Liebe geht durch alle Zeiten - Band 1, Kerstin Gier

Liebe geht durch alle Zeiten - Band 1

Rubinrot

Kerstin Gier

Buch17.50 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 4898961

Auf meinen Merkzettel

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    70 von 104 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Christina, 17.04.2009

    Also das Buch von Kirsten Gier gehört definitiv zu meinen Lieblingsbüchern! Allein die Geschichte macht das Buch zu einem absoluten Muss! Es ist sehr humorvoll, teilweise ziemlich sarkastisch geschrieben und dadurch wird das ganze Buch aufgelockert. Es wird aus der Sicht der Hauptperson Gwendolyn geschrieben, und was sie denkt hat mich oft zum Lachen gebracht! "Rubinrot" wird vorrangig, durch die Erzählweise den Jugendlichen gefallen. Es ist einfach und schnell zu lesen. Vor allem die Dialoge gefallen mir sehr. Leider ist das Buch wirklich zu kurz. Ich kann es kaum bis zum nächsten Teil abwarten! Im ersten Teil sind eine Menge Fragen offen geblieben, die mich wahnsinnig machen und ich muss so schnell wie möglich erfahren wie es weitergeht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    44 von 65 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lisa, 26.04.2011

    habe das erste buch der trilogie zu ostern kurz nach seinem erscheinen bekommen. zuerst war ich nicht so begeistert, da diese art von büchern normalerweise nicht mein ding sind. habe das buch dann an einem tag durchgelesen und habe sehnsüchtig auf den zweiten teil und dritten teil gewartet die mich genauso begeistert haben.
    das buch ist fesselnd geschrieben und obwohl es ja auch ein bisschen geschichtlich ist macht es viel spaß zu lesen.
    die drei bücher gehören zu meinen lieblingsbüchern-.
    auf jedenfall lesen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    46 von 72 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Anna, 27.05.2013

    Als ich das Buch bekam, konnte ich es nicht mehr aus der Hand legen. Robinrot ist mein absolutes Lielingsbuch und als ich die gesamte Reihe gelesen hatte musste ich sie noch mal lesen. Wenn man dieses Buch liest, muss man die Charakter einfach lieben. Auch wenn es für Gwendolyn nicht leicht ist, stellt sie sich doch tapfer allen Gefahren, obwohl ja eigentlich ihre Cousine seit Jahren auf das Zeitreisen vorbereitet wurde. Man merkt schon am Anfang, dass Gwendolyn kein gewöhnliches Mädchen ist. Zusammen mit Gideon erlebt sie das Abenteuer ihres Lebens. Man merkt schnell wer böse und gut ist. Ich empfehle das Buch auf jeden fall weiter.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    35 von 52 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    LiiLLii, 29.07.2009

    Ich fand das Buch gut.
    Ich wollte das Buch nicht lesen, weil ich dachte, es ist TOTAL langweilig. Ich hätte es aber bereut, weil ich es ausgezeichnet fand. Ich will mir noch die anderen Teile der Triologie kaufen und warte schon gespannt darauf... =D

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    49 von 80 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    freddoloso, 16.02.2009

    Gwendolyn (16) ist eine fast ganz normale Jugendiche. Wäre da nicht ihre eher ungewöhnliche Familie und Gwendolyns Fähigkeit Geister sehen zu können. Doch das ist nichts gehen ihre Cousine Charlotte, die angeblich das Gen für Zeitreisen geerbt hat. Angeblich, denn plötzlich fängt Gwendolyn selbst an, unkontrolliert durch die Zeit zu reisen und findet sich in einer chaotischen Welt von Geheimbünden und Verschwörungen wieder. Als ob das nicht verwirrend genug wäre, taucht auf noch der charmante Gideon auf. Er ist der einzige andere lebende Zeitreisende und mit ihm wird sie auf eine gefährliche Mission geschickt.

    "Rubinrot" ist schnell gelesen und wie alle Bücher von Kerstin Gier flüssig und humorvoll geschrieben.

    Als Leserin habe ich mir selbst auch gewünscht, in der Zeit reisen zu können. Um nämlich nicht so lange auf den zweiten Teil warten zu müssen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    25 von 36 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    leseratte nati, 17.03.2010

    rubinrot ist eines meiner lieblings bücher.
    kerstin gier ist eine geniale autorin.
    in rubinrot geht es um ein 16 jahre altes mädchen das sich plötzlich in der vergangenheit wieder findet mit dem einzigen wissen,dass das pferd ihres ururgroßvaters fat annie hieß.
    als gwendolin herausfindet das sie das zeitreise-gen ihere familie geerbt hat verändert sich ihr ganzes leben.
    denn bis dahin hat ihre ganze familie angenommen das ihere kusiene charlotte die zeitreisende sein wüder.
    und das beste an diesem buch ist das es einen gegenspieler namens gideon gibt den sie anfangs absolut nicht leiden kann.
    rubinrot ist übrigens der erste teil einer triologie.
    ich freue mich schon auf den zweiten teil (saphirblau)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    33 von 50 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    IRIS, 08.07.2010

    Rubinrot von Kerstin Gier ist ein sehr spannend geschriebener Roman. Die Geschichte von einer Reise durch die Zeit ist witzig, zauberhaft, spannend, gut zu lesen, geheimnisvoll und fantastisch. Man möchte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen!
    Ich freu mich auf den zweiten Teil und bin sehr gespannt, ob dieser auch so aufregend geschrieben sein wird!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    41 von 69 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Monique, 22.07.2009

    Ich habe bisher alle Bücher von Kerstin Gier gelesen und das ist für mich eines Ihrer besten Stücke. Man wird sofort mit hinein gerissen in die komplizierte Welt von Gwendolyn die sich ganz unerwartet und plötzlich immer wieder in der Vergangenheit wieder findet und dabei feststellen muss, dass Sie lieber ein ganz normales Mädchen geblieben wäre.
    Doch dann hätte Sie wahrscheinlich auch nie Bekanntschaft mit Gideon gemacht, den Sie zwar erst für einen eingebildeten Polospieler hält, doch ein wirklich schreckliches Ereignis schweißt die beiden dann immer mehr zusammen.
    Dieser Roman ist wirklich sehr zu empfehlen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    44 von 77 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Gina, 28.03.2009

    Dieses Buch hat nur einen wirklich entscheidenden Fehler: Es ist zu kurz.
    Ansonsten ist die Geschichte mit dem Zeitreise-Gen ein wenig bei Audrey Niffenegger (Die Frau des Zeitreisenden) abgeschaut, wurde aber um spritzigen Humor erweitert und von der Tragik des Vorbildes befreit.
    Ich warte sehnsüchtig auf den 2. Teil der Trilogie!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    19 von 31 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jasmin S., 07.03.2011

    Die 16-jährige Charlotte soll das Zeitreise-Gen geerbt haben und ist nun in dem Alter, in dem die Zeitreisen einsetzen. Die Anzeichen, die eine Zeitreise ankündigen (Übelkeit und Schwindelattacken) treten sowohl bei Charlotte als auch bei ihrer gleichaltrigen Cousine Gwendolyn auf. Doch Gwendolyn ist diejenige, die sich plötzlich in einem ganz anderen Jahrhundert wiederfindet. Wäre das alles nicht schon schlimm genug, muss sie ausgerechnet mit dem arroganten Gideon in der Zeit reisen, um Aufträge zu erledigen.

    Kerstin Gier schaft es mit ihrem lockeren, flüssigen Erzählstil und der wirklich unterhaltsamen Geschichte, den Leser Zeit und Raum um sich herum vergessen zu lassen. Da ist es leicht passiert, dass man mal eben eine Stunde lang gelesen hat ohne sich darüber im Klaren zu sein. Somit ist es nicht verwunderlich, dass das Buch in den Bestsellerlisten einstieg.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    15 von 22 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Kevin, 25.01.2010

    Also ich muss sagen, dieses Buch ist echt klasse. Auch wenn es als JUGENDBUCH verkauft wird, habe ich mit meinen 30 Jahren echt Spaß daran. Es ist witzig und spanend geschrieben. Ich hoffe, dass es in Teil 2 und 3 so weiter geht ^_^

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    10 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    dani, 16.03.2009

    dani 16.03 2009 Frauenfeld: Es ist nicht nur ein Buch für junge Erwachsene sondern auch für uns Erwachsene geeignet. Die Geschichte ist gut aufgebaut das man selber sehr viel Fantasie hinein denken kann. Am Schluss wo es spannend wird hört der Roman auf ,aber es lohnt sich zu warten auf den 2.Teil dieser Triologie . Leserin die deCesco , Montgomery , Meyer und Babendererde ist dieses Buch sehr zu empfehelen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    7 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lilli, 25.11.2009

    Es ist eines meiner absuluten Lieblingsbücher. ich habe es schon in 1 Tag gelesen. Ich hoffe es gibt noch ein drittes band. Es esch eifach de hammer. Ly Rubinrot.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    10 von 14 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Madeleine C., 08.10.2010

    Ich habe dieses Buch zu meinem 12 Geburtstag bekommen und habe mich erst nicht so gefreut, weil ich eigentlich nicht so gerne lese. Ich glaube, so geht es einigen, aber Dank diesem dicken Buch lese ich super gerne. In dem Roman sind einige schwierige Wörter, aber das hat mich nicht gestört. Es geht um eine Liebesgeschichte, in der sich ein zeitreisendes Mädchen namens Quendolin in einen zeitreisenden Jungen verliebt. Ich finde ja, der Klappentext war ein wenig unverständlich, aber wenn man es sich genauer anschaut, versteht man`s. Ich hoffe, mein Kommentar konnte euch weiter helfen.
    Ich kann das Buch nur empfehlen!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    18 von 31 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Mona, 26.02.2012

    RUBINROT ist der Auftakt einer wunderbaren Trilogie, die in keinem Bücherregal fehlen sollte, wenn man auf fantastische, romantische Bücher steht.
    Gewendolyn hat widererwartend das Zeitreisegen ihrer Familie geerbt und muss so anstelle ihrer Cousine Chalotte zusammen mit Gideon, den sie am Anfang absolut nicht ausstehen kann, ziemlich turbulente Zeitreisen unternehmen.
    Der Schreibstil ist sehr flüssig und die Dialoge sind offmals zum Schmunzeln. Ich hatte das Buch sehr schnell durch und am Ende dachte ich, Wo sind die Seiten geblieben? Was passiert nun? Man will sofort wissen wie es weiter geht. Zum Glück Nahtlos in SAPHIERBLAU und SMARAGDGRÜN.

    Farzit: UNBEDINGT LESEN AUCH WENN MAN KEIN TEENAGER MEHR IST !!!!!

    Freue mich auch schon auf die VERFILMUNG soll OSTERN 2013 in die Kinos kommen !!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    10 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nevi, 06.11.2009

    Das Buch ist toll. Eine Freundin von mir hat es gelesen und mir immer davon vorgeschwärmt aber ich wollte es nicht lesen weil ich ihren Geschmack nie wirklich teilen konnte. Aber ich könnte es mir nun fast nicht verzeihen wenn ich es nicht gelesen hätte. Es ist sehr witzig geschrieben und die Idee ist echt genial/süss/lustig wenn man so denkt. Leider hört es wirklich genau an der Stellen auf an der man am allerliebsten sofort weiterlesen will! freue mich deshalb schon wahnsinnig auf den nächsten Band und kann es nur weiterempfehlen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    9 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Moni, 24.04.2010

    Ein wunderbares, erfrischendes, ehrliches Buch. Ich war erst sehr skeptisch, aber danach total begeistert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    10 von 16 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sarah, 05.11.2010

    Alte Französische Kleider,Ballsäale,tanzen mit dem Graf
    Wünscht man sich als Kind nicht auch einmal durch die Zeit zu Reisenreisen zu können?
    Dieses Buch erfüllt den Wunsch
    Die Spannende Geschichte trägt einen in verschiedenste Jahrhunderte und umschlingt einen mit der romantischen liebesgeschichte zwischen Gideon und Gwendolyn welche sich seite um seite weiter entwickelt.
    Mir wurde dieses Buch empfohlen und ich hab es weiter empfohlen nun haben es alleine meine Freunde schon gelesen und sind genau wie Ich sehr begeistert

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    18 von 28 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Melanie, 07.04.2010

    Ein sehr schönes Jugendbuch von Kerstin Gier, das einmal weg von der mittlerweile doch etwas "totgeschriebenen" Vampirthematik in Richtung Zeitreise geht. Das Buch lässt sich sehr flüssig und schnell lesen und hat für einen Jugendroman genau das richtige Maß an Spannung. Allerdings schreitet die Handlung für meinen Geschmack etwas zu langsam voran, so dass das Buch eher als große Einleitung für die kommenden Teile angesehen werden kann. Daher gibt es einen Punkt Abzug und somit vier Sterne!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    16 von 25 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Svea S., 04.06.2009

    Dieses Buch ist einfach super. Es ist einfach zu lesen und sehr spannend. Man glaubt meist nicht an solche Dinge, aber so wie es beschrieben ist, könnte es glatt die wirklichkeit sein. Als ob es genau im umfeld wäre und jemand ein Geheimniss hat. Es enthält nicht viele Fremdwörter bzw. Wörter die keiner versteht, fast gar keine. Alleine dieses Mädchen, was sie alles durch machen muss, während andere wüssten was sie tun sollte. Ich empfehle dieses Buch.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare
X
schließen
Nur heute im Online-Adventskalender: Kalender bis zu 50% reduziert!

Nur heute: Kalender bis zu 50% reduziert!

Sichern Sie sich nur heute im 11. Türchen unseres Online-Adventskalenders ausgewählte Kalender bis zu 50% reduziert. Jetzt schnell zugreifen - alles nur, solange der Vorrat reicht!

X
schließen