Flammenbrut, Simon Beckett

Flammenbrut

Thriller

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
36 Kommentare
Kommentare lesen (36)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Flammenbrut".

Kommentar verfassen
Hüte dich vor dem äußeren Schein!

"Simon Beckett schreibt atemberaubend gut!"
Tess Gerritsen


Kate Powell hat alles, was man sich wünschen kann: sie ist jung, hübsch und erfolgreich im Job. Doch ihr sehnlichster Wunsch ist bis jetzt...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


10.30 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 037739

Auf meinen Merkzettel
Küsten-Krimis (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Flammenbrut"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    72 von 103 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Bleenie, 12.08.2009

    Mir hat der psychologische Krimi Flammenbrut insgesamt gut gefallen. Man darf natürlich nicht in den Fehler verfallen und bei der Lektüre das gleiche Grauen wie etwa in Die Chemie des Todes erwarten.
    Dafür scheint er sich in seinen Frühwerken vorrangig Themen mit einer gewissen gesellschaftspolitischen Relevanz gewidmet zu haben, so auch hier.
    Dieser Roman von Simon Beckett unterscheidet sich auch in dem Punkt, dass die Hauptperson diesmal eine Frau ist.
    Dieses Buch kann man wirklich kaum eine Sekunde aus der Hand legen. Obwohl bis über die Hälfte des Buches nichts wirklich spannendes passiert, will man immer wissen, wie es weitergeht.
    Anhand der Szenen, in denen es um Flammen und Feuer geht, sieht man, dass Beckett verdammt gut recherchiert haben muss, was er auch im Vorwort dieses Buches erwähnt.
    Die Gedankengänge einer Frau dazu werden dermaßen gut niederzuschreiben.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    126 von 177 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    DwDuck, 25.07.2009

    Deutlich besser als "Obsession", aber auch nicht so gut wie die "Dr. Hunter-Reihe". Spannend ist es aber allemal und der Schreibstil von Beckett ist auch in diesem Werk (wieder) sehr gut. Sehr gut; aber eben auch nicht "ausgezeichnet"!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    43 von 71 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    karin, 12.11.2009

    Mir hat Fammenbrut sehr gut gefallen. Ich habe das Buch innert 3 Tage gelesen. Es fängt an mit Kates Kinderwunsch. Nach der Vorgeschichte, wirds richtig spannend. Zuviel will ich hier nicht verraten. Es ist mega spannend und toll geschrieben. Sehr zu empfehlen.k

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    39 von 65 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Maren B., 21.05.2010

    Hallo zusammen,
    ich habe mir dieses Buch gekauft, da ich bereits die David Hunter-Geschichten von Simon Beckett hervorragend finde. Zunächst hatte ich Zweifel, ob mir das Buch wirklich gefallen würde. Nachdem ich dann aber angefangen habe zu lesen, konnte ich das Buch nicht mehr weg legen. Habs in 4 Tagen durchgelesen, weils einfach durchweg spannend ist. Freue mich schon auf Vojeur und Obsession!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    37 von 61 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Krawallkruemel, 25.08.2009

    Wenn man die anderen Bücher von Simon Beckett gewohnt ist, war Obsession und Flammenbrut eigentlich eher schwach. Man konnte es gut lesen, aber ein Thriller ist es meines Erachtens nicht wirklich.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    20 von 32 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Vanessa, 09.10.2009

    Ich bin sowas von begeistert von diesem Buch. Habe es schon ca 5Personen weitergeborgt. Und ich habe nur positives feetback erhalten.
    Viel Spass beim Lesen ............. ich sag nur KAUFEN SIE DIESES BUCH

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    19 von 33 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    claudia, 18.09.2009

    Kann mich der meinung nicht anschliessen.
    Der Roman ist einfach klasse!!! Ich konnte nicht zum Lesen aufhören. Hatte das Buch in 3 Tagen fertig.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    23 von 39 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    rebana5766, 18.08.2009

    Wie dieses Buch es auf Platz 1 der Taschenbuchbestseller geschafft hat, ist mir unbegreiflich. Ca. 250 Seiten braucht der Autor, bis endlich etwas wirklich interessantes passiert. Hatte mir mehr von dem Buch versprochen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    37 von 69 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    redfox, 23.08.2009

    Ich verschlinge alle Bücher von Beckett, nur bei diesem hatte ich so meine Probleme. Zum einen konnte ich nicht so ganz nachvollziehen, wie man als Alleinstehende eine künstliche Befruchtung will, dann aber vor den anonymen aber von den Kliniken perfekt geprüften Spendern zurückschreckt. Das hätte ich aber noch durchgehen lassen, aber als sich dann ein Spender auf die Anzeige meldet und Kate diesen nur sehr dilettantisch prüft und daraufhin natürlich einen Psychopaten an Land zieht, war es mit der Glaubwürdigkeit vorbei. Zugute halten muss man dem Buch, dass es vor vielen Jahren geschrieben wurde und es noch nicht die großen Zeiten von Internet und Co. waren.
    Ich habe es zu Ende gelesen und fand es eher mittelmäßig. Bis es endlich zum im Klappentext angekündigten spannenden Teil kommt, dauert es zu lange und danach wie gesagt ist es für die heutige Zeit eher unglaubwürdig.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Gerti, 14.12.2009

    Ich lese eher selten ein Buch und mich kann nicht so schnell ein Buch begeistern...
    .... aber dieses hat mich echt gefesselt .... ich kann dieses Buch auf jedenfall weiterempfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare