Sommer SALE: Bis zu -80% sparen!

Sommer SALE: Bis zu -80% sparen!

Merken
 
 
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 140679614

Buch (Gebunden) 13.40
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 5 Sterne

    2 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    holdesschaf, 03.01.2023

    24 Tage Rätsel- und Leseabenteuer
    Cosmo wird bei der Weihnachtsaktion der Schule eine Zaubernummer aufführen und bekommt zum Üben einen Raum zugewiesen. Genau aus diesem Raum verschwindet jedoch der Hauptpreis für die Weihnachtslotterie. Gleichzeitig erhält Cosmo rätselhafte Hinweise. Diese führen Cosmo, seinen Klassenkameraden Meyra und Tom macht er sich auf die Suche. Sie landen ausgerechnet auf dem Grundstück der alten Gruselvilla, um dessen Bewohner sich die unheimlichsten Gerüchte ranken. Ist er wirklich ein gefährlicher Hexer? Hat er den Hauptpreis gestohlen. Erst das Lösen vieler kniffliger Rätsel in düsterer Umgebung bringt die Freunde auf die richtige Spur.

    "Die Lebekuchenspur" von Eva Eich war unsere erste Erfahrung mit einem Escape Room Adventskalender. Das Format ist uns angenehm aufgefallen, da es auch für Kinderhände geeignet ist. Das Cover ist zwar düster und gruselig, hat aber auch weihnachtliche Elemente. Der Kalender ist für ab 9 Jahren empfohlen, aber mit Hilfe von Eltern oder größeren Geschwistern können auch schon jüngere Kinder miträtseln und vor allem der Geschichte lauschen, die rätselhaft und spannend zugleich ist. Es werden mehr Geheimnisse aufgedeckt, als man denkt. Das hat uns sehr gut gefallen. Cosmo ist ein toller Junge, der Meyra sehr gern mag, aber ein großes Problem mit Mitschüler Tom hat, der ihn immer ärgert. Das Element der Zauberei hat der Geschichte etwas Magisches verliehen. Insgesamt eine tolle Mischung.

    Das Buch beginnt mit einer kurzen Anleitung, die gut zu verstehen ist. Jeden Tag gibt es einen Teil der Story und am Ende ein Rätsel, welches man lösen muss, um zum nächsten Tag zu gelangen. Als Lösung gibt es immer 3 Auswahlmöglichkeiten, die auf kleine Bildausschnitte hinweisen. Hat man das Rätsel richtig gelöst, findet man sein Bild auf einer Seite im Buch, die dann aufgeschnitten wird. Die Rätsel sind bunt gemischt, sowohl von der Art, als auch von der Schwierigkeit. Mal sind es chiffrierte Texte, mal müssen Puzzleteile zusammengesetzt werden. Ebenso gibt es Zahlenrätsel, Codes, Bilderrätsel usw. Es hat uns richtig Spaß gemacht, gemeinsam zu tüfteln. Bei manchen Rätseln findet man Tipps, die auf der Seite auf dem Kopf und klein gedruckt sind. Man muss sie also nicht unbedingt lesen.

    Die Seiten werden zum Lesen nur aufgeschnitten. Für keines der Rätsel wird das Buch beschädigt. Das finden wir toll, denn oftmals sind Escape-Spiele nur einmal spielbar und müssen danach entsorgt werden. Hier sind zwar die Seiten geöffnet, trotzdem könnte man die Rätsel theoretisch nochmal lösen. Bei 2 oder 3 Aufgaben kann man ins Buch schreiben, es geht aber auch ohne. So haben vielleicht jüngere Geschwister in späteren Jahren noch Freude daran. Uns hat das gemeinsame Rätseln so gut gefallen, dass "Die Lebkuchenspur" mit Sicherheit nicht unser letzter Escape Room Adventskalender gewesen sein wird. Richtig schön, um täglich etwas mehr Zeit gemeinsam mit den Kindern zu verbringen und das Warten auf Weihnachten wird auch interessanter. 5 Sterne

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    7 von 14 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    smartie11, 04.11.2022

    Das Geheimnis des Zauberers – ein toller Rätselspaß für die Adventszeit!

    „Vorsichtig stiegen sie in die Dunkelheit hinab. Die Strahlen ihrer Taschenlampen tanzten über die Stufen und warfen unheimliche Schatten an die Wände.“

    Unsere Meinung:
    Escaperoom-Bücher und -Spiele schießen ja seit einiger Zeit wie Pilze aus dem Boden, und Autorin Eva Eich hat sich hierbei bereits einen Namen gemacht und schon einige erfolgreiche Bücher veröffentlicht. Mit „Die Lebkuchenspur“ kommt nun der dritte Rätsel-Adventskalender für Kids ab neun Jahren heraus.
    Kurz vor der Weihnachtsfeier der Schule wird der Tombola-Hauptpreis geklaut und Hobby-Zauberer Cosmo nimmt die Spur auf, die ihn zu einer alten, unheimlichen Villa und einem ganz besonderen Abenteuer führt…
    Es ist eine spannende und atmosphärische Geschichte mit einigen Überraschungen und einem Schuss Magie, die und sehr gut gefallen hat und schon fast an ein kleines, modernes Weihnachtsmärchen grenzt. Sie ist absolut lesenswert und alles andere als eine dahingeschriebene Rahmenhandlung für Rätsel, wie man es leider von manchen anderen Rätselbüchern und -spielen kennt.
    Die Rätsel und das Konzept machen dieses Buch zu einem ganz besonderen Leseerlebnis. Die täglichen Rätsel sind abwechslungsreich (Bilder-, Zahlen- und Texträtsel in Reimform), kindgerecht und größtenteils auch sehr gut lösbar, manche etwas kniffliger als andere. Dafür gibt es aber auch Tipps, wenn man mal nicht weiterkommt. Und wenn selbst das nicht hilft, kommt man mit dem Suchen des richtigen Bildausschnitts trotzdem weiter. Das ist wirklich super gelöst und beugt Frust vor! Besonders schön fanden wir, dass die Auflösung der Rätsel immer im Text des Folgekapitels mit eingebaut wurde.
    Sehr schön sind auch die wunderbaren Illustrationen von Toni Hamm. Sie passen perfekt zum Text und lassen sich sehr gut „rätseln“. Darüber hinaus sind sie sehr stimmungsvoll, ja manchmal schon richtig geheimnisvoll. Eine perfekte Symbiose von Text und Bildern!
    Wir hatten wirklich eine Menge Spaß und unterhaltsamer Lese- und Rätselstunden mit diesem Buch – vielen Dank! 😊

    FAZIT:
    Tolle Geschichte, tolle Rätsel und tolle Bilder – hier sind spannende Lesestunden garantiert!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    AnnaMagareta, 16.10.2022

    Adventskalender mit Spannung und viel Rätselspaß

    "Escape Room - Die Lebkuchenspur" ist ein Gamebuch-Adventskalender für Kinder ab neun Jahren von der Autorin Eva Eich.
    Dies ist nicht unser erster Gamebuch Adventskalender und wir waren gespannt, welche Herausforderungen in diesem Jahr auf uns warten würden.
    In der Geschichte geht es passend zur Jahreszeit auch um Weihnachten und zwar um die Weihnachtslotterie an der Schule des 13-jährigen Cosmo. Leider ist der Hauptpreis – ein Lebkuchenhaus - verschwunden und Cosmo geht diesem nach. Sein Weg führt ihn zu einer unheimlichen Villa, in der er durch die zu lösenden Rätsel dem Geheimnis auf den Grund geht.
    Um sich gemeinsam mit Cosmo an diese spannende Herausforderung heranzuwagen, benötigt man eine Schere, da die einzelnen Seiten aufgetrennt werden müssen. Die einzelnen Rätsel sind durchaus kniffelig, aber nicht unlösbar. Sollte man einmal so gar keine Idee haben, gibt es hin und wieder auch eine kleine Hilfe, die verkehrt herum am unteren Rand der Seite abgedruckt ist. Aber ich denke mit ein wenig Zeit und Ruhe, kann man alle Rätsel ohne diese lösen.
    Die Rätsel und die Illustrationen passen thematisch gut in Adventszeit. So stimmen die Zeichnungen von der Illustratorin Toni Hamm so richtig schön auf Weihnachten ein und passen auch farblich perfekt in die Vorweihnachtszeit.
    Uns haben die 24 Rätsel und die Geschichte um diese großen Spaß gemacht und ich kann diesen etwas anderen Adventskalender nur empfehlen. Er ist ein schönes gemeinsames Adventsritual, mit dem man ein wenig länger beschäftigt ist als mit den herkömmlichen Schokoladenadventskalendern.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    SiWel, 20.10.2022

    Dieser Escape Room Kalender ist bereits unser 2ter. Im letzten Jahr haben wir damit schon die 24 Tage bis Weihnachten toll verbringen können. Jeden Morgen die Schere in die Hand genommen und ein neues Lesetürchen geöffnet. Das war ein Spaß. Auch in diesem Jahr sollte der nicht bei uns fehlen. Cosmo kennen wir ja nun bereits und wir waren gespannt was ihn in diesem Jahr als Ermittler und Zauberer erwartet. Der Hauptpreis der diesjährigen Weihnachtslotterie an seiner Schule ist auf einmal spurlos verschwunden. Der erste Hinweis führt ihn zu einer alten Villa, in der ein alter Magier wohnen soll, und schon sind wir mittendrin in dem neuen Weihnachtsabenteuer.

    Es gibt wie immer täglich einen Teil der ganzen Geschichte plus ein Rätsel zu lösen. Das Rätsel steht jeweils auf der Rückseite der Doppelseite und ist einmal ganz einfach und bei dem nächsten muss man was länger überlegen. Es gibt verschiedene Schwierigkeitsstufen, niemand muss aber Angst haben, eines nicht lösen zu können, denn es gibt oftmals auch noch im unteren Rand einen Tipp. Ausserdem befindet sich auf jeder Dopelseite im Inneren der Tag, so dass es eigentlich unmöglich ist die falsche Seite zu erwischen.

    Die Geschichte zieht sich wieder mit viel Spannung durch alle Tage hindurch und uns hat das Ende hier besonders gut gefallen. Die Illustrationen sind farblich schön gestaltet, sie sind detailhaft und wirken ein wenig im Comic Style. Eva Eich sorgt mit ihrem diesjährigen Abenteuer Adventskalender erneut für eine unterhaltsame Adventszeit mit der ganzen Familie.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    MsChili, 27.11.2022

    Einen Adventskalender in Buchform, was will ein Leserherz mehr? In diesem Escape Room Adventskalender für Kinder löst man gemeinsam mit Cosmo das ein oder andere Rätsel. Denn der Hauptpreis für die Tombola verschwindet über Nacht und nur sehr wenige hatten Zugang zum Raum. So macht sie Cosmo mit Meyra auf die Suche danach und stößt auf viel größere Geheimnisse.
    Das ist nicht mein erster Adventskalender in dieser Form und es wird auch nicht mein letzter sein. Ab der ersten Seite war ich im Rätselfieber und das man jeden Tag nur ein Rätsel lösen kann (wie man ja auch beim normalen Adventskalender nur eines öffnen darf), gefällt mir sehr. So kann man gemeinsam jeden Tag lesen und dann das dazugehörige Rätsel lösen, um die Aufgabe für den kommenden Tag zu haben. Die Rätsel sind mal leichter, mal schwerer und bei manchen steht ein Tipp kopfüber darunter, was ich manches Mal auch benötigt habe. Doch an sich können Kinder diese gut lösen und werden ihren Spaß daran haben. Die Geschichte ist auch spannend, wenn auch für mich als Erwachsene teils vorhersehbar.
    Die vielen Illustrationen ergänzen das Gesamtbild perfekt und machen de Adventskalender zu einem wirklich tollen Geschenk, ganz abseits von Süßigkeiten, Spielzeug und Co. Und auch nach dem Auftrennen der Seiten kann man darin blättern und die Rätsel auch noch mal lösen.

    Ein wunderbares Geschenk für kleine Rätselfreunde, auch zum Vorlesen/gemeinsamen Lesen wunderbar geeignet!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    Sonja W., 26.12.2022

    Inhalt / Klapptext: Die Lebkuchenspur. Der neue spannende Escape-Room-Adventskalender für Kinder von Eva Eich

    An der Schule des 13-jährigen Cosmo soll eine große Weihnachtslotterie stattfinden, doch über Nacht verschwindet unter mysteriösen Umständen der Hauptpreis. Ein Hinweis führt Cosmo zu einem geheimnisvollen Anwesen in seiner Straße – um den Bewohner, einen schrulligen, zurückgezogenen Show-Magier, ranken sich die unheimlichsten Geschichten. Doch Cosmo ist fest entschlossen, das Geheimnis um die Gruselvilla zu lüften. Eine Spur von Rätseln führt ihn schließlich zur Wahrheit …

    Nur die besten Detektive und Superhirne werden es schaffen, alle Aufgaben zu meistern und das Weihnachtsfest zu retten! Der neue Escape Room Adventskalender für die ganze Familie

    Cover: Das Cover ist interessant und ansprechend gestaltet.

    Illustrationen: Auch die Illustrationen sind sehr gelungen und gefallen mir sehr. sie sind sehr detailliert.

    Meinung: Mit diesen tollen Escape-Room-Adventskalender macht das Warten auf den Weihnachtsmann richtig Spaß. Jeden Tag ein neues Rätsel und nur wenn man das Rätsel löst , kann man erfahren wie es weiter geht. Die Idee und die Umsetzung hat mir sehr gut gefallen. Die Geschichte ist spannend und man fiebert richtig mit.

    Fazit: Sehr gelungen und bekommt von mir 5 Sterne. Kann ich jeden Rätsel-Fan nur wärmstens empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    Rabbitmaus, 28.10.2022

    Magie in der Weihnachtszeit

    Ein richtig toller Escape Adventskalender, den es sich zu kaufen lohnt. Es müssen nicht immer Süßigkeiten oder Spielzeug sein, dieser Kalender hat soviel mehr zu bieten und das ist gemeinsame Familienzeit. Wir haben den Kalender mit unserer 7 jährigen Tochter gemacht und waren alle durchweg begeistert, sowohl von der wirklich spannenden und magischen Geschichte, als auch von den tollen Rätseln, die auch jüngere Kinder mit etwas Hilfe super selbst lösen können. Bei ganz kniffligen Rästeln gibt es auf der entsprechenden Seite auch noch einen Tipp, den man nutzen kann oder eben auch nicht. Schon allein das suchen und aufschneiden der Seiten fand unsere Tochter klasse. Die Geschichte ist stimmig und ließ sich toll lesen, so dass unsere Tochter motiviert war den Großteil selbst zu lesen, aber auch das vorlesen genossen hat. Die Seiten selbst sind wunderschön gestaltet, so dass man sich die Handlung super vorstellen konnte. Für uns wird es nicht der letzte Kalender dieser Art gewesen sein und empfehlen ihn an jeden weiter, der einfach mal was anders in der Weihnachtszeit für seine Kinder möchte.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    4 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Laura W., 07.11.2022

    An der Schule des 13-jährigen Cosmo soll eine große Weihnachtslotterie stattfinden, doch über Nacht verschwindet unter mysteriösen Umständen der Hauptpreis. Ein Hinweis führt Cosmo zu einem geheimnisvollen Anwesen in seiner Straße um den Bewohner, einen schrulligen, zurückgezogenen Show-Magier, ranken sich die unheimlichsten Geschichten. Doch Cosmo ist fest entschlossen, das Geheimnis um die Gruselvilla zu lüften. Eine Spur von Rätseln führt ihn schließlich zur Wahrheit (Klappentext)

    In diesem Knobelbuch verbirgt sich eine interessante Kombination aus spannender, mitreißender Story und kniffligem Rätselspaß für die ganze Familie!

    Der Schreibstil der Geschichte war immer kindgerecht und leicht verständlich, dabei war die Story spannend und mitreißend. Eine tolle Kombination, die das Buch zu einem richtigen Erlebnis macht!

    Die Rätsel und Knobelaufgaben sind wirklich ein Spaß für die ganze Familie und wir hatten große Freude daran die Rätsel gemeinsam zu lösen und zu meistern, es war ein tolles Familienerlebnis!

    Das Buch stimmt auch schön auf die Weihnachtszeit ein und so hat das Kind Freude und Spaß daran jeden Tag ein Stück weiter zu lesen und eine andere Knobelaufgabe zu schaffen.

    Die Aufgaben sind unterschiedlich schwer. Mal kamen wir ziemlich schnell auf die Lösung, bei anderen mussten wir auch schon ganz schön überlegen. Aber wenn man mal überhaupt nicht weiter kommt, gibt es auch hilfreiche Tipps im Buch.

    Im gesamten Buch finden sich ausserdem sehr schöne Zeichnungen, die immer passend, kindgerecht unnd nicht zu überladen sind. Wir fanden diese wirklich schön und sehr liebevoll gemacht.

    Fazit: Ein tolles Buch bestehend aus einer mitreißenden Geschichte und kniffligen Rätseln. Optimal als Geschenk und als Adventskalender geeignet, den Spaß gibts dabei umsonst dazu!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein