Wer verschenkt nicht gerne ein schönes Erlebnis? Denn genau das kann ein gutes Buch sein! Tatsächlich legen rund 40 Prozent der Weihnachtsshopper alljährlich Lesestoff für die Liebsten unter den Baum. Doch was ist neu, worüber wird aktuell gesprochen und was kommt an bei den Beschenkten? Bei Weltbild finden Sie das Richtige! Denn wir haben sie alle – die Besteller und die Geheimtipps, zum Teil als günstige Weltbild Ausgaben. Da ist wirklich für jede und jeden was dabei:

Vom Leben anderer inspiriert

Der Trend zu Biographien ist ungebrochen - und dieses Jahr haben besonders viele inspirierende Frauen ihr beeindruckendes Leben aufgeschrieben.

"Becoming - Meine Geschichte" von Michelle Obama

Richtige Wellen schlägt die erste Autogiografie der ehemaligen First Lady der Vereinigten Staaten: Michelle Obama. Sie steht sicherlich ganz oben auf der Wunschliste. Ein Role Model für viele Frauen (und vielleicht auch Männer), deren Leben sie aus ärmlichen Verhältnissen ins Weiße Haus führte. An ihrer Seite: Barack Obama, der erste schwarze Präsident der USA. Wie sie ihn kennenlernte und was ihre letzten Worte zu den beiden Töchtern waren, als die Obamas das Weiße Haus für die Trumps räumen mussten, steht in dieser umfangreichen und spannenden Biographie, mit der Michelle Obama derzeit auf einer viel beachteten Lesetour ist. Beim Talkshow-Star Jimmy Kimmel verriet Michelle Obama kürzlich mehr zum Buch, das prompt nach Erscheinen in Deutschland und den USA Platz 1 der Sachbuch-Bestsellerlisten eroberte. 2,6 Mio. Exemplare wurden allein in englischer Sprache gedruckt. In den USA und Kanada gingen zum Start über 725.000 Exemplare über die Ladentheke. "Becoming" ist keine politische Bilanz oder gar eine Präsidentschaftsbewerbung. Es ist ein Buch über das Leben und die Gedanken einer starken Frau, die Vorbild für viele geworden ist. Susanne Meyer schreibt in Zeit Online über das Werk: "Es ist das Buch einer klugen Autorin, anrührend, politisch und privat, nie voyeuristisch. Ein Pageturner von 500 Seiten."

"Abgeschminkt" von Ilka Bessin

Jahrelang war sie "Cindy aus Marzahn" - im schrillen rosa Jogginganzug-Outfit, mit großer Klappe und ganz vielen Lachern auf ihrer Seite. Jetzt erzählt Ilka Bessin IHRE Geschichte, "Abgeschminkt", die nicht immer zum Lachen, dafür oft berührend ist. Wer steckt hinter der Kunstfigur Cindy? Fast vier Jahre war lka Bessin (47) arbeitslos, Jahre in denen sie Stoff sammelte für ihre Bühnenfigur "Cindy aus Marzahn". Als sie unverhofft die Gelegenheit bekam im "Quatsch Comedy Club" aufzutreten, griff sie zu: "Ich würde eine Nummer über mich machen. Eine dicke Arbeitslose. Bekenntnisse aus der Unterschicht. Authentischer ging es nicht. Und Stoff hatte ich ja genug." Bessins Karriere starte durch, sie wurde zu einer der erfolgreichsten Komikerinnen Deutschlands, moderierte an der Seite von Thomas Gottschalk in "Wetten, dass...". Doch mit dem Erfolg kamen auch die Schattenseiten. Nach außen hin erfolgreich, brach auf dem Höhepunkt ihrer Karriere für Bessin privat alles zusammen. Ein kranker Vater, eine unglückliche Liebe und nicht zuletzt eine Erpressung machten aus der "lustigen Dicken" ein seelisches Wrack. "Abgeschminkt - Das Leben ist schön, von einfach war nie die Rede" ist die wahre Geschichte einer mutigen Frau, die ihren Weg gefunden hat.

"My Love Story" von Tina Turner

Mittlerweile lebt Tina Turner in der Schweiz, an der Seite ein Gatte, der sie liebt und unterstützt. Das war nicht immer so. In ihrer Biographie erzählt Rockstar Tina Turner offen und unverstellt von den dramatischen Anfängen ihrer Karriere und verrät das Geheimnis ihrer Haarpracht. Geprägt von einer lebensbedrohlichen Erkrankung, die sie überwinden konnte, schildert die Turner erstmals ihre “ganze Geschichte". "Private Dancer", "Simply the Best", "I Can’t Stand the Rain" – jeder, der Tina Turners Songs hört, ahnt etwas von ihrer Energie und ihrem Mut, die sie aus der Enge der Kindheit in Tennessee auf die Bühnen der Welt brachten.

Mit ihrem Ehemann Erwin Bach erlebt sie schließlich das persönliche Glück. “My Love Story” ist eine Liebeserklärung an das Leben und die zutiefst bewegende und inspirierende Überlebensgeschichte einer starken Frau. “What’s love got to do with it?" Lesen Sie selbst in dieser Heldinnensaga.

„Haymatland“ von Dunja Hayali

Von der Messdienerin zum bekannten Gesicht gegen rassistische Hetze: Dunja Hayali ist eine engagierte deutsche Journalistin, deren Engagement gegen Rassismus sie zur Zielscheibe rassistischer Hetze macht. “Haymatland” ist die dichte Biographie der Tochter irakischer Einwanderer. Feinsinnig beschreibt die mutige Fernsehfrau ("Aktuelles Sportstudio", "Morgenmagazin", "Hayali") von einer behüteten Kindheit in Nordrhein-Westfalen und ihren Erlebnissen seit der Flüchtlingskrise 2015.

„Auf ein Lächeln“ von Grit Boettcher

Nach 60 Jahren auf der Bühne ist Grit Boettcher fast jedem bekannt -- ob vom "Traumschiff" oder der Theaterbühne. Die Komödiantin aus Berlin feierte im Sommer ihren 80. Geburtstag und blickt in "Auf ein Lächeln" zurück auf ein bewegtes Leben, zu dem auch schwere Stunden gehören: Kinder, die sie liebt und Männer, die sie im Stich gelassen haben. Paradeauftritte an der Seite von Harald Juhncke (Unvergessen: Sekretärin gesucht von 1977), "Blacky" Fuchsberger (Edgar-Wallace-Filme) oder Heinz Rühmann kommen genauso zur Sprache wie finanzielle Tragödien und ihr Leben als Witwe, zu der sie bereits im Alter von 30 Jahren wurde. Im Rückblick staunt Grit Boettcher selbst über ihre Disziplin und zeigt sich versöhnt mit ihrem Leben. Albern sein, sagte die 80-jährige der Süddeutschen, "kann nur aus einer Ernsthaftigkeit heraus kommen."

„Udo“ von Udo Lindenberg

Nur wenige deutsche Rockstars können ein Buch mit ihrem Vornamen veröffentlichen: Udo Lindenberg kann. Der "Panik-Rocker", dessen Alben auch heute noch Platz-1-Garanten sind, hat fast alles erlebt. "Udo"erzählt von Aufstieg und Abstürzen eines Künstlers, der sich nicht nur seit den 70er Jahren im Musikgeschäft behauptet, sondern seit seinem Comeback vor zehn Jahren erfolgreicher ist ,als je zuvor. Udos Biografie ist „ein rasanter Ritt durch sieben Jahrzehnte“ vor dem Hintergrund der gesellschaftlichen Entwicklung in Deutschland, schreibt Biograf Thomas Hüetlin. In “Udo” steht alles - seine musikalisch einzigartige Karriere mit dem Panikorchester und sein Leben vor dem Hintergrund von 70 Jahren Bundesrepublik. Für Udo-Fans und solche, die es werden wollen.

Warum in die Ferne schweifen … darum!

Auf Reisen können wir viel entdecken: fremde Länder und Kulturen, bezaubernde Landschaften und irgendwie auch uns selbst. Mit diesen Reiseführern und Bildbänden schicken Sie Ihre Liebsten auf wunderschöne (Gedanken-)Reisen:

"Jakobsweg"

gibt's nur bei Weltbild

Pilgern ist in – nicht nur bei Promis. Der alte Pilgerweg nach Santiago de Compostela zum Grab des Heiligen Jakobus führt von Südfrankreich nach Santiago die Compostela in Spanien. Dieser prächtige Bildband zeigt das Schönste vom Schönen: gotische Kleinode, kleine Kirchen, prächtige Dörfer. Mit zahlreichen Informationen zu Pilgerstrecken und Routen des berühmten Pilgerweges, der jährlich Hunderttausende anzieht – auf der Suche nach innerer Erlösung, Ruhe und dem ein oder anderen Abenteuer.

"Entdecke Deutschland - 70 Touren zu Natur und Kultur"

Kulturreiseführer, Weltbild Ausgabe

Einmal Deutschland bereisen? Bitteschön! In diesem wunderschönen Buch "Entdecke Deutschland - 70 Touren zu Natur und Kultur" versammeln sich 70 Touren von Sylt bis zum Bodensee, von Koblenz bis Dresden. Wir entdecken die neue Elbphilharmonie in Hamburg oder fahren Dampflok im Harz. Die ausgesuchten Reiseziele sind der perfekte Guide für eine Deutschlandtour. Auch das ideale Geschenk für Freunde aus dem Ausland, die die Vielfalt Deutschlands kennenlernen wollen.

"Trauminseln der Welt"

Bildband, gibt's nur bei Weltbild

Wetten, Ihnen kommt gleich ein Bild vor Augen, wenn Sie das Wort nur hören? Palmen, smaragdgrünes Wasser und weißer Strand? So geht es den meisten: die Trauminsel ist Sehnsuchtsort schlechthin für viele. Und ob sie nun Bali heißt oder Madagaskar - jede Klimazone und jeder Kontinent hat Trauminseln zu bieten. Der prächtige Bildband enthält zahlreiche Informationen zu Inseln in Asien, Afrika, Europa oder den Amerikas. Ob herbe Schönheiten in Europas Norden wie die Lofoten oder die Shetlandinseln, die sonnenverwöhnten Strände der griechischen Inseln oder Sardiniens oder die beeindruckenden asiatischen Inseln mit ihrer exotischen Natur und Kultur. Mit weiten Dünenlandschaften, malerischen Häfen und einer oft bewegten Vergangenheit ziehen Afrikas Inseln Besucher an. In der Karibik werden Inselträume Realität: kristallblaues Wasser, weißer Sand und eine atemberaubende Unterwasserwelt. Und natürlich: Bilder, die zum Träumen einladen.

"Die 50 schönsten Wochenendreisen in Europa"

50 Top-Empfehlungen für Kurztrips

Europa ist eine Reise wert. Aber für ein Wochenende, lohnt sich das? Dieses Buch zeigt uns: auf jeden Fall. Atemberaubende Städte oder einzigartige Regionen entdecken – und das zu jeder Jahreszeit. Der Ratgeber bietet Ihnen jede Menge Informationen zu Sehenswürdigkeiten, gibt Restaurant-Tipps bis hin zu Empfehlungen für unvergessliche Ausflüge - von Skandinavien bis zu den Kanaren.

Besondere Buch-Highlights zu Weihnachten 2018

"Asterix, der Gallier" (50 Jahre Asterix, die Jubiläumsausgabe)

„Wir schreiben das Jahr 50 vor Christus. Ganz Gallien ist von den Römern besetzt... Ganz Gallien? Nein! Ein von unbeugsamen Galliern bevölkertes Dorf hört nicht auf, den Eindringlingen Widerstand zu leisten...“ Mit diesen Sätzen begann vor 50 Jahren ein Comicphänomen, das ganz Europa fortan in Spannung halten sollte. „Asterix, der Gallier“ war der erste Comic der Asterix-Serie, der 1959 von René Goscinny geschrieben und von Albert Uderzo gezeichnet wurde. Neun Jahre später, am 18. Dezember 1968 erschien der erste Band „Asterix der Gallier“ beim Ehapa-Verlag in deutscher Sprache. Damit trat die Comicreihe von Autor René Goscinny und Zeichner Albert Uderzo auch hierzulande ihren bis heute ungebrochenen Siegeszug an. Bislang erschienen 33 weitere Alben, die mehr als 310-Millionenmal verkauft und in über 100 Sprachen übersetzt wurden.

Zum 50. Jubiläum veröffentlicht der Egmont Verlag jetzt diese Sonderausgabe mit acht Zusatzseiten über die Legende Asterix, bei dem die Fans wichtige Hintergrundinformationen über den Kult-Comic erhalten. Generationen erfreuen sich an der fröhlichen Anarchie der freiheitsliebenden Gallier – im deutschen Ersterscheinungsjahr 1968 stieß diese vor allem beim jungen, studentischen Publikum auf offene Ohren. Als Kind erfreut man sich an den aufregenden Abenteuern, dem Zaubertrank und den Keilereien mit den Römern, als Erwachsener sieht man vielleicht eher die zahlreichen Anspielungen auf Kultur und Tagespolitik. Über die Jahre hat die Popularität von Asterix auch dazu beigetragen, dass Comics allmählich als eigene Kulturform akzeptiert wurden. Nicht zuletzt vielleicht deswegen, weil so mancher lateinische Sinnspruch – „Die Würfel sind gefallen“, „Wehe den Besiegten!“ – stärker über die Comics Verbreitung fand, als dass die Lateinstunde nachwirkte.

"Soulfood with Love" von Manuela und Joelle Herzfeld

Kochbuch für den Thermomix

Der neue Kochbuch-Bestseller der Herzfeld-Damen hält vielversprechende und originelle Rezepte bereit, die Sie mit dem Thermomix® zaubern können. Mit neuen Rezepten knüpft das Autorinnen-Duo Manuela und Joëlle Herzfeld, die als Foodbloggerinnen unterwegs sind, an den Erfolg ihres Erstlingswerks an. Das Buch ist besonders liebevoll gestaltet, mit privaten Einblicken, und bereichert den Küchenalltag. Das Motto von Manu & Joëlle: "Unsere Gerichte sollen euch einfach glücklich machen und ein Lächeln ins Gesicht zaubern…" Entdecken Sie gesunde sowie schmackhafte Gerichte, die Sie im Handumdrehen für Ihre Familie und Freunde zubereiten. Im Kochbuch finden Sie 90 abwechslungsreiche und alltagstaugliche Rezepte.