Die Auslese Band 1: Nur die Besten überleben, Joelle Charbonneau

Die Auslese Band 1: Nur die Besten überleben

Roman. Deutsche Erstausgabe

Joelle Charbonneau

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
5 Kommentare
Kommentare lesen (5)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Die Auslese Band 1: Nur die Besten überleben".

Kommentar verfassen
In der Gesellschaft dürfen nur noch die Besten politische Macht ausüben. Psychologen urteilen darüber, in wessen Händen die Zukunft des Landes liegen sollte. So entstand die Auslese. Die 16-jährige Cia ist eine der Jüngsten, die zu den Prüfungen antritt. Bald muss sie erkennen: Nur die Besten überleben.

Buch 16.99 €

Leider schon ausverkauft
Leider schon ausverkauft | Bestellnummer: 5433487
Auf meinen Merkzettel
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Die Auslese Band 1: Nur die Besten überleben"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
  • relevanteste Bewertung zuerst
  • hilfreichste Bewertung zuerst
  • neueste Bewertung zuerst
  • beste Bewertung zuerst
  • schlechteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • alle
  • ausgezeichnet
  • sehr gut
  • gut
  • weniger gut
  • schlecht
  • 5 Sterne

    17 von 27 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sandra - Buechernische, 05.10.2013

    Ich bin noch völlig berauscht von all den Eindrücken, seit ich vor drei Tagen die erste Seite umgeblättert habe. Ich kann nicht umhin, als erst einmal tief durchzuatmen und mich zu lösen! Ein Buch, so explosiv wie seine Grundidee, von der ersten Seite bis zum letzten Wort. Ein Buch, das für zahlreiche Überraschungsmomente sorgte und welches noch lange nach dem Lesen wie ein Kinofilm vor dem inneren Auge abläuft. Ich gebe es ehrlich zu, ich habe von Joelle Charbonneaus Buch geträumt, in der Nacht, nachdem ich es beendet hatte. Das passiert mir höchst selten! Ich danke der Autorin für dieses einmalig intensive Lesevergnügen und kann es gar nicht erwarten, Malencia Vales Lebensgeschichte weiter zu verfolgen! Das Ende des ersten Bandes lässt auf eine kraftvolle Fortsetzung der Trilogie hoffen! Lesehighlight 2013!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    16 von 30 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Franziska, 13.08.2013

    Gleich zu beginn muss ich gestehen: Ich bin total geflasht und begeistert von dem Buch. Und manche Dinge haben mich wirklich total überrascht. Aber wie schon der Slogan sagt: Nur die Besten überleben.Es gibt viele Wendungen und Überraschungen. ‘Die Auslese' ist für mich in der Kategorie Dystopie definitiv das Highlight des Jahres ist. Es enthält wirklich alles: eine wirklich spannende Geschichte in einer veränderten Welt, eine Romanze, mehrere Intrigen und Überlebenskämpfe. Es ist teilweise brutal, aber es bleibt meiner Meinung nach im Rahmen. Ich lese ja schon recht schnell, aber das Buch war wirklich innerhalb von 24 Stunden durchgelesen, weil ich total besessen und neugierig auf den Fortgang der Geschichte war. Und am Ende war ich nur geflasht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    12 von 23 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jessy R., 19.09.2013

    Alles in allem sind die Charaktere sehr distanziert und flach, Spannung wird durch Grausamkeit erzeugt und bei vielen Szenen hat man einfach dieses Déjà-Vu Gefühl. Dennoch hat mich die Auslese kurzweilig sehr gut unterhalten, was die 3 Punkte durchaus rechtfertigt, abgesehen davon ist der Roman fast in sich abgeschlossen, lediglich das Ende könnte mich dazu verleiten Teil 2 vielleicht doch noch zu lesen. Mein Fazit: Unterhaltsam, aber nichts, was einem im Gedächtnis bleibt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    12 von 29 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Buechernische, 23.08.2013

    Das war sie also, meine gemeinsame Reise mit Malencia Vale. Ich habe gelitten mit ihr, ich habe gestaunt mit ihr, ich war eins mit ihr. Und es fällt mir unendlich schwer, jetzt loszulassen. Vor wenigen Minuten habe ich das Buch mit einem widerstrebenden Seufzen zugeklappt - wohl wissend, dass dies nun vorerst die letzten Zeilen sein würden. Ich bin noch völlig berauscht von all den Eindrücken, seit ich vor drei Tagen die erste Seite umgeblättert habe. Dieses Buch zieht einen in seinen Bann - es ist intensiv. Welch Lesevergnügen - nein - Leseerlebnis! Ein Buch, so explosiv wie seine Grundidee, von der ersten Seite bis zum letzten Wort. Ein Buch, das für zahlreiche Überraschungsmomente sorgte und welches noch lange nach dem Lesen wie ein Kinofilm vor dem inneren Auge abläuft! Das Ende des ersten Bandes lässt auf eine kraftvolle Fortsetzung der Trilogie hoffen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    10 von 22 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Daniela J., 26.12.2013

    Für Sci-Fi und Mystery-Fans

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Fotowettbewerb "Muttertag"

Fotowettbewerb "Muttertag"

Jetzt Foto hochladen & tolle Preise gewinnen!

X
schließen