Beast Changers: Beast Changers. Im Bann der Eiswölfe (Hörbuch-Download)

 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Jeder in Vallen weiß, dass Eiswölfe und Feuerdrachen tief verfeindet sind. Als der 12-jährige Anders sich in einen Eiswolf verwandelt und seine Zwillingsschwester Rayna in einen Feuerdrachen, wird ihr bisheriges Leben auf den Kopf gestellt. Um zu lernen,...
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 128667412

Hörbuch-Download15.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 128667412

Hörbuch-Download15.99
Download bestellen
Jeder in Vallen weiß, dass Eiswölfe und Feuerdrachen tief verfeindet sind. Als der 12-jährige Anders sich in einen Eiswolf verwandelt und seine Zwillingsschwester Rayna in einen Feuerdrachen, wird ihr bisheriges Leben auf den Kopf gestellt. Um zu lernen,...

Kommentar zu "Beast Changers: Beast Changers. Im Bann der Eiswölfe"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    0 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Hörnchens Büchernerst, 09.10.2019

    Inhalt:
    Jeder in Vallen weiß, dass Eiswölfe und Feuerdrachen tief verfeindet sind. Als der 12-jährige Anders sich in einen Eiswolf verwandelt und seine Zwillingsschwester Rayna in einen Feuerdrachen, wird ihr bisheriges Leben auf den Kopf gestellt. Um zu lernen, was er braucht, um Rayna vor den grausamen Drachen zu retten, schreibt sich Anders an der Ulfar-Akademie ein, einer Schule für junge Wölfe. Wenn er Rayna wiedersehen will, muss Anders über sich hinauswachsen und zeigen, was wirklich in ihm steckt.

    Meinung:
    Die Zwillinge Anders und Rayna haben durch die Feuerdrachen ihre Eltern verloren und sind auf den Straßen Vallens groß geworden. Bei der monatlichen Bewerbungszeremonie zur Aufnahme in die Garde der Eiswölfe, die die Stadt beschützen, geraten Anders und Rayna per Zufall aufs Podest und werden kurze Zeit später getestet, ob sie das Zeug zum Eiswolf haben. Rayna verwandelt sich daraufhin jedoch in einen Feuerdrachen und flieht vor den Klauen der Eiswölfe. Bei Anders hingegen wird festgestellt, dass er die Begabung zum Eiswolf hat. Somit wird er an der Ulfar-Akademie, einer Schule für junge Wölfe, aufgenommen. Anders setzt jedoch alles daran seine Schwester Rayna wiederzufinden und vor den Drachen zu beschützen.

    Geschichten über Drachen und Wölfe haben schon immer einen großen Reiz auf mich ausgeübt. Da beide Wesen in dieser Geschichte nun gemeinsam auftauchen und zudem eine gehörige Portion Fantasyanteil in der Beschreibung des Klappentextes mitklang, war ich sofort Feuer und Flamme.

    Gleich zu Beginn lernen wir die Zwillinge Anders und Rayna kennen. Als Waisenkinder haben sie ein hartes Leben auf den Straßen von Vallen geführt. Durch die anstehende Zeremonie wird man dann auch sofort in die Geschichte hineingeworfen und es geht spannend und actionreich zur Sache.

    Dadurch das Anders und Rayna früh im Verlauf der Geschichte voneinander getrennt werden, bleibt dem Hörer wenig Zeit sich ein Bild von Rayna zu machen. Es wird jedoch schnell klar, dass sie immer diejenige war, die die beiden Kinder vor Gefahren beschützt hat oder eine schlaue Idee parat hatte.

    Durch Raynas Wegfall muss Anders daher lernen auf eigenen Beinen zu stehen. An der Ulfar-Akademie weiß er zudem nicht wem er trauen kann und versucht möglichst keine Freundschaften zu schließen.

    Dann lernt Anders jedoch die Schülerin Lisabet kennen. Sie ist äußerst wissbegierig jedoch auch ein wenig geheimnisvoll. Ihr Mut macht sie schnell zu einer guten Freundin von Anders und er kommt immer mehr in Schwierigkeiten, Raynas und sein Geheimnis zu wahren. Denn niemand darf erfahren, dass seine Schwester ein Feuerdrache ist.

    Dies liegt an der jahrelang andauernden Feindschaft zwischen Feuerdrachen und Eiswölfen. Die Fronten sind verhärtet und eine gemeinsame Zukunft in weiter Ferne. Viel mehr sieht es so aus, als wenn ein neuer Krieg zwischen den beiden Völkern auftreten könnte.

    Durch diesen Plot entsteht eine sehr spannende und abwechslungsreiche Geschichte. Man leidet mit Anders mit und drückt ihm die Daumen, dass er unbeschadet aus der ganzen Angelegenheit hervorgehen wird.

    Julian Greis verleiht dem Hörbuch seine Stimme. Da er eine sehr jugendliche Stimme hat, passt er daher auch perfekt zu den überwiegend jungen Charakteren in der Geschichte. An seine Darstellung der Erwachsenenstimmen in diesem Buch musste ich mich zu Anfang ein wenig gewöhnen, da ich diese als nicht ganz passend empfand.

    Fazit:
    Ein schöner Auftaktband der Beast Changers Reihe wurde mit "Im Bann der Eiswölfe" abgeliefert. Durch die jahrelange Feindschaft zwischen Feuerdrachen und Eiswölfen und den Zwillingen Rayna und Anders, die jeder einem anderen Lager "zugeteilt" werden, kommt ab der ersten Seite ein großer Spannungsfaktor auf, der sich gekonnt bis zum Ende durchzieht.
    Von mir bekommt die Geschichte 4 von 5 Hörnchen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Amie Kaufman

Weitere Empfehlungen zu „Beast Changers: Beast Changers. Im Bann der Eiswölfe (Hörbuch-Download)