Preis-Knüller der Woche – solange der Aktions-Vorrat reicht!

Das Leben ist gut

Roman
 
 
Merken
Merken
 
 
Der neue Roman des Bestsellerautors Alex Capus: über das Menschsein, Vertrauen, Freundschaften und über die Liebe.
...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 5940788

Buch (Gebunden) 20.60
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
  • Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Das Leben ist gut"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 3 Sterne

    39 von 61 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Marlies M., 03.07.2016

    Als Buch bewertet

    Das Buch ist unterhaltsam und amüsant geschrieben. Besonders die Beschreibungen der einzelnen Charaktere gefällt mir sehr gut.
    Nach meiner Meinung ist eine Testlesung über 24 Seiten relativ lang. Ich hätte mich schon nach 8 Seiten für das Buch entschieden.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    39 von 67 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Christoph S., 03.07.2016

    Als Buch bewertet

    Der stark autobiografische, lebendig und süffig geschreibene Text begeistert durch die gelungene Wortwahl. Hier wirkt nichts aufgesetzt, es ist spontan und fordert geradezu heraus: Lies weiter, was kommt als Nächstes, ich mag gar nicht darauf warten. Es ist der Anfang eines Bekenntnisses, das ein Mensch, der lebendig und wach durch das Leben geht, sich Gedanken macht, seine Beobachtungen mit stillen Selbstgesprächen analysiert, ausholt, mal ins Spintisieren kommt, dann wieder auf den Boden des Alltags zurückfindet. Wie es sich gehört, hat er im Freund Vinzenzo einen Gegenpart, der alles in Frage stellt und in seiner Tina die Lebensgefährtin, die er mitsamt ihrer und seiner Fehler in tiefstem Herzen liebt. Ich freue mich auf das ganze Buch, es wird mir sicher gefallen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    31 von 56 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Theres P., 13.07.2016

    Als Buch bewertet

    Erneut fasziniert mich Alex Capus in seinem neuen Roman "Das Leben ist gut" mit den liebevollen Beschreibungen seiner alltäglichen, herrlich nicht perfekten Helden - in manchen von ihnen findet sich jeder von uns immer ein wenig selbst wieder. Die bis ins kleinste Detail geschilderten Orte und Handlungen von Alex Capus geben einem das Gefühl, dass es beinahe überflüssig wäre, seine Geschichten zu verfilmen - man ist auch so absolut live dabei. Schon diese ersten Seiten haben mich wieder begeistert und ich werde 2Das Leben ist gut" , wie auch alle von ihm vorher, auf jeden Fall kaufen - dies auch nicht nur deshalb, weil ich so gespannt auf die Fortsetzung bin: Es ist ein Buch, das sich auf jeden Fall zu lesen UND zu besitzen lohnt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 1 Sterne

    15 von 22 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Markus N., 12.07.2018

    Als eBook bewertet

    Ich finde es frech, dass das e-book um die CHF 23 kostet und das Taschenbuch nur 16.90!!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    21 von 38 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Rekha F., 25.07.2016

    Als Buch bewertet

    Ein weiteres wunderbares Buch von Alex Capus! Alltägliche Dinge und Abläufe sind mit überraschenden Ansichten und einer Prise Humor beschrieben. Der Protagonist befasst sich immer wieder mit Sozialkritischen Themen welche in die Geschichte einfliessen. Ein Buch zum "verschlingen" und wo man hofft noch lange nicht auf der letzten Seite angelangt zu sein!

    Rekha

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •