Black Dagger, Die Bruderschaft der Black Dagger

Der offizielle Führer durch die große Vampir-Serie. Deutsche Erstausgabe

J. R. Ward

Durchschnittliche Bewertung
3Sterne
17 Kommentare
Kommentare lesen (17)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Black Dagger, Die Bruderschaft der Black Dagger".

Kommentar verfassen
Ein Muss für alle "Black-Dagger"-Fans

Der Sonderband zur beliebten Vampirserie verrät zuvor noch nie Veröffentlichtes über die Bruderschaft und ihre Mitglieder. In Fragebögen und Interviews enthüllen die Black Dagger ihre intimsten Geheimnisse. Ein einzigartiger Blick hinter die Kulissen der Black-Dagger-Serie!

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch15.50 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 4865705

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Black Dagger, Die Bruderschaft der Black Dagger"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    35 von 38 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    BDB, 23.11.2009

    Da ich das Buch bereits in Englisch gelesen habe möchte ich mich hier gerne darüber auslassen, daß auch dieses Buch von J.R.W. wieder meine Sucht befriedigt hat.
    Es ist leider nur eine kurze Geschichte von Z und Bella am Anfang - aber dann kommen die "Steckbriefe" der Brüder (auch von Butch) - ihre Vorlieben usw., "Interviews die J.R.W. mit den Brüdern führt, ein Interview das die Brüder mit ihr führen usw. usw..
    Kein alltägliches Buch, lustig zu lesen (wenn es bei der Übersetzung nicht verliert) und zum Glück in einem Band. Da konnte Heyne wohl beim besten Willen keine zwei Bücher daraus machen - aber der Preis bleibt letztendlich der gleiche.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    15 von 16 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Kerstin, 06.12.2009

    Ich war bzw. bin total begeistert: Dieses Buch versorgt einen mit jeder Menge Hintergrundinfos über die Brüder. Und dann noch die Novelle über Nalla die Tochter von Bella und Zsadist, es ist schön zu sehen wie ihr Privatleben aussieht. Man erfährt, wie Phurys und Cormias Hochzeitszeremonie verlief und die beiden halten noch ne andere Überraschung bereit. Und die Storys um V, Butch und Rhage sind einfach nur zum totlachen. Als Fan muss man dieses Buch gelesen haben glaubt mir.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    7 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jane, 15.01.2010

    Ich glaube, nur wer die Bänder durch hat, versteht was in diesem Buch steht. Man braucht sich das Buch nicht kaufen wenn man die anderen davor nicht gelesen hat

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    9 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Tanja B., 21.01.2010

    Auch ich finde das Buch enttäuschend und hätte mir die 15 Euro auch sparen können. Der Anfang war ja noch richtig gut um das Ende von Bella und Zsadist zu erfahren, aber dann wurde es langweilig. Jeder, der die anderen Bände gelesen hat, kennt doch die einzelnen Personen und muss nicht nocht endlos lange über sie lesen. Ich habe mir mehr versprochen und konnte mich für diesen Band nicht begeistern. Wer das Buch noch nicht gelesen hat, sollte es auch lassen und sich lieber die einzelnen Bände kaufen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    10 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    DA, 11.01.2010

    Ich bin süchtig, nein ehr BESSESEN von J.R.Wards Büchern.Sie sind alle leidenschaftlich, humorvoll, spannend.Únd obwohl es in allen Bändern darum geht die "Shellan" für sich zu gewinnen bzw. erst zu verstehen das sie zu einem gehört, unterscheiden sich die Bänder trotzdem alle voneinander.
    Aber leider muss ich sagen das in diesem "Extra-Band" nichts Neues erzählt wird. Außer der Geschichte von Zsadist und Bella und den Steckbriefen-wobei diese auch nicht alzu viel Neues verraten-lohnt es sich nicht wircklich für dieses Buch 15 Euro zu zahlen. Wiederum muss ich sagen das die Geschichte von Zsadist und Bella einfach-wie immer bei J.R.Ward-gelungen ist. Man sieht außerdem auch noch das "privat Leben" der Brüder.
    Und die Fans die noch gespannt auf Band 13 warten, ist dieses Buch perfekt um ihnen die Zeit-auch wenn nur ein bisschen- leichter zu machen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    BDB-Z, 14.04.2010

    Als großer Fan der Bruderschaft musste ich mir das Buch einfach kaufen. Und ich wurde zufridengestellt. Der Anfang ist einfach klasse, denn Zsadists und Bellas Geschichte wird ein Stück weitererzählt und die ist einfach fantastisch.Dann folgen die Dossiers der Brüder, in denen jeder nochmal vorgestellt wird und und es ein Interview mit jedem gibt, die J.R. Ward persönlich geführt hat und ich muss sagen, dass es etwas gewagt ist sich selbst in so etwas reinzuschreiben. Von Autor zu Autor hab ich übersprungen. Die Entfallenen Szenen haben mir dann aber wieder sehr gut gefallen. Ebenso das Forum, da gab es eine Menge zum Lachen. Das letzte Interview lässt allerdings eine Frage offen: Wobei hat J.R. Ward in bezug auf Vishous gelogen?
    Fazit: Alles in allem ein gutes Buch. Ich würde 3,5 Sterne geben, aber der Anfang war der Hammer.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    7 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Heidi U., 21.12.2009

    J.R.Ward ist wie eine sucht ist das Neue Buch da kann man es kaum erwarten das es weitergeht.Die Bruderscheft der BLACK DAGGER ist eine tolle zusatzinformation
    zu den Bände.Warte jetzt mit spannung darauf wie es weiter geht.
    Heidi

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    5 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Anja W, 12.01.2010

    Dieses Buch ist absolut nur für Fans der Krieger.
    Es enthält amüsante Kapitel. Einiges habe ich überblättert. Mich interessiert zum Beispiel nicht, wie man ein Buch schreibt, oder wie man es an einen Verlag bringt. Gekürzt um diese
    Kapitel war es aber lustig zu lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Christiane, 23.01.2010

    ich habe auch einiges überblättert aber an viele stellen auch laut gelacht...aber ich warte schon gespannt auf den 13. und 14. teil....habe ich schon vorbestellt.....die black dagger serie werde ich wohl öfters lesen, habe für alle teile ca. 14 tage gebraucht, man kommt einfach nicht weg.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Isa, 26.02.2010

    Ich muss sagen, dass dieses Buch einfach der Hammer ist. Wem es nicht gefällt bzw wer meint es wären zu wenig Infos sollte selbst einmal versuchen eines zu schreiben. Natürlich kann man nicht alles auf Einmal in ein Buch stecken! Vielleicht kommt ein weiterer Sonderband obwohl ich mir da nicht so sicher bin, da Ward ja bereits an ihrer Fallen Angels - Reihe arbeitet. Auf die Idee, sich wirklich die Arbeit zu machen, den Lesern zu erklären was in ihr vor geht damit man sie besser versteht, Sinnvolle "Interviews" zu schreiben und sich auch noch lustige Geschichten wie im "Forum" auszudenken ist doch wirklich nicht schlecht. Die Schreibe-Tipps bringen mir Persönlich viel, da ich selbst gerade ein Buch schreibe.

    Zum Buch selbst: Wem dieses Buch wirklich nicht gefällt, wen es wirklich enttäusch hat, der kann nicht von sich behaupten ein wahrer Black Dagger - Fan zu sein!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Black Dagger, Die Bruderschaft der Black Dagger “