Rachgier - Ein Fall für Carol Jordan und Tony Hill (Ungekürzt) (Hörbuch-Download)

Val McDermid

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
3 Kommentare
Kommentare lesen (3)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne3
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 3 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Rachgier - Ein Fall für Carol Jordan und Tony Hill (Ungekürzt)".

Kommentar verfassen
Fall Nr. 10 für Val McDermids berühmtes Ermittler-Duo: Detective Chief Inspector Carol Jordan und Profiler Tony Hill jagen den "Wedding Killer"

Eine verkohlte Leiche in einem ausgebrannten Auto - das ist alles, was von der unauffälligen...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Hörbuch-Download12.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 106131907

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Rachgier - Ein Fall für Carol Jordan und Tony Hill (Ungekürzt)"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sabine H., 21.10.2018

    „Rachgier“ von Val McDermid erschien am 21. September 2018 alsHörbuch beim Veralg SAGA Egmont.
    Das Cover ist von der Farbe her sehr auffallend gestaltet und der Titel macht neugierig auf den Krimi.

    Die neu gegründete Sonderermittlergruppe ReMit unter der Leitung von Chief Inspektor Carol Jordan, bekommt seinen ersten Fall zugeteilt, der gestaltet sich von Anfang an sehr schwierig.
    Am Tatort befindet sich nur ein ausgebranntes Fahrzeug und darin eine bis zur Unkenntlichkeit verbrannte Frauenleiche. Schnell erkennen die Ermittler und der Profiler Dr. Tony Hill, als ein zweites Auto mit vekohlter Leiche auftaucht, es handelt sich um die gleiche Vorgehensweise. Die Spuren führen zu Hochzeitsfeiern, denn die Opfer waren Gäste. Leider versanden jegliche Spuren nach kurzer Zeit im Nichts. Doch die Zeit drängt, denn das Spezialermittler – Team muss Ergebnisse liefern. Erschwerend kommt hinzu auch privat haben die Inspektoren mit einigen Problemen zu kämpfen und das lastet auf ihren Gemütern......

    Für mich war es der erste Krimi aus der Feder von Val McDermid, doch die Autorin hat es mir leicht gemacht die Ermittler kennenzulernen. Sie stellt die einzelnen Hauptprotagonisten vor und beleuchtet deren Familienverhältnisse ausreichend. Der Fall selbst gestaltet sich als sehr knifflig und schwer zu lösen. Die Ermittler bekommen keine groß verwertbaren Spuren und diese verlaufen meist auch noch im Sand. Zwar kann Dr. Tony Hill brauchbare Spuren verwerten, die langsam ein Profil des Täters abgeben, doch ein Motiv fehlt noch.
    Sehr gut gefallen mir die Kapitel die aus der Sicht des Täters geschrieben sind, so hatte ich einen guten Einblick in seine Gedanken und Gefühle. Zusätzliche Spannung erzeugte die Sicht des Täters außerdem, denn er war den Ermittlern immer einen Schritt voraus.
    Die Nebenhandlungen rund um die Ermittler haben mich auch gut unterhalten, sie brachten Abwechslung. Eine war sehr aktuell und fesselnd beschrieben, ich habe da genauso mitgefiebert wie bei der eigentlichen Story.
    Das Ende war für mich sehr überraschend und schwer nachzuvollziehen, ich denke da fehlte mir der Bezug zu den vorhergehenden Bänden.

    Der Schreibstil von Val McDermid hat mich in die Geschichte gezogen und punktet mit fachlich sehr gut recherchiertem Hintergrundwissen, was die Geschichte absolut aufwertet. Sehr realistisch fand ich dargestellt die frustrierende Ermittlertätigkeit, wenn einzelne Puzzleteile kein Ganzes ergeben und der entscheidende Beweis fehlt.
    Die Charaktere sind hervorragend ausgearbeitet und wirken sehr realistisch und lebendig.
    Das Hörbuch wird von Wolfgang Berger gelesen. Mich konnte er anfangs nicht mitreisen, dafür hat er zu monoton intoniert. Doch nach einigen Kapiteln, hat er sich sozusagen warm gelesen und konnte mich ins Geschehen ziehen.

    Fazit: Der Krimi ist besonders gut geeignet für Fans von Val McDermid. Doch auch Neuseinsteiger finden sich , durch die Hintergrundinformationen zu den Ermittlern, nach kurzer Zeit zu recht. Mich hat der Krimi durch die realistisch und fachlich gut recherchierten Details absolut überzeugt und wird deshalb nicht mein letzter Roman von Val McDermid sein. Ich gebe meine absolute Leseempfehlung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Martin S., 13.10.2018

    Der Wedding-Killer

    Ein neuer Fall für das erfolgreiche Ermittler-Duo Detective Chief Inspector Carol Jordan und Profiler Tony Hill. Die verkohlten Reste einer Frau werden in einem Auto vorgefunden. Die Recherchen ergeben nach kurzer Zeit, dass es sich bei der Toten um die Büroangestellte Kathryn McCormick handelt. Es fehlen zunächst jegliche Spuren und Ansätze, dem Täter auf die Schliche zu kommen. In ihren letzten Tagen war das Opfer Gast einer Hochzeit, wo sie wahrscheinlich ihrem Mörder begegnet ist. Den auf den Hochzeits-Fotos zu erkennende Gesprächs-partner von Kathryn kann aber kein anderer Gast identifizieren. Hat er sich uneingeladen unter die Hochzeitsgesellschaft gemischt, um sich sein Opfer auszusuchen? Wird er dies eventuell wieder tun? Für die Ermittler beginnt ein Wettlauf mit der Zeit...
    Val Mc Dermid hat mit "Rachgier" den bereits zehnten Band aus der Reihe um Detective Chief Inspector Carol Jordan und Profiler Tony Hill veröffentlicht. Ich bin mit dem aktuellen Buch in die Serie eingestiegen und hatte keinerlei Schwierigkeiten in die Geschichte zu finden. Die erfolgreiche Autorin erzählt den Thriller in einem sehr lebendigen und hervorragend zu lesenden Schreibstil. Die sympathischen Haupt-protagonisten werden interessant charakterisiert und verleihen dem Buch ihren Charme. Die Spannung kommt auch nicht zu kurz. Zwar ist schnell klar, wer der Täter ist, aber die Frage, die sich der Leser immer wieder stellt ist, wie es den Ermittlern gelingen wird, dem Wedding-Killer, der seinen Gegenspielern immer einen Schritt voraus zu sein scheint, das Handwerk zu legen. Das Augenmerk liegt hier also auf den authentisch wirkenden Ermittlungsarbeiten und dem andauernden Katz- und Maus-Spiel. Dabei kann dann zudem das packende Finale noch mit einer Auflösung überraschen und rundet so den aus meiner Sicht sehr gelungenen Thriller ab.
    In der Hörbuchumsetzung musste ich mich zunächst an die sehr ruhige und unaufgeregte Stimme von Wolfgang Berger ein wenig gewöhnen. Mit zunehmendem Fortgang lernte ich sie aber zu schätzen und sie ließ mich entspannt der Handlung folgen. Man kann ihr vielleicht ein wenig fehlende Emotionalität unterstellen, was mich aber nicht wirklich gestört hat.
    Auch wenn ich erst mit dem zehnten Fall in die Serie gestartet bin, konnten mich sowohl die Story als auch die Hauptprotagonisten überzeugen, so dass ich das Buch gerne weiterempfehle und das Hörbuch mit guten vier von fünf Sternen bewerte.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
Alle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden