Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 2 Sterne

    67 von 81 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Christa R., 11.12.2018

    Habe mir von dem Buch mehr versprochen. Es sind zwar gute Gerichte in dem Buch, aber das nach zu Kochen ist gar nicht so einfach. Die Gewürze die in dem Buch verwendet werden hat man zu Hause gar nicht.
    Das sind meiner Meinung nach eher Rezepte für ein Restaurant. Ich wollte eigentlich Ideen wie man als Diabetiker schneller gute Rezepte kochen kann. Eben Rezepte als Hausmannskost für Diabetiker. Aber leider nicht. Zumindest nichts für mich.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    37 von 45 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Birgit - Elke B., 02.03.2019

    Bei mir wurde vor zwei Jahren Diabetes Typ 2, bei einem Abszess festgestellt. Seitdem war ich insulinpflichtig und habe in der Zeit richtig an Gewicht zugelegt. Kochbücher bei Diabetes gibt es viele und ich habe mir schon einige gekauft, aber die Rezepte sagten mir nicht so zu. Nachdem ich das Buch: Ernährungsdocs, Diabetes heilen gelesen und mit Absprache meines Arztes die empfohlene 3 tägige Haferkur durchgeführt habe, durfte ich das Insulin absetzen und ernähre mich seitdem nach den Rezepten der Ernährungsdocs. Um mehr Rezeptauswahl zu haben, habe ich mir dieses Expresskochbuch zugelegt und kann dieses Buch, was in Frühstück, Aufstriche, Dips. Brote u Snacks, Salate u. Rohkost, Vegetarische Hauptgerichte, Hauptgerichte mit Fleisch u. Fisch, sowie in Desserts u. Gebäck nur weiter empfehlen. Die Rezepte lassen sich einfach abwandeln. Auch erhält man vorher eine Einführung in die neuesten Ernährungserkenntnisse bei Diabetes, wie man das Essen schnell auch auf Vorrat vorbereitet, wie man abnehmen kann etc. Die Rezepte sind einfach und verständlich erklärt. Die meisten Zutaten wie z.B. Hüttenkäse, Joghurt, Nüsse, Kräuter, Obst, Gemüse usw. bekommt man auch beim Discounter zu kaufen. Da die Rezepte Low Carb sind, braucht man z.B. spezielle Saaten, Mehle, die es in gut sortierten Supermärkten und in der Drogerie zu kaufen gibt, wenn man sein eigenes Brot oder Gebäck backen möchte oder nicht, auf was Süßes verzichten will. Es ist auf jeden Fall nicht kostspieliger, als wenn man wie sonst frisch kocht. Die Rezepte sind familientauglich, wenn man z.B. für sie paar Kartoffeln, Reis, Nudeln extra mitkocht. Besonders freue ich mich darüber, dass ich schon paar Kilos durch das Buch und etwas Sport leichter bin und mein Blutzucker sich auch ohne Insulin, im Normalbereich bewegt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    38 von 50 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lothar H., 10.02.2019

    Also ich kann nur sagen, ein ganz tolles Buch, mit ganz tollen Rezepten. Nach einer soliden Einführung, was Diabetes ist, und wie man damit trotzdem gut leben kann, finde ich viele gute Anregungen für schmackhafte Gerichte. Von der Vorspeise, bis zum Dessert. Gerne empfehle ich es weiter. Wird nur einige Zeit in Anspruch nehmen alles zu probieren.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    18 von 23 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Löwe, 20.05.2019

    Das Kochbuch entspricht genau meinen Erwartungen und es wurde auch Termingerecht geliefert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    52 von 83 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Paul K., 13.11.2018

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein