Preis-Knüller der Woche – solange der Aktions-Vorrat reicht!

Feeling it all / Blackwell Palace Bd.3

Roman. Der Nr. 1-SPIEGEL-Bestseller - das Finale der beliebten New Adult Reihe voller Spice, Glamour und Intrigen
Merken
Magazin
 
 
Wenn es draußen kalt ist, geht es im Blackwell Palace umso heißer zu: Das atemberaubende Finale der Frozen-Hearts-Reihe

Mit teilweise besonderer Gestaltung des Schriftbilds.

»Wenn ihr nach einer faszinierenden Story und einem unwiderstehlichen...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 147705951

Taschenbuch 16.50
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
  • Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentar zu "Feeling it all / Blackwell Palace Bd.3"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 5 Sterne

    Yvonne S. von lesehungrig, 18.02.2024

    Die Story reißt mich mit!

    Um was es geht:
    Blair arbeitet als Angestellte im Casino des luxuriösen Blackwell Palace. Sie entscheidet sich für die Teilnahme einer Datingshow und bereut es, als sie mitbekommt, dass Edward Blackwell der “Auserwählte” ist. Wie soll sie ihm nur vor der Kamera näher kommen, wenn sie das im wahren Leben um jeden Preis vermeiden will. Blair hat weit mehr als nur ihr Herz zu verlieren und sie weiß nicht, wer falsch und wer richtig spielt.

    Die Umsetzung:
    Edward Blackwell ist am Tiefpunkt seines Lebens angekommen und ich spüre das in jeder Zeile. Wie gerne möchte ich ihm Trost zusprechen. In diesem Teil der Trilogie wird er nahbarer. Sobald er auf Blair trifft, schießen Gefühle durch ihn, die mich an einen reißenden Fluss erinnern. Die beiden sind in ihren Rollen gefangen, doch mit jeder Szene, die sie erhalten, wird deutlich, dass da mehr ist, so viel mehr, aber keiner würde es zugeben.

    Die Autorin lässt es krachen:
    Mir gefällt das Grundthema mit der Datingshow und Dade tobt sich aus. Sie präsentiert vielschichtige Charaktere, ein geniales Setting, abwechslungsreiche Dialoge und vermischt alles mit einer durchdachten Story, die mich bis zur letzten Seite fesselt. Wort- und bildgewaltig holt sie mich zu hundert Prozent ab und katapultiert mich in eine Welt, die meiner so fremd ist. Geschickt wechselt die Story zwischen Entspannung und Anspannung, langsame Entwicklung und temporeiches Vorantreiben. Was für ein Lesegenuss.

    Sei gewarnt:
    Das Buch ist nichts für empfindsame Gemüter, obwohl es romantische Momente gibt. Edward bleibt seinem Charakter treu und entsprechend schwer sind seine Handlungen zwischendrin zu ertragen, allerdings machen sie seine Entwicklung umso authentischer. Blair verbirgt etwas und Dade versteht es, einiges im Unklaren zu lassen und zeitgleich die Spannung extrem anzuziehen. Mich durchläuft ein emotionales Feuerwerk, das ich in dieser Form lange nicht erlebt habe.

    Kleine Anmerkung:
    Im Buch gibt es unterschiedliche Stilelemente, die die Gedanken der Figuren deutlich machen sollen. Nicht alle treffen meinen Geschmack. Sobald mir diese Passagen zu lange sind, überlese ich sie. Dafür gibt es aber keinen Abzug, denn die Geschichte im Gesamtpaket ist einfach zu gut.

    Mein Fazit:
    “Blackwell Palace – Feeling it all” – ist ein Gefühlsfeuerwerk. Das Buch umfasst knapp 600 Seiten und dabei gibt es nur minimale Längen. Der Autorin ist es gelungen, mich auf einen feuerspeienden Drachen zu setzen und uns gemeinsam auf einen heißen Ritt zu schicken. Ich habe keine Ahnung, was alles niederbrennt, aber mein Herz ist mindestens zweimal dabei. Genial, großartig, absolut mitreißend, anders kann ich es nicht in Worte fassen.

    Dade wirft in der Story mit Wendungen um sich, als gäbe es kein Morgen. Eine Überraschung folgt auf die andere und schüttelt mein gebeuteltes Leseherz mächtig durch. Mach dich auf ein Leseerlebnis der besonderen Art gefasst. Ich mag nicht glauben, dass meine Zeit im Blackwell Palace vorüber ist. Bitte, ich brauche mindestens einen weiteren Band. Die Frozen-Hearts-Reihe spielt in ihrer eigenen Liga.

    Von mir erhält “Blackwell Palace – Feeling it all” – 5 herausragende Sterne von 5 und eine absolute und unbedingte Leseempfehlung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •