Sommer SALE: Bis zu -80% sparen!

Sommer SALE: Bis zu -80% sparen!

Ausgedribbelt! / Die Zauberkicker Bd.2

Merken
 
 
Teamgeist, Freundschaft und ein Hauch Magie - die Zauberkicker verwandeln gemeinsam jeden Schuss zum Tor.Sportlichkeit und Fairness scheinen nicht allen im Fußballinternat so wichtig zu sein. Zum Glück hat Ben seinen neuen Freund Robin und sein zauberhaftes...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 145395833

Buch (Gebunden) 12.40
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
  • Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Ausgedribbelt! / Die Zauberkicker Bd.2"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 5 Sterne

    2 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    engel24, 26.02.2023

    Für kleine und große Fußball Fans



    „Die Zauberkicker 1 Anpfiff!“ist das erste Band aus dieser Reihe.
    Ein Kinderbuch ab 8 Jahre von Autor Benjamin Schreuder.
    Dieses Buch ist für alle fußballbegeisterte Kinder. Es werden hier Themen wie Freundschaft, Teamgeist oder Selbstvertrauen angesprochen. Dies ist alles sehr wichtig wenn man so in einer Mannschaft mitspielen möchte.
    Viele Kinder lernen dies auch erst in solch einer Gemeinschaft. Meine zwei Jungs habe auch seid dem 5 Lebensjahr Fußball gespielt und sie fanden das Toll.
    In diesem Buch wird auch alles sehr einfach beschrieben.
    Der Schreibstil ist sehr flüssig. Das Cover zeigt uns genau um was es hier geht. Die Illustrationen haben uns auch sehr gut gefallen.
    In der Geschichte gehts um Ben der eine Woche in das Fussballinternat Tannwald eingeladen wird.
    Er fühlt sich eigentlich total überrumpelt. Sein Fußballtalent ist eigentlich mittelmäßig. Aber ein Versuch ist es ja wert, doch als er vor die Toren der Schule stand, verlässt ihn schon der Mut.
    Was kann ihm jetzt da wohl noch helfen. Ein Wunder? Oder vielleicht Magie?
    Der Autor entführt uns von Anfang an in ein unterhaltsames Fussballabenteuer mit Witz und Fantasie.
    Ein gelungener Auftakt für alle Fussballbegeisterte Fans.
    Wir freuen uns schon auf das zweite Band „ Die Zauberkicker „ Ausgedribbelt!
    Von uns gibt es 5 ⭐️

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    2 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Steffi, 13.04.2023

    Band 2 der Zauberkicker knüpft nahtlos an Band 1 an. Die Geschichte wird ohne Pause direkt weiter erzählt. Allen Lesern empfehlen wir deshalb dringend die Reihenfolge der Bücher einzuhalten.

    Zu Beginn des Buches ist Ben immer noch sehr unsicher und weiß nicht, ob er im Fußballinternat wirklich an der richtigen Stelle ist. Aber im Laufe der Geschichte findet Ben Freunde und Selbstvertrauen. Vor allem mit Hilfe seiner neuen Freundin Mika und dem Maskottchen Pele, dass wir in Band 1 bereits kennenlernen durften.

    Die Fußballer sind immer noch größtenteils Einzelkämpfer, hier wartet insgesamt noch ein hartes Stück Arbeit, bis ein Team geformt ist. Aber der mögliche Teamgeist war hier immerhin schon zu erkennen und wir sind gespannt, wie sich dieser weiterentwickelt.

    Meinen Kindern und mir hat in diesem Band besonders gefallen, dass endlich Freundschaften entstehen und Ben nicht mehr so alleine ist. Mika hat der Geschichte sehr gut getan und frischen Wind gebracht.

    Weiterhin leicht störend finden meine Kinder die englischen Wörter, die Trainer Taylor immer wieder einfließen lässt. In diesem Band war der Störfaktor leider noch etwas höher, als in dem 1. Band.

    Das Ende der Geschichte ist genauso offen, wie wir es aus Band 1 kannten. Hier benötigen wir jetzt dringend Teil 3, um zu wissen, wie es mit dem Fußballinternat und den Zauberkickern weitergeht.

    Wir können das Buch für Kinder ab 8 Jahren empfehlen, auch wenn diese dann bezüglich der englischen Begriffe von Trainer Taylor eventuell etwas Hilfe benötigen. Unsere 8jährige hat sich das Buch letztendlich lieber vorlesen lassen, als es selbst zu lesen. Die 10jährige kam mit dem Buch gut zurecht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    2 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Fredhel, 03.04.2023

    Die Geschichte von Ben im Fußballinternat geht weiter. Es gibt auch hier Rivalität, ja auch Unfairness, aber ebenso einen profitgierigen Manager, der beinahe die Magie der Schule zerstört. Ganz toll an diesem Buch ist ein Mädchen, das in der Mannschaft mitspielt und wirklich gut ist. Dabei ist sie überhaupt nicht eingebildet, sondern sehr nett. Sie wird schnell eine gute Freundin für Ben und hilft bei der Rettung des Schulmaskottchens.
    Wie im ersten Band werden hier Spielszenen wieder sehr ausführlich geschildert, aber ansonsten sind die Kapitel kurz und knackig. Auch das Schriftbild ist für Grundschüler gut geeignet. Für richtige Fußballkids, die sich auskennen, sicher eine gute Leseempfehlung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •