Günter Grass - Literaturnobelpreisträger

Günter Grass, einer der erfolgreichsten Autoren, ist am 13. April 2015 gestorben. 1959 wurde das Buch Die Blechtrommel ein weitweiter Erfolg. Seine Romane bleiben unvergessen und werden weiterhin die Szene prägen.

Ansicht:
  • Grid
  • List
Pro Seite:30
  • 30
  • 60
  • 90
  • 120
Sortiert nach:Unsere Empfehlungen
  • Unsere Empfehlungen
  • Unsere Bestseller
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
  • Beste Bewertung

Günter Grass - Nobelpreisträger für Literatur

Günter Grass erhielt 1999 den Literaturnobelpreis - die Aussagen der Literaturkritker waren: "Höchste Zeit!" Denn immerhin hatte Günter Grass bereits 1959 mit seinem Roman Die Blechtrommel weltweit für Furore gesorgt und stieg damit in die Liga der wichtigsten Autoren auf.

Geboren wurde Günter Grass 1927 in Danzig und gehörte später der Gruppe 47 an. So bezeichnete man die Teilnehmer an einem Schriftstellertreffen, zu dem zwischen 1947 und 1967 eingeladen wurde und das großen kulturellen Einfluss in Deutschland hatte.

Günter Grass, der bis dato als eine moralische Instanz galt, musste sich 2006 heftiger Kritik stellen. Er gab bekannt, dass er als 17-Jähriger der Waffen-SS angehört habe.

Am 13. April 2015 nimmt die Literaturwelt von Günter Grass, einem ihrer wertvollsten Schriftsteller, Abschied.

Nur heute: 10.- € Gutschein auf Spielwaren und viele weitere Artikel!

Nur heute: 10.- € Gutschein auf Spielwaren und viele weitere Artikel!

Nur heute im 4. Türchen unseres Online-Adventskalenders erhalten Sie einen 10.- € Gutschein auf Spielwaren, Musik, DVDs und vieles mehr! Jetzt einlösen!

X