GRATIS¹ Geschenk für Sie!
Gleich Code kopieren:

 
 
Merken
Merken
 
 
lieferbar

Bestellnummer: 5375340

DVD 8.99
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    97 von 156 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Gloria, 27.07.2012

    Eine Erklärung warum viele diesen Film heute vielleicht nicht mehr so mögen wie damals, ist vielleicht weil damals alle den Film bis zur Vergasung gesehen haben. Alle haben den Film mindestens 100 mal oder so gesehen, und klar, irgendwann hängt dann einem ein Film den man zu oft gesehen hat, zum Hals raus. Er wurde von vielen übertrieben geguckt, aber wenn man ihn zum ersten mal sieht, denkt man einfach nur: Wow. Was für ein geiler Film mit atemberaubenden Effekten, toller Musik, genialen Schauspielern und Regie. Hier stimmt alles. Auf Tatsachen beruhtes Ereignis das nun 100 Jahre zurück liegt und genial und super verfilmt von Avatar Macher James Cameron. Dieser Film ist einfach Kult, und jeder hat ihn gesehen. Die einen 1 oder 2 mal die anderen 100 bis 1000 mal. Großartiges Epos mit Leo in ganz jungen Jahren.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    97 von 155 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Norman, 03.09.2012

    Ich erinner mich genau wann ich Titanic das erste Mal im Kino sah. Ich erwartete eine Art Doku über den Untergang der Titanic, aber James Cameron hat daraus einen erstklassigen Actionthriller gemacht, der einfach perfekt war. Die Specialeffekte waren zu dieser Zeit das beste was es zu dieser Zeit gab. Und neben den tollen Schauspieler (Leo, Kate, Kathy Bates, Billy Zane...) fand ich am besten natürlich die Actionszenen. Was Cameron am besten gelungen ist, fand ich das die Untergangsszenen höllisch realistisch dargestellt waren und die Szene als das Schiff auseinanderbrach, aufs Wasser platschte und sich wieder senkrecht hochzog und dann versank war angsteinflössender als jeder Horrorfilm. Da hat jeder sich im Kinosessel an den Sitz gekrallt und gehofft das er nicht auch vom Ozean verschluckt wird. Das traurige Finale toppt dann noch alles und somit ist dieser Film einfach geil und kult.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    90 von 152 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Celina, 01.08.2012

    James Cameron ist ein Träumer und Visionär. Er hat außer bei True Lies in seinen Filmen immer berauschende Bilder die einen fesseln und in den Bann ziehen. The Abyss, Avatar, Terminator 1-2, Strange Days und Aliens. Alles Filme mit berauschenden Fantasien und atemberaubender Optik. Und das ist bei Titanic nicht anders. Einerseits ein Liebesdrama, einerseits ein Katastrophenfilm auf dem Meer über ein Schiff das als unskinkbar galt und doch auf so tragische Weise seinen Weg auf den Meeresboden fand und mit brillianter Action und traumhaft schönen Bildern und herzergreifender Musik. James Cameron hat bewiesen das er mit Abstand der beste Filmemacher Hollywoods ist und sogar Regiegrößen wie Spielberg und George Lucas abhängt. Darsteller sind ebenfalls alle top. Ich finde das Titanic der beste Film allerzeiten ist.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    76 von 125 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Herzchen, 31.07.2012

    Fast 15 Jahre ist es her als dieser geniale und immer noch toll anzusehende Klassiker in die Kinos kam. Leo und Kate sind zwar mittlerweile älter geworden, vor allem Leo sieht heute ganz anders aus als damals, trotzdem immer noch ganz toll und aktuell. Kam vor ein paar Monaten in 3D erneut in die Kinos und war auch in 3D toll anzusehen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    77 von 137 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lars, 11.10.2012

    Dieses schreckliche Schiffunglück der Titanic hätte nicht unbedingt sein müssen. Denn erstens war das Meer damals total still in der Nacht keine Wellen und so. Zweitens hat die schwache Intelligenz der damaligen Menschheit überwiegend auch von Kapitän Smith dazu beigetragen das ca. 1500 Menschen ihr Leben verloren haben. Schiff unsinkbar? Häh, wer dachte sich diesen Blödsinn aus. Sehr wenig Rettungsboote und schließlich wurden die Boote mit viel zu wenig Menschen besetzt obwohl viel mehr Platz gewesen wäre. Höchstgeschwindigkeit übers Meer. Eiswarnungen wurden ignoriert. Kein Licht am Bug um den Eisberg zu sehen. Viel zu kleines Ruder. Dritte Klasse wurde wie Vieh eingesperrt, Frauen und Kinder zuerst. Man schüttelt den Kopf wenn man das so hört, war aber leider tatsächlich so der Fall. James Cameron hat das wunderbar eingefangen und einen erstklassigen Spielfilm daraus gemacht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    39 von 62 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Manuela J., 11.08.2012

    Ich habe den Film sehr oft gesehen, am häufigsten jedoch in der Originalversion auf Englisch, unbedingt empfehlenswert, weil gerade Leonardo sehr schönes Englisch spricht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    45 von 81 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Augenarzt, 10.11.2012

    Leonardo Di Caprio war damals noch so dünn, so schmal und milchbubihaft. Trotzdem gefiel er mir sowohl optisch als auch sein Schauspieltalent, was er hier eindrucksvoll unter Beweis gestellt hat. Morgen wird Leo 38 Jahre und obwohl er schon fast 40 ist, sieht er immer noch aus als wäre er mitte 20. Aber heute hat er öfters mal Bart, was ihm wirklich steht. Schauspielerisch gesehen konnte er in den letzten 15 Jahren viel reifen, hat wirklich eindrucksvolle Filme wie Departed, Inception, Shutter Island, Catch me if you can oder Blood Diamond gemacht. Er hat mit den besten Regiseuren gedreht und ist heute einer der teuersten Filmschauspieler der Welt. Dieser Film öffnete ihm alle Toren, auch Kate Winslet. James Cameron hat danach nur noch Avatar gedreht und Dark Angel. Der Film ist ein Meisterwerk für alle die Vom Winde verweht, Pretty Woman oder Ghost mochten. Genial.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    9 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    J., 06.02.2013

    Unheimliche Geräusche, tosender Wassereinfall in den inneren Räumen der Titanic, jeder versucht sich irgendwie zu retten und irgendwie Halt zu finden. Doch nach und nach wird der Wassereinmarsch immer stärker. Das Heck hebt sich stärker und stärker bis es irgendwann steil in der Luft hängt. Während der Bug schon unter Wasser ist und vollgelaufen ist, steht das Heck weit oben. Auf einmal gehen die Lichter aus, das Schiff zerbricht in zwei Teilen und die Menschen krallen sich irgendwie an Geländer fest. Das Schiff zerbricht und schlägt mit voller Wucht auf den Ozean mit hunderten Menschen die um ihr Leben kämpfen. Das Heck hebt sich wieder steil nach oben und versinkt kerzengerade im Meer. Schlimmer kann ein Alptraum und die Hölle nicht sein. James Cameron fing das nackte Grauen wunderbar ein und hat damit Millionen zu Tränen gerührt und schockiert. Mich auch. Klasse Film.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    10 von 14 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Hsdaf, 20.12.2012

    James Cameron ist einer der besten Regisseuren der Gegenwart. Seine visuellen Visionen die er in vielen Filmen eindrucksvoll auf die Leinwand gezaubert hat sind einfach bahnbrechend. Titanic hat alle Generationsklassen damals begeistert. Viele waren mehrfach im Kino und haben sich Titanic bis zu 20 mal oder mehr angesehen. Ob es an Leonardo Di Caprio lag, oder an der tollen Musik, oder der erstklassigen damals brandneuen Tricktechnick die einem den Atem verschlagen hat. Was auch immer. Der Film war einfach toll. Auch 15 Jahre später ist er kaum gealtert, das einzige was gealtert ist sind die Gesichter von Leo, Kate und co., aber ist immer noch frisch und einfach der Hammer. Hier in Deutschland wollten fast 19 Millionen Menschen den Film im Kino sehen. Das sind 23% der Bevölkerung von Deutschland. Toll oder

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    12 von 19 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    dsafsda, 24.03.2013

    Als ich damals aus dem Kino kam, hatte ich irgendwie das Gefühl als wäre ich in E.T., Vom Winde verweht, König der Löwen und Schindlers Liste gleichzeitig gewesen. Der Film ist wunderschön, farbenprächtig, romantisch und musikalisch wie z.b. König der Löwen oder ein Fantasyfilm wie Herr der Ringe oder Avatar, gleichzeit aber ungeheurlich brutal und emotional berührend wie Schindlers Liste. Wenn man das erste Mal aus dem Kinosaal kommt und sich den Film hier angesehen hat, hat man vorher gensausoviel Tränen vergossen wie bei Schindlers Liste. Die Szenen, als das Schiff durchbrach und mit all den Menschen an Bord versank die sich irgendwie versucht festzuhalten und runtergeschleudert werden und im eisigen Wasser ums überleben kämpfen, war so krass, das mich das damals tagelang beschäfftig hat. Superfilm, der aber sehr traurig ist und einem sehr nahe gehen kann.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    13 von 22 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Isabell, 13.10.2013

    Einerseits wunderschön anzusehen wie ein Fantasyfilm oder ein Klassiker wie Vom Winde verweht oder Dr. Schiwago anderseits auch furchteinflössend wie ein Horrorfilm und traurig wie Schindlers Liste. Der Film verläuft in verschiedene Genres und bleibt am Ende ein Mix aus Liebesfilm, Drama, Actionthriller, Horrorfilm und Kostümfilm. Avatar Regisseur James Cameron hat aus dem Stoff ein atemberaubenden Kultfilm oder Klassiker gemacht, der auch nach 16 Jahren immer noch toll anzusehen ist und dessen Zauber und Charme nie verfliegt. Die zarten Töne von James Horner, der den Film mit wunderschöner Musik untermalt und die ganzen Darsteller, vor allem Leonardo Di Caprio hat seitdem das Glück gepachtet, den er drehte mit Scorsese, Spielberg, Ridley Scott, Tarantino, Christopher Nolan oder Sam Mendes erstklassige Filme. Ganz großes Kino mit einer Prise Magie.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    7 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Thorsten D., 05.12.2012

    Ein wiklich gelungener Film,die Qualität im Gegensatz zur Videokassette ist sehr gut.Sehr ergreifend ,wie dieses große Schiff so scheinbar stark ,einfach von einem Eisberg aufgeschlitzt wird. Genial und traurig zu gleich !

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    62 von 109 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lenny, 10.09.2012

    Was E.T. der Außerirdische in den 80er oder Star Wars in den 70er waren, war in den 90er Titanic. Der Film spielte zu der damaligen Zeit das doppelte ein als Jurrassic Park (1993), der damals der erfolgreichste Film der welt war. Mittlerweile sind über 2,2 MRD in den Kassen, Leonardo Di Caprio wurde damals wie die Beatles gefeiert und der Film war und ist bis heute noch ungeheuerlich geil. Vor allem die Untergangsszenen des Schiffs verschlägt einem den Atem, schockiert aber zugleich auch. Super Film.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    7 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Maria W., 09.10.2012

    Ich finde es toll, das es diesen Film wieder auf DVD gibt. Wir hatten ihn auch mal auf Video aber heutzutage gibt es nur noch DVD Player!
    Trotzdem ein sehr toller Film :-)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    5 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    B., 31.12.2012

    Habe gestern den Film mir angeschaut. War sehr zufrieden, weil endlich keine Werbung.
    (Scherz). Die DVD ist super.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    16 von 30 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nils, 24.02.2013

    Ich bin mir absolut sicher, das viele Hollywoodkollegen neidisch auf Leonardo Di Caprio sind. Welcher große Filmstar kann schon von sich sagen. Ich habe in einem Film von James Cameron mitgespielt. oder in einem von Steven Spielberg, oder in einem von Christopher Nolan, Ridley Scott, Quentin Tarantino oder Martin Scorsese. Ich glaube es gibt so gut wie niemand der das von sich sagen kann. Und das ist genauso ein Ritterschlag wie ein Oscargewinn. Leo ist auf den Oscar nicht angewiesen. Wir alle wissen was er ein Schauspielgenie ist. Und es gibt ganz wenige auf der Welt die genauso ein Genie sind wie er. Mir fallen nur Johnny Depp, Robert de Niro, Liam Neeson, Jack Nicholson, Daniel Day Lewis, Gary Oldman, Ralph Fiennes, Morgan Freemann, John Malkovich oder Jeff Bridges ein. Und Titanic ist sowieso ein Meisterwerk wie es vielleicht mal alle 40 Jahre in die kinos kommt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    9 von 16 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Karen, 01.03.2013

    Das ist der beste und spannendste Film seit Jahren. Man fiebert richtig mit bis zum Schluss. Alles ist detailgetreu nachgebaut und nachgespielt. Sogar die unsinkbare Molly ggb es tatsächlich! Und die Liebe kommt auch nicht zu kurz. Auch wenn sie ihren Jack im eisigen Meer verliert, so zeigt sie doch, wie gross diese doch kurze Liebe war. ...er hat mich in jeglicher Hinsicht gerettet... . Sagt sie in hohem Alter und in ihren blauen funkelnden Augen kann man immernoch die Zuneigung für Jack spüren.... Klasse! Gänsehaut garantiert und Taschentücher nicht vergessen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    9 von 16 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lisa, 16.07.2013

    Man muss eins mal feststellen: 11 Oscars, 2194,9 MRD. Dollar Einnahmen weltweit, 18,82 Mio. Kinobesucher in Deutschland, weltweit haben 400,79 Mio. Kinobesucher ein Ticket dafür gekauft. Dazu noch Golden Globes etc. Preiste. Ein Film den man wirklich schlecht finden würde, dem würde niemals ein so riesengroßer Erfolg ausdehnen. Viele Menschen scheinen ja doch diesen großartigen Film von Avatarmacher James Cameron zu mögen, sonst wäre der Film niemals 18 WOchen weltweit an der Spitze der Kinocharts geblieben.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    12 von 22 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Cecilia, 25.01.2013

    Titanic ist der Film den ich jeden Tag sehen könnte, die Romanze zwischen Jack und Rose berührt mich immer wieder zu tiefst und jedes mal hoffe ich, dass das Schiff nicht sinkt. Ein Film den ich jeden der Romantik und Katastrophen Filme liebt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    9 von 16 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Angela P., 22.10.2013

    Haben den Film 3x im Kino angeschaut. Da meine Kinder nicht ins Kino durften (da unter 12 Jahren), um ihn anzusehen, haben wir diesen dann für zu Hause gekauft. Excellent!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein