Gesichtsreinigung

Ansicht:
Sortiert nach: Unsere Empfehlungen

21.49

In den Warenkorb
lieferbar

11.49

(114.90€ / kg)

In den Warenkorb
lieferbar

7.79

(38.95€ / kg)

In den Warenkorb
lieferbar

11.49

(76.60€ / kg)

In den Warenkorb
lieferbar

8.79

(45.08€ / kg)

In den Warenkorb
lieferbar

13.49

(67.45€ / Liter)

In den Warenkorb
lieferbar

16.49

(137.42€ / Liter)

In den Warenkorb
lieferbar

19.90

(199.00€ / Liter)

In den Warenkorb
lieferbar

9.99

(99.90€ / Liter)

In den Warenkorb
lieferbar

9.99

(99.90€ / Liter)

In den Warenkorb
lieferbar

9.99

(99.90€ / Liter)

In den Warenkorb
lieferbar

27.99

(373.20€ / Liter)

In den Warenkorb
lieferbar

Gesichtsreinigung: ein wichtiger Schritt in der Gesichtpflege!

Ihr Gesicht ist Ihre Visitenkarte! Wenn die Haut ideal gepflegt ist, wirken Sie jugendlicher und frisch. Und genau das kommt auch bei Ihrem Gegenüber an. Der Grundstein in einem effektiven Skin Care Programm ist die Gesichtsreinigung.

Der wichtige erste Schritt in der Gesichtspflege

Als erstes muss die Haut gereinigt werden. Hierbei wird nicht nur Make-up gründlich entfernt, sondern auch Talg, Schmutzpartikel und Schweiß. Wasser alleine ist hierfür nicht ausreichend. Sie sollten eine milde Waschlotion, einen Reinigungsschaum oder ein Waschgel benutzen. Passende Wirkstoffe unterstützen Sie dabei, die Haut sanft zu reinigen, ohne sie auszutrocknen oder zu reizen. So beugen Sie Hautunreinheiten und Irritationen vor. Sie können auch regelmäßig Ihre Haut exfolieren. Das sorgt dafür, dass Ihre Poren nicht mit Talg und Schmutz verstopft werden. Aber Vorsicht: benutzen Sie nur sanfte Peeling-Produkte, damit Sie Ihre Haut nicht durch Mikrorisse beschädigen – diese lassen die Haut auf Dauer älter aussehen. Am besten sind chemische Peelings mit Wirkstoffen wie Milchsäure (AHA) und Salicylsäure (BHA). Diese entfernen nur abgestorbene Hautzellen auf der Hautoberfläche, ohne die Haut zu beschädigen. Bei empfindlicher Haut, sollten Sie mit beiden Mitteln besonders sanft sein. Anschließend können Sie Ihre Gesichtspflege-Routine wie gewohnt fortsetzen.

Gesichtsreinigung ist immer individuell

Welcher Hauttyp sind Sie? Wenn Sie das wissen, können Sie sich ganz gezielt für ein Pflegeregiment entscheiden. Sensible Haut und unreine Haut haben zusätzliche Ansprüche. Hier kann Kosmetik einen entscheidenden Anteil daran leisten, dass das Hautbild verbessert wird und Irritationen gelindert werden. Wählen Sie aus Waschgel, Reinigungscreme oder Reinigungsschaum. Empfindliche und trockene Haut sollte nicht gereizt werden; hier ist ein sanftes Produkt hilfreich, vielleicht sogar mit einem gewissen pflegenden Anteil. Reinigungsöle wirken auch wahre Wunder bei trockener Haut.

Was ist die richtige Reihenfolge bei der Gesichtsreinigung?

Wenn Sie sich unsicher sind, probieren Sie Folgendes aus:

  1. Waschen Sie Ihr Gesicht mit lauwarmem Wasser; das öffnet die Poren und befeuchtet die Haut.
  2. Danach verwenden Sie ein Reinigungsprodukt Ihrer Wahl, z.B. das Earth Cosmetics Skin Cleansing Gel. Verteilen Sie einen Klecks davon auf Ihren Fingerspitzen und arbeiten Sie es sanft in die feuchte Haut ein.
  3. Danach einfach abwaschen oder mit einem geeigneten Tuch vorsichtig abnehmen.
  4. Nach dieser Gesichtsreinigung ist die Haut optimal vorbereitet für weitere Pflegeprodukte.
  5. Für eine klare und befeuchtete Haut können Sie ein Tonic oder Gesichtswasser verwenden. Achten Sie darauf, dass kein Alkohol unter den Inhaltsstoffen ist.
  6. Zuletzt folgen eine Gesichtscreme oder eine Gel-Creme.

Wie oft sollte ich eine Gesichtsreinigung machen?

Üblicherweise wird empfohlen, sein Gesicht morgens und abends gründlich zu reinigen. Abends werden besonders Schmutzpartikel aus der Umwelt entfernt; so wird die Haut optimal vorbereitet für die Regeneration in der Nacht. Morgens werden Reste der reichhaltigeren Nachtpflege abgenommen; zusätzlich entfernen Sie überschüssigen Talg, den die Haut natürlicherweise selbst produziert. Beobachten Sie die Reaktionen Ihrer Haut: Vielleicht genügt es, wenn Sie morgens nur Wasser verwenden. Alternativ können Sie zu einem Sensitive Skin Produkt wechseln. Oder Sie probieren die Earth Cosmetics Skin Cleansing Cream. So wird die Haut sanft gereinigt und gleichzeitig beruhigt.

Tipp: Benutzen Sie nach der Gesichtsreinigung immer ein eigenes Handtuch für Ihr Gesicht! Das sorgt für optimale Hygiene. Schmutzpartikel aus Duschtüchern oder anderen Handtüchern können so nicht mit der Gesichtshaut in Berührung kommen. Allgemein wird die Haut selbst bei einer sanften Reinigung ausreichend sauber und gepflegt.

Gesichtsreinigung soll angenehm und sanft sein

Achten Sie auf folgende Punkte:

  • Make-up sollte restlos entfernt sein
  • Die Haut sollte sich frisch und sauber anfühlen
  • Das Hautbild soll klar und durchfeuchtet aussehen

Unterstützen Sie Ihre Haut bei der Regeneration – für ein gepflegtes, jugendlich frisches Aussehen. Bestellen Sie Ihre Wunschprodukte für die Gesichtsreinigung heute bei uns im Onlineshop!