Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies
Bloggerin Carina
vor 2 Wochen
Bloggerin Carina

Einfach schön verpackt

3.5Sterne
(3)

Statt Geschenkpapier: Eine Verpackung aus Stoff landet nach dem Auspacken nicht im Müll, sondern kann wiederverwendet werden. rechts: Bloggerin Carina (DIY Carinchen), Foto: © privat

Zauberhafte Kreativ-Tricks: DIY-Carinchen gibt Upcycling-Tipps und mehr

Carina vom Blog DIY Carinchen liebt Selbstgemachtes, vor allem, wenn dabei Dinge zum Einsatz kommen, die sonst im Müll gelandet wären oder die man upcyclen, also wiederverwerten, kann. Kein Wunder, dass ihr klassisches Geschenkpapier eher ein Dorn im Auge ist, denn das ist ja ein Wegwerfprodukt. Warum also nicht einfach auf eine schöne Verpackung zurückgreifen, die auch noch einen praktischen Verwendungszweck hat? Für Weltbild hat sich Carina eine nachhaltige Geschenkverpackung mit einem Geschirrhandtuch oder einer Stoffserviette ausgedacht.

  • Carinas Schritt-für-Schritt-Faltanleitung für eine Verpackung mit quadratischem Stoff (wie bei einer Stoffserviette) finden Sie hier im Beitrag.
  • Eine Anleitung für einen rechteckigen Stoff (zum Beispiel ein Geschirrhandtuch) gibt es auf Carinas Blog. Lassen Sie sich von ihr inspirieren! Denn sie weiß nicht nur, wie man Geschenke effektvoll verpackt, sie zaubert auch romantische Deko-Ideen und teilt Rezepte für Natur-Kosmetik oder besondere Leckereien.

Und so geht's: Falt-Anleitung für eine Geschenkverpackung aus Stoff (quadratisch - optimal für Taschenbücher)

Schritt 1: Stoff rautenförmig hinlegen und das Buch mittig platzieren.
Schritt 2: Zunächst die untere Stoffecke nach oben klappen und unters Buch stecken, dann die obere Ecke nach unten klappen.

Bild 1: Stoff rautenförmig hinlegen und das Buch mittig platzieren. Bild 2: Zunächst die untere Stoffecke nach oben klappen und unters Buch stecken, dann die obere Ecke nach unten klappen.

Carinas Falt-Anleitung für eine nachhaltige Geschenkverpackung

Als DIY-Bloggerin bastele ich nicht nur unglaublich viel, ich verschenke auch gerne Selbstgemachtes! Dabei habe ich über die Jahre sämtliche Verpackungsmöglichkeiten ausprobiert, die es so gibt. Seit einiger Zeit bin ich aber auf eine - wie ich finde - wirklich nachhaltige Variante umgestiegen und zwar auf eine Verpackung aus Stoff. Die Wickeltechnik eignet sich besonders für quadratische oder rechteckige Formen wie zum Beispiel bei einem Buch. Und nach dem Auspacken kann die oder der Beschenkte die schöne Stoffserviette zur Deko nutzen oder sie einfach aufbewahren für ein eigenes Geschenk.

Was braucht man dazu?

Ihr braucht:

  • ein Geschenk z.B. ein schönes Taschenbuch wie "Das Rosencottage am Meer"
  • eine Stoff-Serviette, zum Beispiel aus Leinen (ich habe mich für Leinen entschieden, weil ich die Optik sehr mag, aber es geht auch jeder andere Stoff)
  • Blumen zum Verzieren

Und so geht´s:

  1. quadratischen Stoff mit der Naht nach unten rautenförmig hinlegen.

  2. Buch mittig drauf platzieren.

  3. Untere Ecke des Stoffes über das Buch und unters Buch legen. Tipp: Mit Klebeband für besseren Halt fixieren.

  4. Wiederholen mit oberer Ecke des Stoffes.

Letzter Schritt: Die Stoff-Zipfel rechts und links vom Buch miteinander verknoten.

  1. Den Stoff entlang der langen Kante des Buches zusammenziehen, sodass die Seiten gefaltet sind, wie bei einem Geschenk mit Geschenkpapier. So verrutscht es im nächsten Schritt nicht ganz so leicht.

  2. Die Stoff-Zipfel zu einem Doppelknoten verknoten.

  3. Wer mag, kann sein Geschenk zusätzlich mit ein paar Blumen verzieren.

Ich finde diese Art von Verpackung super cool. Oder was sagt ihr? :) Ich finde es so schade, dass man sich oft so viel Mühe beim Verpacken gibt, die Verpackungen aber nur aufgerissen werden und dann direkt in den Müll wandern. Diese kann man immer wieder verwenden.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Selbermachen! Eure Carina

Geschenke bei Weltbild entdecken

Das könnte Sie auch interessieren:

Unser Garten im Juni: Den Frühsommer im Garten genießen

Diese Bücher machen Sommerlaune. Neue Urlaubs-Lesetipps zum Wegträumen

Chillzone Balkon und Garten. Mit kreativen Ideen ein Outdoor-Wohnzimmer schaffen

Neues Liebes-Lesefutter. Buch-Bloggerin Jennifer Bright im Interview über ihren neuen Roman "Everything wie had"