Werden Sie Testleser

bei Weltbild.at

... und gewinnen Sie mit etwas Glück ein Buchexemplar!


So einfach geht's:

  1. Leseprobe zum Testleser-Buch lesen
  2. Leseeindruck als Kommentar abgeben (E-Mail Adresse nicht vergessen!)
  3. Fertig!

Viel Spaß beim Testlesen!

Bild 1

Esther Campion: Das Haus an der Ocean Road

Geboren und aufgewachsen in Irland, hat Esther Campion in Australien eine Heimat gefunden. Zusammen mit ihrem Mann, den gemeinsamen Kindern, einem verwöhnten Labrador und zwei Pferden lebt und schreibt sie in ihrem Haus in Tasmanien.

Über: "Das Haus an der Ocean Road"
Seit vielen Jahren lebt die gebürtige Irin Ellen mit ihrem Ehemann Nick und ihrer mittlerweile erwachsenen Tochter Louise in dem zauberhaften australischen Küstenstädtchen Port Lincoln. Die Familie wohnt in einem schönen, geräumigen Haus mit Blick aufs Meer, sie haben liebenswerte Nachbarn ‒ Idylle pur! Doch dann verunglückt Nick eines Nachts auf tragische Art und Weise, und von nun an ist nichts mehr, wie es war. Ellen versinkt in tiefster Verzweiflung und Trauer. Da ihre Tochter zum Studium nach Adelaide geht, kann sie sich ganz in die Einsamkeit zurückziehen. Nur ihr treuer alter Hund Paddy darf ihr Gesellschaft leisten. Bis plötzlich Gerry in Port Lincoln auftaucht, ihre Jugendliebe aus Irland. Als Ellen von seiner Ankunft hört, ist sie zunächst in heller Aufruhr und möchte sich am liebsten verkriechen, denn sie hütet seit Jahren ein Geheimnis, das Gerry nicht kennt. Aber als er vor ihrer Tür steht, flammen die alten Gefühle plötzlich wieder auf …



Leseprobe lesenKommentar abgeben

Artikel 2

Silvia Stolzenburg: Puppenjagd

Silvia Stolzenburg, Jahrgang 1974, studierte Germanistik und Anglistik an der Universität Tübingen. Im Jahr 2006 erfolgte die Promotion über zeitgenössische Bestseller mit Abschluss Dr. phil., in dieser Zeit reifte auch der Entschluss, selbst Romane zu verfassen. Silvia Stolzenburg arbeitet als Vollzeitautorin, sie lebt mit ihrem Mann auf der Schwäbischen Alb.

Über: "Puppenjagd"
Auf der Spur eines Wahnsinnigen

Drei Jugendliche machen auf einem alten Industriegelände eine grausige Entdeckung: Sie finde eine Frauenleiche, grausam verstümmelt und grotesk zurechtgemacht wie eine Puppe. Tina Baumann und ihre Kollegen von der SOKO ahnen sofort, dass sie es nicht mit einem gewöhnlichen Mörder zu tun haben. Denn es hat in den letzten Monaten bereits Morde mit einem ähnlichen Tatmuster gegeben. Die Opfer: junge Frauen, hübsch, intelligent – und rothaarig. Gerade als die Ermittler glauben, den Fall rasch lösen zu können, wird eine junge Studentin vermisst gemeldet …
Der zweite Fall für Oberkommissarin Tina Baumann



Leseprobe lesenKommentar abgeben

Teilnahmebedingungen
Teilnahmeschluss ist der 26.02.2019. Nicht teilnehmen dürfen Mitarbeiter der Weltbild GmbH & Co. KG, Weltbild Schweiz, Weltbild Österreich und deren Angehörige. Die Gewinner werden unter allen, die nach dem Lesen der Leseprobe zum Buch eine Rezension (unter Angabe der E-Mail Adresse) abgeben, ermittelt. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. O.g. Unternehmen behalten sich vor, die Namen und Fotos der Teilnehmer auf unseren Unternehmensseiten bei sozialen Netzwerken (z.B. Facebook, Google+, Pinterest) zu veröffentlichen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung oder Kontogutschrift des Gewinns ist ausgeschlossen.

Jetzt Testlese-Newsletter abonnieren und automatisch über alle unsere Testlese-Aktionen informiert werden

Newsletter-Anmeldung

Mit diesem Schritt verhindern wir automatische Eintragungen. Ist hier keine Grafik zu sehen? Dann nutzen Sie vermutlich einen Werbeblocker, der die Grafik ausblendet. Bitte deaktivieren Sie diesen oder ändern Sie die Filterregeln.

Bild Testleser gesucht

Unsere bisherigen Testlese-Bücher

Weitere Lese-Highlights

Ansicht:
Pro Seite:30
Sortiert nach:Unsere Empfehlungen