Für immer Giovanni Zarrella

„PER SEMPRE" ist da - das neue Album Gewinnspiel

Fotos: © Marcel Brell

PER SEMPRE Giovanni Zarrella

Der charismatische Sänger und Entertainer Giovanni Zarrella singt, tanzt und moderiert. Der einstige Bro'Sis-Star ist aus der deutschen Musiklandschaft nicht mehr wegzudenken. Seit Herbst 2021 begrüßt der 44-Jährige in seiner eigenen „Giovanni Zarrella Show“ im ZDF bekannte Gäste aus der nationalen und internationalen Musik-Szene. Und er macht damit den Samstagabend wieder zu einem strahlenden TV-Event.

Nach dem Riesenerfolg seines Albums CIAO! mit deutschen Hits auf Italienisch, taucht Giovanni Zarrella jetzt erstmals in die internationale Musikgeschichte ein. Auf seinem neuen Album PER SEMPRE präsentiert der charmante Entertainer unvergessene Welthits auf Italienisch! Eine gefühlvolle Auswahl der internationalen Song-Favoriten von Giovanni selbst, der diesen weltbekannten Melodien den unverkennbaren Anstrich á la Zarrella verleiht.

Giovanni grüßt seine Fans

Hier kommt ein ganz persönliches Grußwort von Giovanni Zarrella für seine Weltbild-Fans:

Mit dem Wohnmobil durch Italien - jetzt gewinnen

Seine Liebe zur Musik führt ihn jetzt um die ganze Welt. Doch mindestens ebenso gerne ist Giovanni Zarrella mit seiner Frau Jana Ina und den gemeinsamen Kindern in seinem Heimatland Italien unterwegs. Auch er schätzt unterwegs mit der ganzen Familie viel Freiheit und Unabhängigkeit, die vor allem beim Reisen mit einem Wohnmobil gegeben ist. Aus diesem Grund hat Giovanni Zarrella nicht lange gezögert und spontan für unser Gewinnspiel fünf Exemplare des neuen Weltbild-Reiseführers „Mit dem Wohnmobil durch Italien" signiert.

Weiter unten im Beitrag findet ihr ein Interview mit dem sympathischen Entertainer.

Gewinnspiel:

Die schönsten Ecken in Bella Italia mit dem Wo-Mo entdecken - eine wunderbare Vorstellung! Wir verlosen 5 von Giovanni Zarrella signierte Exemplare des inspirierenden Reisebandes „Mit dem Wohnmobil durch Italien".

Dazu einfach das Teilnahmeformular (siehe unten) ausfüllen und die Gewinnchance bis zum 30. September 2022 nutzen.

Wir wünschen viel Glück und vielleicht schon bald "Gute Reise"!

Teilnahmeformular:

Teilnahmebedingungen: Teilnahmeschluss ist der 30.09.2022. Mitarbeiter der Weltbild GmbH & Co. KG, Weltbild Verlag GmbH und deren Angehörige sind von der Verlosung ausgeschlossen. Das Mindestalter beträgt 16 Jahre. Die Gewinner werden innerhalb 12 Stunden nach Teilnahmeschluss durch Losverfahren nach dem Zufallsprinzip ermittelt. Sämtliche Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Mit Teilnahme am Gewinnspiel erklären Sie im Gewinnfall Ihr Einverständnis mit der Veröffentlichung Ihres Vornamens und dem Anfangsbuchstaben Ihres Nachnamens im Weltbild Magazin. Widerrufen Sie Ihr Einverständnis, werden Sie aus der Verlosung genommen.
Eine Teilnahme ist von einer Bestellung unabhängig. Eine Bestellung hat keinen Einfluss auf die Gewinnchance. Eine Barauszahlung oder Kontogutschrift des Gewinns ist ausgeschlossen. Datenschutz: Ihre mitgeteilten Daten werden von uns ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels verwendet und anschließend gelöscht. Der Teilnehmer kann jederzeit Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten verlangen. Im Übrigen gelten unsere Datenschutzhinweise unter weltbild.de/datenschutz. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Veranstalter des Gewinnspiels ist länderübergreifend die Weltbild GmbH & Co. KG, Ohmstraße 8a, 86199 Augsburg.

Giovanni Zarrella bei Weltbild entdecken

„Es ist wichtig, Menschen zu haben, die einem im richtigen Moment einen Schubser geben" Giovanni Zarrella

Im Interview verrät Giovanni Zarrella einige kleine Geheimnisse:

Weltbild: Musiker, Sänger, Entertainer – du bist gesegnet mit vielen Talenten. Wie kann man diesen sehr intensiven Beruf auf Ihrem hohen Niveau ausüben ohne Abnutzungserscheinungen zu verspüren oder ist es weniger Beruf als vielmehr Berufung? Wie schafft man es, die Balance zwischen Beruf und Familie und sich selbst eine positive Work-Life Balance zu erhalten? Giovanni Zarrella: Für mich ist das allerwichtigste, dass meine Familie glücklich ist. Dass es meiner Frau, meinen Kindern, meinen Eltern und Geschwistern gut geht. Erst wenn das alles gegeben ist und ich das Gefühl habe, dass das alles im Einklang ist, erst dann kann ich mich auf die anderen Dinge, die ich liebe, wie die Musik, wie das Entertainer sein in meiner TV-Show, konzentrieren und auch richtig freuen. Diese beiden großen Lieben, die in meinem Herzen sind – meine Familie und meine Musik – schlagen im gleichen Takt und machen sich unglaublich gut miteinander. Nur wenn ich beides habe, bin ich auch als Mensch zu 100 % glücklich.

Weltbild: Seit nunmehr 20 Jahren begeisterst du die Menschen und bist zurecht heute erfolgreicher denn je. Für viele Menschen bist du Idol und Vorbild. Doch um all dies zu erreichen gehört außer Talent auch ebenso viel Disziplin und jede Menge Arbeit. Was kannst du unseren Lesern und Ihren Fans hierzu an Tipps mit auf den Weg geben, die davon träumen und daran arbeiten, auch einen solchen Weg einzuschlagen?

Giovanni Zarrella: Bei allem sind es die gleichen Zutaten, ob man Sänger oder Entertainer werden möchte oder man sich mit einer anderen Idee verwirklichen möchte, es ist immer die Leidenschaft, Disziplin, Beharrlichkeit und die Liebe, die man investiert. Auch ist es wichtig, das richtige Umfeld zu haben, Menschen, die an einen glauben, in den Momenten, in denen es mal nicht so gut läuft – die einem im richtigen Moment den Schubser geben, den man braucht, damit es weitergeht, wenn man selbst nicht mehr die allergrößte Kraft hat, daran zu glauben. Wenn all diese Dinge zusammenkommen, dann kann man es wirklich schaffen, mit dem, was man liebt, erfolgreich zu sein. Das Wichtigste ist, das zu tun, was man liebt im Leben und nie aufzugeben, einen Traum zu verwirklichen.

Weltbild: Mit den Alben „La vita è bella“ und „CIAO!“ konntest du echte Volltreffer landen. Und das vollkommen verdient. Deine Versionen der Hits sind nicht nur erstklassig interpretiert, gesungen und arrangiert, die Texte wurden liebevoll ins Italienische und mit viel Augenmerk auf dem ursprünglichen Textfluss des Songs transferiert. Kurz, dein musikalisches Team und du seid den Originalen mit Respekt und großer musikalischer Wertigkeit begegnet. Vielen Dank dafür! Wie war die Herangehensweise und was waren die Auswahlkriterien für die Songs, die für die Alben ausgewählt worden sind?

Giovanni Zarrella: Bei den letzten beiden Alben habe ich deutsche Hits auf Italienisch gesungen. Das wichtigste war mir immer einen persönlichen Bezug zu den Songs zu haben. Eine Geschichte aus der Kindheit, aus der Jugend oder auch der jetzigen Zeit. Auch meine Eltern hatten schon immer eine große Liebe zur Musik. Ich habe angefangen diese Lieder umzuschreiben auf Italienisch aber immer so, dass der Sinn des ursprünglichen Textes nicht verändert wurde. Man kann es nicht immer wortwörtlich machen, aber die eigentliche Message des Songs sollte unbedingt bleiben – schon alleine aus Respekt gegenüber den Original-Autoren.

Weltbild: Mit „PER SEMPRE“ steht im August dein neues Album an und die Vorfreude ist nach der erstklassigen Version von Robbie Williams‘ Song „Angels“ – „UN ANGELO“ noch größer. Liebend gerne würden wir natürlich bereits einen Blick auf die Album-Tracklist werfen. Willst du uns bereits jetzt mehr über die Songauswahl verraten oder wird das Geheimnis erst mit Album-VÖ gelüftet?

Giovanni Zarrella: Natürlich verrate ich meinen Freunden von Weltbild erste „Geheimnisse“. Auf diesem Album findet ihr große Welthits auf Italienisch. Titel, die mich schon seit Jahrzehnten begleiten und eine große Bedeutung für mich haben. Zum Beispiel „Angel“ von Robbie Williams. Dieser Song war für mich schon immer wichtig, weil er zeigt, dass man es auch nach einer Zeit in einer Boy-Band schaffen kann, als Solo-Künstler weiterhin erfolgreich zu sein. Somit war er mein Anker, dass es so auch für mich weitergehen kann – ein Zeichen für Hoffnung – vor allem mit diesem Titel. Weitere große Titel sind zum Beispiel „The Winner Takes It All“ von ABBA, „Quit Playing Games“ von den Backstreet Boys, „Careless Whisper“ von George Michael, „Sorry Seems To Be The Hardest Word“ von Elton John oder Barry Manilows „Mandy“. Eine große Auswahl von Titeln, die mich seit vielen Jahren schon begleiten. Ein besonderes Highlight auf dem neuen Album ist für mich auch das Duett mit Michael Bublé. Zum Titel „Home“ durfte ich neben ihm am Mikro stehen. Das war für mich eine Riesenehre, mit diesem Weltstar, der auch ein Vorbild für mich ist, ein Duett machen zu dürfen.

Weltbild: Einige Live-Termine sind bereits angekündigt und deine Fans können es bereits kaum erwarten, dich auf der Bühne zu sehen. Was ist für die Shows geplant und sind noch weitere Live-Termine in Arbeit?

Giovanni Zarrella: Ja, es ist wieder viel in Planung. Dieses Jahr gibt es noch zwei weitere große TV Shows. Im August „Giovanni Zarrella präsentiert 30 Jahre Andrea Berg“ sowie eine weitere ZDF-Sendung im November. Und wer mich live erleben möchte – ich bin den ganzen September auf Solo-Tournee in Deutschland, ganz bestimmt auch in eurer Nähe. Da freue ich mich ganz besonders drauf, denn ich möchte euch alle wieder sehen und nach den drei Alben „La vita è bella“, „CIAO!“ und „PER SEMPRE“ endlich wieder mit euch feiern.

Zum Abschluss haben wir noch ein paar kurzweile "Entweder-oder-Fragen":

Cappuccino oder Espresso?

Espresso

Frühaufsteher oder Morgenmuffel?

Frühaufsteher und Brötchen für die Familie holen

Buch oder Hörbuch?

Hörbuch

Fragola oder Cioccolato?

Definitiv Cioccolato

Spätzle oder Pasta?

Beides, als Italo Schwabe geht es nicht anders

TV-Studio oder Konzertbühne?

Ich liebe beides, aber im TV-Studio bin ich nur glücklich, wenn es auch mit Musik zu tun hat

1 Kommentar
  • christa K., 01.09.2022

    Wo immer er im Fernsehn zu sehn ist wird geschaut .Und die Musik sowieso ich liebe sie .
    Ist für mich Palsam für die Seele .
    Und auch weil er bodenständig ist und es auch bleiben soll.
    Ich wünsche ihm weiterhin viel Erfolg für alles was er tut .
    Die Musik darf bei mir zu Hause nicht fehlen .