5€¹ Rabatt bei Bestellungen per App

5€¹ Rabatt bei Bestellungen per App

Eine Chance für die Liebe / Ocean View Avenue Bd.2

Roman
 
 
Merken
Merken
 
 
Bist du bereit, die Liebe in dein Herz zu lassen?

Gleich hinter der Ocean View Avenue, wo man die Sonne im Atlantik untergehen sehen kann, liegt die Schreinerei, die Brooke McNally vor Kurzem übernommen hat. Während sie die neue berufliche...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 147708108

Taschenbuch 12.40
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
  • Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Eine Chance für die Liebe / Ocean View Avenue Bd.2"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 5 Sterne

    Yvonne S. von lesehungrig, 24.05.2024

    Als Buch bewertet

    Für mich ein Highlight!

    Um was es geht:
    Für Brooke läuft es beruflich perfekt. Sie hat die Schreinerei im Ort vom alten Ray übernommen. Ein neuer Webauftritt soll ihren Aufträgen auf die Sprünge helfen. Owen, der dafür zuständig ist, wirbelt ihre Gefühle gehörig durcheinander und ihre Kinder Reeva und Theo freunden sich an. Das liest sich nach Friede-Freude-Eierkuchen? Mitnichten. Owen leidet noch unter dem Verlust seiner geliebten Frau und bei Brooke versteckt sich ein Dämon im Keller, den sie für immer dortbehalten will. Kann es dennoch ein glückliches Ende geben?

    Zu den Figuren:
    Ich liebe Brooke – ihr unverwechselbarer Charakter hatte es mir schon in Harpers Geschichte angetan. Sie ist eine Frau, die sich nicht unterkriegen lässt und für sich und ihre Tochter einsteht. Die gute Laune scheint ihr ins Gesicht gemeißelt zu sein, obwohl sie es in ihrer Vergangenheit nicht leicht hatte.

    Owen ist mit seinem 9-jährigen Sohn Theo zurück nach Jamestown gezogen. In Kalifornien erinnert ihn alles an seine große Liebe Claire und seine Schwiegermutter gibt sich Mühe, damit er an Schuldgefühlen erstickt. Der Neuanfang gestaltet sich holprig und als sein Herz bei Brookes Anblick aus dem Takt gerät, hat er Sorge, komplett die Kontrolle über sein Leben zu verlieren.

    Zur Umsetzung:
    Wow, es braucht nur wenige Sätze und ich bin mittendrin im Leben von Owen und Theo. Spüre die unendliche Trauer um seine Frau und würde ihn so gerne in den Arm nehmen. Mit gelungen Rückblenden komme ich Brooke und Owens Vergangenheit nahe und so schlucke ich immer wieder und versuche, die Feuchtigkeit aus meinen Augen zu vertreiben. Die Story ist so packend. Ein Puzzleteil fügt sich ins nächste und ich kann es kaum erwarten, zu lesen, wie sich alles weiterentwickelt.

    Zwischen Brooke und Owen brennt die Luft von Beginn an, und als sich diese entzündet, stehe ich mittendrin im Flächenbrand. Ich darf lachen, mitleiden, das heftige Prickeln spüren und mich wohlfühlen, ehe die weitere Entwicklung dafür sorgt, dass ich in den nächsten emotionalen Schleudergang gerate.

    Es ist so schön, Harper und Blake, die Protagonisten des 1. Teils erneut zu treffen und weiter die Schwangerschaft von Brookes Schwester verfolgen zu können. Ich liebe die Atmosphäre, die in der Ocean View Avenue herrscht und die Bewohner von Jamestown. Mit Naya und Detective Sloan wird es im 3. Band weitergehen und eine kleine Leseprobe schenkt mir den ersten Ausblick auf das, was mich erwarten wird.

    Mein Fazit:
    In “Ocean View Avenue- Eine Chance für die Liebe” geht es um Trauer- und Vergangenheitsbewältigung, Verlust, Vertrauen, Freundschaft und die große Liebe. Das alles hat Thompson in eine bezaubernde Geschichte eingebettet, die mich glücklich macht. Die Schicksale der Protagonisten und ihre Entwicklung erzeugen wahres Suchtpotenzial in mir und ich bin für jede Leseminute dankbar. Für mich stimmt hier alles: Der geniale Schreibstil, die Gewichtung einzelner Handlungsstränge, das Maß an Emotionen und die überraschenden Einschübe, die die Geschichte immer wieder auf ein neues Level heben. Nach dem 1. Band habe ich nicht damit gerechnet, dass mich der 2. derart umhaut, aber ja, er hat mein Herz erstürmt. Ich kann kaum den 3. Teil erwarten, der im August erscheint.

    Von mir erhält “Ocean View Avenue – Eine Chance für die Liebe” 5 traumhafte Sterne von 5 und eine absolute und unbedingte Leseempfehlung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    Rebecca K., 27.05.2024

    Als eBook bewertet

    Brooke hat den Weg in die Selbständigkeit gewagt und fühlt sich mit der Schreinerei wirklich sehr wohl. Durch ihre Tochter Reeva lernt sie Theo und dessen Vater Owen kennen. Brooke fühlt sich irgendwie zu ihm hingezogen und doch kann sie sich nicht auf Owen einlassen.
    Owen hat einen schweren Schicksalsschlag hinter sich und ist zurück in seine Heimat gekommen um mit seinem Sohn einen Neuanfang zu wagen. Die Sache mit Brooke setzt ihm zu und er muss Entscheidungen treffen ob er will oder nicht.

    Da ich die Bücher von Ella Thompson bzw. Jana Lukas sehr gerne lese war ich auf diesen zweiten Teil der Ocean View Reihe sehr gespannt.
    Wenn ich ehrlich bin hatte mich dieser Teil aber etwas weniger gereizt, der dritte Band würde mich mehr interessieren.
    Von der Thematik her war ich mir auch nicht so Sicher ob mir das Buch gefallen wird aber ich bin völlig unvoreingenommen an die Geschichte angegangen.
    Der Einstieg ins Buch ist mir auch etwas scher gefallen und es hat seine Zeit gedauert bis ich richtig in der Geschichte drin war.
    Wie ich es von der Autorin kenne wurde die Geschichte aus der Perspektive von Brooke und Owen erzählt, aber auch Reeva und Theo haben ihren Part bekommen dadurch wurde die Geschichte für mich runder und ich konnte mich besser in die Handlung einfühlen.
    Nicht jede Entscheidung die im Laufe der Geschichte getroffen wurde konnte ich verstehen einfach weil es für mich persönlich nicht immer logisch war, aber da ist jeder anders und ich bemängele es nicht.
    Der Spannungsbogen empfand ich immer als gut gespannt und auch wenn ich von einem Happy End ausgegangen bin gab es doch immer wieder Szenen mit denen ich so nicht gerechnet hätte.
    Die verschiedenen Handlungsorte konnte ich mir anhand der Beschreibungen wirklich sehr gut vorstellen auch wenn ich noch nie in Amerika war.
    Alle Figuren des Romans waren mit sehr viel Liebe zum Detail beschrieben, so ist es mir sehr leicht gefallen mir alle während des Lesens vorzustellen.
    Mit Brooke und auch mit Owen habe ich mich lange etwas schwer getan, einfach weil ich sie nicht so richtig einschätzen konnte, bis ich sie in mein Leserherz schließen konnte.
    Mir hat die Lesezeit mit dem Buch viel Freude gemacht, auch wenn ich nie so ganz warm mit den zwei Hauptfiguren geworden bin.
    Nun bin ich auf den dritten Teil der Reihe gespannt und freue mich schon darauf.
    Für das Buch vergebe ich vier Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •