Sommer SALE: Bis zu -80% sparen!

Sommer SALE: Bis zu -80% sparen!

Die Frauen von Kilcarrion,2 Audio-CD, 2 MP3

 
 
Merken
Merken
 
 
Ein Hörbuch über Mütter und Töchter und das, was manchmal zwischen ihnen steht
Als Kate jung schwanger wurde, floh sie vor der Enge des irischen Landlebens nach London. Mit ihren Eltern hat sie seitdem kein Wort gewechselt. Doch nun, Jahre später, wachsen...
Jetzt vorbestellen

Bestellnummer: 135151009

Hörbuch (CD) 20.50
Jetzt vorbestellen
  • Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentar zu "Die Frauen von Kilcarrion,2 Audio-CD, 2 MP3"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 5 Sterne

    8 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Anja M., 12.05.2021

    Kate ist im Begriff, sich von ihrem Lebensgefährten zu trennen. Um ihre Tochter Sabine nicht zu sehr damit zu belasten, schickt sie sie nach Irland zu ihren Eltern, zu denen sie selbst kein gutes Verhältnis hat. Anfangs fühlt Sabine sich auf Gut Kilcarrion überhaupt nicht wohl und findet keinen Zugang zu ihrer distanzierten Großmutter und dem kranken Großvater. Nach und nach lernt sie aber, die alte Dame zu verstehen, die es in ihrem Leben nicht leicht hatte. Als Kate einige Zeit später ebenfalls auf dem Gut eintrifft, kommt es zur großen Aussprache.

    Der Roman beginnt mit einem Prolog, der von der Jugendzeit von Joy - Mutter von Kate und Großmutter von Sabine - berichtet und dessen Sinn sich am Ende erschließt. Ich war sofort (wieder einmal) von der flüssigen Erzählweise der Autorin gefesselt. Jojo Moyes schreibt sehr einfühlsam über die Menschen und was sie hat so werden lassen, wie sie jetzt sind. Die Charaktere sind authentisch und vor allem menschlich. Die distanzierte Joy, die flatterhafte Kate, die pubertäre Sabine, Annie mit ihrer Depression oder Tom mit seiner bewegten Vergangenheit, ich habe sie alle ins Herz geschlossen und tiefes Verständnis für sie entwickelt, nachdem ich sie "kennengelernt" habe.
    Ein Roman über Mütter und Töchter, das Leben, die Liebe, Verständnis und Verzeihen. Mich hat die Geschichte sehr berührt.

    Ich habe den Roman im Hörbuchformat gehört. Luise Helm ist eine großartige Sprecherin, die lebendig erzählt. . Es hat mich fasziniert, wie ihre Stimme leicht gezittert hat, als sie den Text von Joy las und dann wieder sehr jung klang, als Sabine dran war. So fühlte ich mich beim hören, als wäre ich mitten in der Geschichte. Die Stimmen sind gut zu unterscheiden und das Tempo ist genau richtig. Für mich ein echter Ohrenschmaus, dem ich gerne fünf Sterne gebe.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •