5€¹ Rabatt bei Bestellungen per App

Altern

Merken
Merken
 
 
Alle wollen alt werden, niemand will es sein. Ist das nicht absurd?
Voraussichtlich lieferbar ab 06.06.2024
versandkostenfrei

Bestellnummer: 151072915

Buch (Gebunden) 20.60
Jetzt vorbestellen
  • Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Altern"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 5 Sterne

    15 von 16 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    yellowdog, 13.05.2024

    Als Buch bewertet

    Elke Heidenreichs neues Buch ist ein sehr unterhaltendes und ein Plädoyer für einen positiven Umgang mit dem Altern.
    Ihr eigenes Leben dient dabei als ständiges Beispiel. Hinzu kommen zahlreiche Zitate zum Thema aus der Literatur. Heidenreich zieht altes wie neues , mal Klassiker, mal modern.
    Das ganze ist in einem plauderhaften Ton gehalten. Mal auch kritisch, meist humorvoll.

    Ein Buch, bei dem man sich sicher nicht langweilt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    7 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Martina W., 13.05.2024

    Als eBook bewertet

    Ein wunderbares Buch!
    Auch, wenn ich generell nicht mehr immer einer Meinung bin mit Elke Heidenreich, so kann ich dem Meisten in diesem Text nur zustimmen.
    Vor allem gefiel mir ihre uneitle und unprätentiöse Art, über (ihr) Altern zu schreiben.
    Es ist keineswegs ein trauriges Buch, denn zum einen versteht es die Autorin, auch komische Seiten des Alterns (und aus ihrem Leben) zu schildern, zum anderen arbeitet sie viel Positives heraus.
    Dieser Satz hat mich am meisten beeindruckt, weil er so wahr ist: „Jedes Alter gibt einem etwas und nimmt einem etwas“ (nicht wörtlich zitiert).
    Überwiegend habe ich die ganze zustimmend genickt!
    Eine Herzensempfehlung von mir!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    6 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Judith S., 13.05.2024

    Als eBook bewertet

    Kann Optimismus altern?

    Ich gehe davon aus, dass jeder, der gern liest, Elke Heidenreich kennt. Sie ist die Frau, die ohne mit der Wimper zu zucken Bücher liest, Bücher vergöttert und auch mal verreißt. In ihrem neuen Buch begibt sie sich in die eigenen und literarischen Untiefen des Alterns, mit der Prämisse, sich die verbleibende Lebenszeit nicht von ein „paar Defiziten“ verderben zu lassen. So mancher wird erstaunt sein, wie immer noch rotzfrech und draufgängerisch die unterdessen Einundachtzigjährige mit den Fragen von Leben und Tod umgeht. Ich bin es nicht, rund ein Jahrzehnt jünger kann ich bestens die Gedankengänge und -sprünge nachvollziehen, ich lese auch eine Verehrung Gottfried Benns heraus, und die unbändige Lust, in jedem schönen, schweren, bewegenden Buch, das sie liest, den ganz besonderen Satz zu finden, der in ihr Weltbild passt oder manchmal auch nicht. Einfach wunderbar lesen sich diese rund hundert Seiten. Mein Lieblingssatz folgt als Zitat: „Jetzt, im Alter, bin ich mit mir ausgesöhnt und möchte nicht mehr jemand anderes sein.“
    Möge Elke Heidenreich weiter so jung und witzig, so unabhängig und frisch bleiben wie bisher. Das hier ist eine Leseempfehlung, die aus ganzem Herzen kommt.
    #Altern #NetGalleyDE

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    meerblick, 21.05.2024

    Als eBook bewertet

    Die schönen Seiten des Lebens sehen und genießen

    In ihrem neusten Essay 'Altern' setzt sich Elke Heidenreich damit auseinander wie die Zeit verstreicht und auf einmal sind sie da die kleinen Zipperlein, aber gleichzeitig verfügt man auch über einen unendlich wertvollen Erfahrungsschatz aus einem langen, gut gelebten Leben. Sie packt das Alter von seiner schönen Seite, versagt sich dem ewigen Gejammer, zeigt, dass eine sinnvolle Beschäftigung immer hilfreich ist. Sie bezieht sich auf zahlreiche Auszüge aus der modernen Literatur oder den Klassikern, die als Denkanstöße gesehen werden können. Wie immer bleibt sie streitbar in ihren Ansichten und fordert damit auf, sich auseinander zu setzen mit den Themen der Zeit trotz oder gerade wegen des fortgeschrittenen Alters und sich niemals als abgeschrieben aufzugeben.
    Ich gebe diesem Buch meine Leseempfehlung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Niko, 24.05.2024

    Als eBook bewertet

    Das Buch “Altern” von Elke Heidenreich beschäftigt sich mit dem Thema Altern und Altwerden. Die Autorin teilt ihre persönlichen Gedanken und Erfahrungen, während sie selbst im Alter von ca. 80 Jahren ist. Unterstützt wird ihr Buch durch zahlreiche Zitate von anderen Autoren und Philosophen, die ein fast romantisiertes Bild des Alterns zeichnen. Dies vermittelt Mut und Optimismus.

    Der Schreibstil ist flüssig und humorvoll. Im ersten Teil des Buches erzählt die Autorin mehr über ihr eigenes Leben, sodass wir ein genaueres Bild von ihr bekommen. Im zweiten Teil wird es philosophischer, und es werden weitere Zitate von anderen Autoren und Philosophen präsentiert. Insgesamt ist das Buch kurzweilig und ermutigt dazu, das Altern positiv anzunehmen.

    Ich fand das Buch ganz toll und ich werde es sicher nochmal lesen und weiterempfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •