Die verlorenen Spuren

Kate Morton

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
16 Kommentare
Kommentare lesen (16)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Die verlorenen Spuren".

Kommentar verfassen
Eine unheilvolle Lüge, eine verbotene Sehnsucht, ein geheimes Verbrechen.

England, Greenacres Farm 1961: Während einer Familienfeier am Flussufer beobachtet die junge Laurel, wie ein Fremder das Grundstück...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch10.99 €

Leider schon ausverkauft

Leider schon ausverkauft

Bestellnummer: 5531745

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Die verlorenen Spuren"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    6 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Silvia, 27.01.2014

    Zuerst möchte ich sagen, das ich ein großer Kate Morton Fan bin und alle ihre Romane
    gelesen habe. "Die verlorenen Spuren" haben mich allerdings nicht von Anfang an gefesselt, erst im letzten Drittel ist das Buch dann doch sehr spannend geworden. Vor allem hat mich das Ende ziemlich überrascht. Auf jeden Fall kann ich das Buch sehr empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    14 von 20 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Margarete B., 14.11.2013

    "Kommentar bezieht sich auf die gebundene Ausgabe gleichen Inhalts." das Buch ist so packend und interessant wie alle Bücher von Kate Morton. Ich konnte es kaum aus der Hand legen. Unbedingt lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    18 von 30 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Angelina, 14.11.2013

    "Kommentar bezieht sich auf die gebundene Ausgabe gleichen Inhalts."In ihrem neuesten Roman widmet sich Morton wieder dem Motiv,das sie am besten beherrscht:Spurensuche in der Vergangenheit.Sie bleibt in diesem neuen,faszinierenden Roman ihrem gewohnt fesselndem Schreibstil treu:Oft werden geschickt Hinweise in die Handlung eingebaut,die die Spannung aufrechterhalten.Die Geschichte wird,wie üblich,erst am Ende in einer Art Finale enthüllt.Gefallen hat mir auch,dass die Figur der Dorothy keinesfalls glatt und unverbesserlich erscheint,sondern oft egoistisch und rücksichtslos handelt.Sie wirkt schlicht authentisch.Man erhält einen vielschichtigen Eindruck von ihrem Charakter.Besonders zu empfehlen ist es für Leser,die sich nicht mit leichter Romankost befassen wollen,sondern komplexe und emotionale Reisen in die Vergangenheit mögen,die für ein paar Stunden den Alltag vergessen lassen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    12 von 18 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Silke, 14.11.2013

    "Kommentar bezieht sich auf die gebundene Ausgabe gleichen Inhalts." Ich habe zu Anfang gehadert mit diesem Buch. Nach der ersten Buchhälfte war ich eigentlich schon der festen Überzeugung, dass dies zwar ein netter Zeitvertreib ist, aber noch lange nicht so gut wie das letzte Buch der Autorin. Auf den letzten 150 Seiten ist dann der Funke übergesprungen der mir sagte: "Ja, wir beide werden hier als gute Freunde auseinandergehen". Am Ende des Buchs angelangt, war es dann wieder so wie ich es von Kate Morton gewohnt bin. Ich habe es sehr bedauert dieses Buch nun aus der Hand legen zu müssen, so sehr ist es mir dann doch noch ans Herz gewachsen. Empfehlen kann ich "Die verlorenen Spuren" an alle Leser die bereits die Romane von Kate Morton lieben und allen Neueinsteigern, die an generationenübergreifenden Romanen mit facettenreichen Figuren interessiert sind.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    9 von 14 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Anja S., 02.03.2014

    Das war ein Buch, so toll wie "Der verborgene Garten"! Interssant, unterhaltsam, zum Mit- fühlen,-lachen,- weinen. Unbedingt lesen, wenn man Schicksalsgeschichten mag...Aufhören zu lesen kann ich bei dieser Autorin sowieso nie.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    10 von 16 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Egli, 05.11.2014

    Ein spannendes Buch, dessen Ausgang man nicht schon in der Hälfte der Lektüre erahnen kann. Für einen langen Winterabend genau das richtige.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    10 von 18 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sonja L., 10.01.2014

    Dieses Buch war in manchen Kapiteln etwas zu langatmig

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    11 von 22 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    A.V., 04.12.2013

    Ich habe alle Bücher von Kate Morton gelesen, aber "Die verlorenen Spuren" gefällt mir am besten. Spannend erzählt von Anfang an, sehr interessant die Irrungen und Wirrungen zweier Liebender im 2. Weltkrieg geschildert und bis zum Schluss, der dann noch mal einen Höhepunkt offenbart, der reinste Lesegenuss.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    C., 29.12.2013

    Es war ein Geschenk.Das Buch finde ich sehr fesselnd.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jutta H., 26.07.2014

    Ich fand dieses Buch auch ganz toll. Es war gut zu lesen und ich konnte es einfach nicht aus der Hand legen. In einer Woche hatte ich das Buch ausgelesen und das ist schon eine Leistung für mich. Meine Gedanken sind oft bei diesem Buch. Spannend bis zum Schluss. Ich kann es nur weiter empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Die verlorenen Spuren “