10%¹ Rabatt bei Bestellungen per App

10%¹ Rabatt bei Bestellungen per App

Angelika Holz von „PapierSchereStoff“
Angelika Holz von „PapierSchereStoff“

DIY-Blogger-Tipp für die Urlaubszeit

So geht kreatives Laminieren: Angelika Holz von „PapierSchereStoff“ zeigt, wie man ein Mini-Fotoalbum gestaltet

Die Designerin und Buchautorin Angelika Holz ist der kreative Kopf hinter dem Blog „PapierSchereStoff“. Sie lebt und arbeitet südlich von Berlin in ihrem roten Holzhaus, wo sie auch Kreativ-Workshops in der eigenen Werkstatt gibt. Angelika Holz liebt die kreative Arbeit am Computer genauso wie das Experimentieren mit „echten“ Materialien. Dazu setzt sie auch gern Geräte wie das Laminiergerät und den Schneideplotter ein. Auf Ihrem Blog schreibt sie über ihre kreativen Leidenschaften und gibt jede Menge Tipps und Tricks zum Basteln, Nähen und Plotten.

DIY-Tipp: So gestalten Sie ein Mini-Fotoalbum mit dem Laminiergerät

Mit diesem kleinen Fotoalbum können Sie noch einmal so richtig in den Urlaubs-Erinnerungen schwelgen. Die Vorder- und die Rückseite sind zum Schutz laminiert. Fotos und Deko sind mit selbstklebender Laminierfolie ruck zuck zu stabilen Aufklebern gemacht. Gestalten und verzieren Sie Ihre Albumseiten ganz nach Herzenslust! Vier Buchringe halten die Seiten zusammen.

Das brauchen Sie für ein Album mit 12 Doppelseiten:

  • Das Laminier-Kreativset (Laminiergerät, Lochzange, Eckenabrunder, Cutter)
  • ca. 20 Fotos und ein paar Tickets, Visitenkarten, Fahrkarten usw.
  • 6 Bogen leichten Karton in DIN A4
  • 2 Bogen weißes Papier in DIN A4
  • 1 schwarzer Filzstift zum Beschriften
  • 1 Bogen Laminierfolie, 5 Bogen selbstklebende Laminierfolie (im Set enthalten)
  • 4 Buchringe
  • Lineal, Schere, Klebstoff
  • optional Stifte und Stempel zum Verzieren der Seiten

Bei Weltbild entdecken

Und so geht’s:

Vorbereitung:

  • Sortieren Sie Ihre Fotos in der gewünschten Reihenfolge und suchen Sie eines für das Titelbild und eines für die Rückseite aus.
  • Malen Sie mit einem dicken, schwarzen Filzstift den Schriftzug für das Titelbild auf Papier und schneiden die Buchstaben und Zahlen aus.
  • Schneiden Sie von den DIN A4-Kartons oben jeweils 1 cm ab und halbieren die Bogen dann mit Lineal und Cutter. Tipp: Halbieren Sie die Innenseiten nicht gerade, sondern mit ein paar Ecken und Kanten. Damit ist der obere Rand des Albums nicht gerade - ein hübscher Zusatzeffekt.
  • Malen Sie eine Seite voller kleiner Sprechblasen oder laden Sie die Dateien zum Laminier-Kreativset herunter (laut Anleitung in der Broschüre) und drucken Sie die Datei FRF-kleine-Botschaften-blanko auf 50% Größe aus.
  • Beschriften Sie die kleinen Sprechblasen mit Ihren eigenen Kommentaren und schneiden Sie diese mit einem kleinen Rand aus.
  • Gestalten Sie das Titelbild mit Ihrem Lieblingsfoto, dem Schriftzug und ein paar Sprechblasen.
  • Gestalten Sie die Rückseite des Fotoalbums mit einem Hinweis, wer das Album gemacht hat.
  • Legen Sie das Titelbild und die Rückseite nebeneinander in die Laminierfolie hinein.
  • Dann legen Sie die Fotos und die Sprechblasen jeweils mit etwas Abstand in die selbstklebenden Laminierfolien hinein. Nutzen Sie die Foliengröße optimal aus, um so viele Aufkleber wie möglich zu bekommen.

Laminieren:

  • Schalten Sie das Laminiergerät ein. Sobald die grüne Lampe leuchtet, ist das Gerät aufgeheizt und bereit zum Laminieren.
  • Lassen Sie alle Folien nacheinander durch das Laminiergerät laufen. Tipp: Legen Sie 1-2 Bücher vor und hinter das Laminiergerät, damit die Folien gerade hinein- und herauslaufen können.
  • Schneiden Sie die laminierten Seiten und Fotos mit Cutter und Lineal auseinander. Es sollte immer ein kleiner Rand aus Laminierfolie, ca. 2-3 mm stehen bleiben. Schneiden Sie die Sprechblasen genauso aus.
  • Runden Sie die spitzen Ecken der Fotos mit dem Eckenabrunder ab.
  • Dann kleben Sie je ein Foto auf die Albumseiten. Dazu ziehen Sie einfach hinten die gelbe Schutzschicht ab. Dann sind Ihre Fotos selbstklebend.
  • Dekorieren Sie die Seiten zusätzlich mit den passenden Sprechblasen. Sie können die Seiten auch beschriften, bemalen oder bestempeln.
  • Mit den Sprechblasen-Aufklebern können Sie auch Eintrittskarten, Tickets und andere Erinnerungen festkleben.
  • Zum Schluss fügen Sie am linken Rand jeder Albumseite 4 Löcher mit der Lochzange hinzu. Tipp: Messen Sie eine Seite genau aus, lochen diese und verwenden sie dann als Schablone für die Löcher der anderen Albumseiten.
  • Öffnen Sie die Buchringe, legen Sie die Seiten ein und verschließen Sie die Ringe wieder.

Fertig!