Der größte Crash aller Zeiten

Wirtschaft, Politik, Gesellschaft. Wie Sie jetzt noch Ihr Geld schützen können
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
DER GRÖSSTE CRASH ALLER ZEITEN KOMMT - NICHT NUR WIRTSCHAFTLICH, SONDERN AUCH POLITISCH UND GESELLSCHAFTLICH

Die Finanzkrise 2008 erschütterte die Grundfesten unseres Finanzsystems. Die monetären, die sozialen und die politischen Auswirkungen spüren wir...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 6125366

Buch20.60
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 6125366

Buch20.60
In den Warenkorb
DER GRÖSSTE CRASH ALLER ZEITEN KOMMT - NICHT NUR WIRTSCHAFTLICH, SONDERN AUCH POLITISCH UND GESELLSCHAFTLICH

Die Finanzkrise 2008 erschütterte die Grundfesten unseres Finanzsystems. Die monetären, die sozialen und die politischen Auswirkungen spüren wir...
Kommentare zu "Der größte Crash aller Zeiten"
Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    16 von 24 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jan Freiherr von Gleichen, 09.12.2019

    Crash klingt erst einmal beängstigend. Wenn etwas nicht mehr funktioniert, muss es geändert (repariert oder vielleicht verschrottet) werden. Ein Mediziner würde vielleicht nicht von Crash sprechen sondern von AKUT. Jede Person ist folglich ersteinmal aufgefordert, für sich den Begriff Crash zu definieren bzw. zu relativieren.

    Der so genannte prognostizierte Crash ist nicht mehr und nicht weniger als das Diktat, dass sich Arm und Reich neu arrangieren müssen. Manche pflegen dazu Revolution zu sagen. Ich sehe darin eher eine notwendige gesellschaftliche Neuaufstellung (Reinitialisierung), die friedlich weil Vernunft-basiert sein kann. Wie steht es um unsere Bildung darüber? Es ist kein Zufall sondern eine Notwendigkeit.

    Es ist lediglich das vom Menschen geschaffene GELD als allgemeiner Wertmaßstab, welcher brökelt.

    GELD als ein in Zahlenform dargestelltes Verhältnis des Tausches wird es weiter geben, weil es sich bewährte. Der sogenannte Crash wird weder die Zahlen noch das existenziell notwendige Tauschen von Mensch zu Mensch infrage stellen können!

    Es gab früher einmal einen Trierer Rechtsanwalt, er gab schon seinem Hauptwerk den Titel "Das Kapital". Das tat er nicht aus Langeweile bzw. aus Böswilligkeit!

    Es wurde mit uns mittendrin praktisch bewiesen, dass die gesamtgesellschaftlichen Märkte nicht automatisch gut funktionieren.

    Der Markt der Vermietung von Wohnungen scheint abgekoppelt vom Arbeitsmarkt. Es entstand eine Unverhältnismäßigkeit zwischen Mietforderungen und gezahlten Arbeitslöhnen. Wie kann es nur um die Vernunft stehen, wenn sie auf einem Markt keine Rolle spielen musste?

    Optimistisch darf man den Kapitalismus dennoch als lernfähig betrachten.

    Warum sollten sich gebildete Rechtsanwälte und Ärzte, die in Wohnimmoblien investieren, nicht mit weniger Rendite zufrieden geben, wenn doch ihnen auf ihrer konsumtiven Seite die erste Natur (natürliche Umwelt) deutlichere No-Gos signalisiert: Mehr und größere Autos - ob mit oder ohne Verbrennungsmotor - lässt die Natur nicht mehr zu, denn sonst gibt es diese 8-Giga-Welt für alle 8 Milliarden Menschen nicht mehr. Wer strebt nach wertloserem Geld bzw. den Untergang der Menschheit an?

    Dass die Natur mit signifikanten, negativen Klimaveränderungen beim Menschen anklopft, das dürfte einzigartig in der Geschichte der Menschen sein!?

    Eben auch die von der Natur diktierte Vernunft, die Einsicht in die Notwendigkeit, lässt den Wertmaßstab des heutigen Geldes brökeln!

    Es ist keine wahre Inflation, sondern dass was wir als Geld - teilweise hoch verzinst - verstanden, als wir geboren wurden, hat seine Bedeutung verloren, weil es als Voraussetzung ansah, dass die Natur keine wahren Grenzen setzen könne. Sie tat es wahrhaftig immer, auch wenn wir alle es erst ab dem Jahre 2018 spürten.

    Vielleicht sah es nicht jede(r), dass das Geld immer mit der Natur um die Wette lief. Ein Crash gibt uns nur erst einmal den Sieger bekannt: Die Natur.

    "Geld ist das was gilt." Die neue wertorientierte Währung können nur - die Natur respektierend - die zahlenmäßig begrenzten Rechte sein, Kohlendioxid (CO2) zu emittieren. Das heutige Geld bekommt damit den Realitätsgehalt eines Theaterstückes.

    Eine Person gilt dann als "reicher", wenn sie mehr, ob "privat" oder "geschäftlich", CO2 emittieren darf. Wie fühlt sich das an, mehr oder weniger CO2 emittieren dürfen? Es ist ein anderes aber natürlicheres Gefühl, als Geld auf dem Konto oder im Portemonnaie zu wähnen!

    Der sogenannte Crash wird eben auch unseren Sprachgebrauch ändern. Was bedeutet dann z.B. geschäftlich? Vielleicht Natur schützend!?

    Es wird ein neues so genanntes Pareto-Optimum geben, das da heißt: Es MUSS wenigen etwas "schlechter" gehen gegenüber mehreren, den es besser gehen wird, denn sonst funktioniert die Tauschwirtschaft von Mensch zu Mensch nicht mehr so ganz richtig. Das bedeutet einen positiven Rückverteilungseffekt von nach altem Maßstab reich zu nach altem Maßstab arm. Das heißt auch, jeder Mitte in der Welt wird es weiter recht gut gehen.

    Die Vernunft wird zum Diktat der Natur, trotz bzw. besser mit parlamentarischer Demokratie und Rechtsstaat, denn ob "arm" oder "reich", wir ALLE atmen die gleiche sauerstoffhaltige Luft und uns berührt mit ihrer Wärme einzig und allein die eine Sonne. Weder die Atmosphäre der Erde noch die Sonne wurde von der Natur in Klassen eingeteilt.

    Sollte es - der Vernunft widersprechend - zu Ausgrenzungen der "Armen" durch die "Reichen" kommen, dann aber auch mit dem Nachteil für die Rendite-orientierten Produzenten, dass ihnen "Rendite" - besser neu: Tauschaktivität - wegbricht, weil ihnen Konsumenten / Konsumkraft durch die Ausgrenzung fehlen würde. Sie stellten ihr Geschäft" bzw. besser ihre Existenz infrage.

    Der Mensch insgesamt wird sich stärker, d.h. wahrhaftig und nachhaltig, an der ersten Natur orientieren MÜSSEN, während er sich jetzt NOCH primär an SEINER von ihm geschaffenen zweiten GELD-Natur orientiert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    11 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Martin W., 20.02.2020

    aktualisiert am 22.02.2020

    Mit "Finanz-Crash" (2008) benennen wir ja nur die Spitze des Eisberges. Das Hauptproblem der gesamten Finanzpolitik (weltweit) ist, dass häufig "Finanzkriminalität" nicht strafbar ist, weil (gesetzlich formal) legal. So darf zum Beispiel ein so geschimpfter Top Manager bis zu zehn Millionen Euro pro Jahr verdienen. Ein Durchschnittsarbeiter mit zweitausend Euro Monatslohn müsste für diesen Betrag über VIERHUNDERT JAHRE schuften. Und dieses "Spinnennetz" der ungerechten Abzockerei wird von den Finanz-Obrigen fleißig verfestigt und vergrößert, ebenso wie die rüstungsgüterproduzierenden Nationen (garantiert auch Deutschland) hinter verschlossenen Türen den "Kriegskalender" der nächsten Jahre planen, damit man fleißig Milliarden umsetzt (aktuell in der Goldgrube Syrien, -der wahrscheinlich der Iran "planmäßig" folgen wird). Das Problem ist, dass Reichtum ohne Ausbeutung Anderer nicht möglich ist und demzufolge das gemeine Volk verdienstmäßig "unten" gehalten werden muss (durch echte Arbeit darf nicht viel Geld verdient werden, denn sonst fehlt es den Nadelstreifen. Halsabschneidern). MARTIN WISCHMANN, Autor von: WILLST DU LEBEN DANN SPRINGE (MEINE TABUTHEMA GESCHICHTE), JOHANNAS GERECHTIGKEIT (RACHE EINER VERGEWALTIGTEN) & GRAUENVOLLER TAUNUS (13 HORROR GESCHICHTEN).

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
Andere Kunden kauften auch

Eichborn: Der größte Crash aller Zeiten (ePub)

Marc Friedrich, Matthias Weik

4 Sterne
(2)
eBook

Statt 20.60 19

14.99

Download bestellen
Erschienen am 31.10.2019
sofort als Download lieferbar

Seid ihr noch ganz bei Trost!

Peter Hahne

5 Sterne
(9)
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 28.02.2020
lieferbar

Machtbeben

Dirk Müller

5 Sterne
(1)
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 09.12.2019
lieferbar

verheimlicht - vertuscht - vergessen 2020

Gerhard Wisnewski

5 Sterne
(2)
Buch

15.50

In den Warenkorb
Erschienen am 20.12.2019
lieferbar

Kult-Kanzler Kreisky

Christoph Kotanko

0 Sterne
Buch

22.95

In den Warenkorb
Erschienen am 20.02.2020
lieferbar

Unsere Welt neu denken

Maja Göpel

5 Sterne
(3)
Buch

18.50

In den Warenkorb
Erschienen am 28.02.2020
lieferbar

China am Ziel! Europa am Ende?

Christoph Leitl

4 Sterne
(1)
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 20.02.2020
lieferbar

Wenn nicht jetzt, wann dann?

Harald Lesch, Klaus Kamphausen

0 Sterne
Buch

15.50

In den Warenkorb
Erschienen am 11.11.2019
lieferbar

Die stille Revolution

Bodo Janssen

5 Sterne
(1)
Buch

20.60

In den Warenkorb
Erschienen am 21.03.2016
lieferbar

7 Milliarden für nichts

Günther Loewit

5 Sterne
(1)
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 25.01.2020
lieferbar

Das große Welttheater

Philipp Blom

0 Sterne
Buch

18.50

In den Warenkorb
Erschienen am 25.05.2020
lieferbar

Start klar

Martina Leibovici-Mühlberger

0 Sterne
Buch

18.00

In den Warenkorb
Erschienen am 27.04.2020
lieferbar

Der Klima-Appell des Dalai Lama an die Welt

Dalai Lama, Franz Alt

4.5 Sterne
(3)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 12.03.2020
lieferbar

Das leise Sterben

Martin Grassberger

5 Sterne
(1)
Buch

24.00

In den Warenkorb
Erschienen am 24.09.2019
lieferbar
Buch

17.30

In den Warenkorb
Erschienen am 29.07.2019
lieferbar

Die Rhetorik des Sebastian Kurz

Thomas W. Albrecht

0 Sterne
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 18.08.2019
lieferbar

Die Kunst des klaren Denkens

Rolf Dobelli

3 Sterne
(1)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 02.07.2019
lieferbar

Scheiß drauf, mach's einfach

Detlef Soost

4.5 Sterne
(3)
Buch

15.50

In den Warenkorb
Erschienen am 03.01.2020
lieferbar
Mehr Bücher von Matthias Weik

Eichborn: Der größte Crash aller Zeiten (ePub)

Marc Friedrich, Matthias Weik

4 Sterne
(2)
eBook

Statt 20.60 19

14.99

Download bestellen
Erschienen am 31.10.2019
sofort als Download lieferbar

Der größte Crash aller Zeiten, 6 Audio-CDs

Matthias Weik, Marc Friedrich

0 Sterne
Hörbuch

20.60

In den Warenkorb
Erschienen am 01.11.2019
lieferbar
Hörbuch-Download

13.99

Download bestellen
Erschienen am 31.10.2019
sofort als Download lieferbar
Hörbuch-Download

7.99

Download bestellen
Erschienen am 16.08.2019
sofort als Download lieferbar
Buch

11.40

In den Warenkorb
Erschienen am 28.06.2017
lieferbar
Hörbuch-Download

13.99

Download bestellen
Erschienen am 19.05.2017
sofort als Download lieferbar

Sonst knallt's! (ePub)

Marc Friedrich, Matthias Weik, Götz W. Werner

3 Sterne
(1)
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 24.04.2017
sofort als Download lieferbar

Sonst knallt's!

Matthias Weik, Götz W. Werner, Marc Friedrich

3 Sterne
(1)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 24.04.2017
lieferbar

Der größte Raubzug der Geschichte

Matthias Weik, Marc Friedrich

4.5 Sterne
(3)
Buch

11.40

In den Warenkorb
Erschienen am 15.04.2014
lieferbar
Hörbuch-Download

7.99

Download bestellen
Erschienen am 13.05.2016
sofort als Download lieferbar

Kapitalfehler (ePub)

Marc Friedrich, Matthias Weik

5 Sterne
(1)
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 13.05.2016
sofort als Download lieferbar

Kapitalfehler, 6 Audio-CD

Matthias Weik, Marc Friedrich

0 Sterne
Hörbuch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 13.05.2016
lieferbar

Der Crash ist die Lösung, 2 MP3-CDs

Matthias Weik, Marc Friedrich

0 Sterne
Hörbuch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 12.02.2016
lieferbar
Hörbuch-Download

7.99

Download bestellen
Erschienen am 19.11.2015
sofort als Download lieferbar

Der Crash ist die Lösung

Matthias Weik, Marc Friedrich

5 Sterne
(1)
Buch

11.40

In den Warenkorb
Erschienen am 12.11.2015
lieferbar

Eichborn digital ebook: Der Crash ist die Lösung (ePub)

Marc Friedrich, Matthias Weik

2.5 Sterne
(2)
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 16.05.2014
sofort als Download lieferbar

Der größte Raubzug der Geschichte

Matthias Weik, Marc Friedrich

5 Sterne
(9)
Buch

20.50

In den Warenkorb
Erschienen am 30.05.2012
lieferbar

Der größte Crash aller Zeiten

Matthias Weik, Marc Friedrich

0 Sterne
Buch

12.40

Vorbestellen
Erscheint am 28.08.2020

Die größte Chance aller Zeiten (PDF)

Marc Friedrich, Matthias Weik

0 Sterne
eBook

Statt 20.60 19

15.99

Vorbestellen
Erscheint am 11.10.2020
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung