Sommer SALE: Bis zu -80% sparen!

Sommer SALE: Bis zu -80% sparen!

Der Sturm - Verachtet / Engelhardt & Krieger ermitteln Bd.5

Thriller
 
 
Merken
Merken
 
 
Eine Sturmflut. Zwei Tote. Unzählige Geheimnisse.
...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 147670616

Taschenbuch 14.40
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
  • Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Der Sturm - Verachtet / Engelhardt & Krieger ermitteln Bd.5"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Xanaka, 28.04.2024

    Als eBook bewertet

    Wirklich spannend

    Kann man das Buch lesen, ohne die Vorgänger zu kennen? Man kann, denn die Autorin verschafft während des Lesens einen guten Überblick über bereits Geschehenes.

    Aber es macht einfach viel mehr Spaß die Vorgängerbücher bzw. den ersten Teil des Sturms zu kennen. Dann ist man bereits mit den Protagonisten vertraut und weiß um die wichtigsten Geschehnisse.

    Denn es ist wirklich viel passiert. Der Fund der beiden Skelette an der Steilküste, die durch den Sturm freigelegt wurden, beschäftigt das Team um Mascha Krieger und Tom Engelhardt noch immer. Durch den Ehering der Frau gelingt es ihnen schließlich zumindest deren Identität zu ermitteln. Der Fund einer CD bei den beiden Opfern mit vermeintlicher Musik gibt weitere Rätsel auf. Es dauert lange, bis es gelingt die verschlüsselten Dateien lesbar zu machen. Doch dann erscheint alles in einem völlig anderen Licht. Alles ist sehr rätselhaft und immer, wenn die Kommissare denken, sie kommen der Lösung des Falls ein Stückchen näher, passiert wieder etwas völlig Unerwartetes und die Auflösung aller Geschehnisse rückt in weite Ferne.

    Ein weiterer rätselhafter Aspekt ist das Verschwinden von Kira, einer jungen, dynamischen Kriminalkommissarin, die sich durch ihre Art immer wieder in den Vordergrund spielen möchte. Alle sind im ersten Moment froh, dass sie endlich weg ist und es dauert lange, bis das Ermittlerteam merkt, dass Kira gar nicht freiwillig verschwunden ist, sondern entführt wurde.

    Aufgrund der vielen offenen Baustellen mit denen die Ermittler kämpfen ist es nur klar, dass die Aufklärung aller Vorkommnisse nicht allein in diesen Band passen. Das wird hoffentlich im nächsten Band passieren, der im Sommer erscheinen wird und auf den ich jetzt schon gespannt bin.

    Gerade die Vielseitigkeit der Ereignisse, die vielen Wendungen mit denen beim Lesen nicht rechnen konnte, dass macht diesen Thriller so lesenswert. Dazu kommen die sympathischen Ermittler, die einem von Buch zu Buch mehr ans Herz wachsen.

    Von mir gibt es eine unbedingte Leseempfehlung und verdiente fünf Lesesterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    Martina W., 09.05.2024

    Als eBook bewertet

    Eine Neuentdeckung für mich, obwohl die Autorin schon viele Bücher geschrieben hat.
    Die Handlung ist spannend, die Atmosphäre auf dem Darß hat mir gefallen, und die Personen mochte ich auch sehr.
    Dieses ist der 5. Band aus der Reihe mit Krieger und Engelhardt; Zwar habe ich die Handlung gut kapiert, ich könnte mir aber vorstellen, daß ich noch mehr Spaß daran gehabt hätte, wenn ich die anderen Bände vorher gekannt hätte. Das werde ich nun schleunigst nachholen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    Jürg K., 27.04.2024

    Als Buch bewertet

    Bei einer Sturmflut auf dem Darss werden zwei Skelette freigelegt. Kriminalhauptkommissar Tom Engelhardt und Kryptologin Mascha Krieger haben einen dreissig Jahre alten Fall aufgeklärt. Die beiden Skelette konnten noch nicht identifiziert werden. Die CD die aufgefunden wurde konnte auch nicht weiterhelfen. Durch einen Ring konnte die Frau identifiziert werden. Diese soll aber vor Jahren ausgewandert sein. Wer ist der Mann, ist es ihr Geliebter? Bevor die beiden den Ehemann informieren können, ist dieser verschwunden. Als Mascha die Daten entschlüsseln kann erscheint der Fall in einem neuen Licht. Mir hat das Cover bereits sehr gut gefallen. Die Geschichte ist in kurzen Kapitel gegliedert und macht Spass das Buch zu lesen. Die Protagonisten sind alle sehr authentisch und herzlich. Beide haben mein Herz schnell erobert. Die Handlung ist sehr spannend und für mich beste Unterhaltung. Das Buch konnte ich fast nicht weglegen. Der Schreibstil ist leicht und die Handlung leicht verständlich. Es ist ein Buch, das man lesen sollte. Empfehlenswert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    Petra K., 28.04.2024

    Verifizierter Kommentar
    Als Buch bewertet

    Das Buch ist genauso spannend wie die vorherigen. Man kann es nur sehr schwer aus der Hand legen. Freue mich schon auf Band 6.
    Frage: Was kommt danach???

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    0 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Claudia S., 28.04.2024

    Als Buch bewertet

    INHALT:
    Vor mehr als einer Woche wurden zwei Skelette bei einer Strurmflut auf dem Darß freigelegt. Es ist Kriminalhauptkommissar Tom Engelhardt und Kryptologin Mascha Krieger gelungen, einen dreissig Jahre alten Fall zu lösen. Doch die beiden Toten sind noch immer nicht identifiziert. Durch einen Ring weiss man, dass die eine eine Tote eine Frau ist, die vor Jahren auswandern wollte. Sofort wird der Ehemann verdächtigt. Doch dieser verschwindet, als Mascha und Tom ihn mit dem Verdacht konftontieren wollen. Endlich schafft es Mascha, die bei den Toten gefundene CD zu entschlüsseln. So stellt sich der Fall in einem ganz neuen Licht dar.
    MEINE MEINUNG:
    Es ist der fünfte Teil der Engelhardt und Krieger Reihe und die schliesst sich nahtlos an die Ereignisse aus dem vierten Teil an. Das gefällt mir immer sehr gut und sofort war ich wieder mitten im Geschehen. Es geht langsam weiter und dümpelt am Anfang etwas vor sich hin. Zum besseren Verständnis werden immer wieder wichtige Informationen eingeflochten. Nach diesem ruhigen Beginn geht es dann Schlag auf Schlag weiter und Spannung kommt auf und erhöhrt sich stetig. Der Schreibstil ist wie gewohnt unheimlich fesselnd und als Leser ist man immer in erster Reihe dabei. Die kurzen und knackigen Kapitel erhöhen das Tempo immer mehr und man wird regelrecht ans Buch gefesselt. Es gibt immer wieder neue Puzzlestückchen, die es einzusetzten gilt und immer klarer wird das Bild. Dabei gibt es unerwartete und überraschende Wendungen. Besonders gefällt mir, das das Privatleben eingeflochten wird und alles ist miteinander verbunden ist. Am Ende bleiben meine Fragen noch offen. Das hat mich jetzt aber nicht überrascht.. Mir bleibt jetzt, dem sechsten Teil entgegenzufiebern.
    FAZIT:
    Spannend, fesselnd, super erzählt. Die Reihe entwickelt sich immer mehr zu einem Highlight.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Alle Kommentare öffnen
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •