Die Wundärztin Band 1: Die Wundärztin

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 

Deutschland im Dreißigjährigen Krieg: Magdalena liebt den Kaufmannssohn Eric.

Die Wundärztin Magdalena arbeitet im kaiserlichen Tross. Ihre Liebe zum Kaufmannssohn Eric steht unter keinem guten Stern. Eric verschwindet...
lieferbar

Bestellnummer: 5123468

10.30
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 5123468

10.30
In den Warenkorb

Deutschland im Dreißigjährigen Krieg: Magdalena liebt den Kaufmannssohn Eric.

Die Wundärztin Magdalena arbeitet im kaiserlichen Tross. Ihre Liebe zum Kaufmannssohn Eric steht unter keinem guten Stern. Eric verschwindet...

Kommentare zu "Die Wundärztin Band 1: Die Wundärztin"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    8 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Andrea A., 10.07.2012

    Spannend vom Anfang bis zum Ende. Kann ich nur jedem weiterempfehlen der historische Romane liebt

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    7 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Mosimann Sandra, 18.05.2012

    Die Geschichte von Magdalena und Eric ist sehr Spannend und Romantisch.Sie müssen um ihre Liebe Kämpfen und viele Hürden uberwinden das ganze im Krieg.Das Buch ist sehr Empfehlenswert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    5 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Gunhild w., 24.08.2012

    Einfach spannend geschrieben ,wenn man angefangen hat zu lesen , kann man gar nicht aufhören

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Werner W., 26.12.2018

    gut

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    4 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Melanie, 24.08.2012

    Ich fand es ein sehr schönes Buch, welches ich in 2 Tagen durchgelesen hatte. Spannend allemal und auch gut recheriert, es bringt dem Leser das Trossleben im dreißigjährigen Krieg durchaus näher.
    Was bei mir jedoch einen Punktabzug bringt, sind viele angerissene Themen, die bis zum Ende irgendwie offen bleiben. Zu einigen im Buch entstehenden Fragen gibt es einfach niemals eine Antwort. Da kommt es mir fast so vor, als hätte die Autorin gerade mal schnell niedergeschrieben was ihr eingefallen ist und hat am Schluß einige Passagen schon wieder vergessen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung