Hier und Jetzt

Mein Bild von einer besseren Zukunft
 
 
Merken
Teilen
Magazin
Merken
Teilen
Magazin
 
 
Immer mehr Menschen klagen über soziale Kälte, Stress am Arbeitsplatz und die Ökonomisierung aller Lebensbereiche. Peter Maffay hat einen Ort geschaffen, der frei ist von Hektik und Leistungsdruck: seinen Biohof Dietlhofen. Verbunden mit sehr persönlichen...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 6156753

Buch20.60
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 6156753

Buch20.60
In den Warenkorb
Immer mehr Menschen klagen über soziale Kälte, Stress am Arbeitsplatz und die Ökonomisierung aller Lebensbereiche. Peter Maffay hat einen Ort geschaffen, der frei ist von Hektik und Leistungsdruck: seinen Biohof Dietlhofen. Verbunden mit sehr persönlichen...

Kommentare zu "Hier und Jetzt"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    18 von 18 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    anronette, 27.01.2020

    HIER UND JETZT Mein Bild von einer besseren Zukunft

    Wow, da schreibt ein Künstler klare Worte, nimmt kein Blatt vor den Mund.
    Schon das Cover zeigt einen ganz anderen Peter Maffay, den ich selber nur als Rocker und Musiker „kenne“.
    „Kennen“ ist ja nun wirklich nicht das richtige Wort. Aber durch das Buch lernt man einen ganz anderen Peter Maffay kennen: Den Menschen Peter Maffay.
    Ich nehme es gleich vorweg: Dieses Buch ist wie eine Liebeserklärung an das Leben, an die Natur und an die Mitmenschen, die Peter Maffay durchs Leben begleiten.
    Über den Inhalt:
    Die TABALUGA HÄUSER oder die Peter Maffay Stiftung sind ja sicherlich vielen Menschen ein Begriff. Dort können benachteiligte und/oder traumatisierte Kinder Kraft schöpfen und wieder Vertrauen in sich selbst und andere aufbauen
    In seinem Buch „HIER UND JETZT“ nimmt Peter Maffay den Leser auf eine sehr herzliche und persönliche Weise mit auf einen Rundgang durch das Gut Dietlhofen. Dieses Anwesen ist ein Erlebnisbauernhof für ökologischen Anbau von Obst und Gemüse, ein Naturparadies, sowie der Standort des neuen, mittlerweile vierten, TABALUGA Hauses.
    In jedem Satz, den ich gelesen habe, spiegelt sich Peter Maffays Liebe zum Leben, zur Natur, zum Gut Dietlhofen oder zu den Mitmenschen wider.
    Besonders die Mitmenschen und die Menschlichkeit sind Peter Maffay wirklich wichtig.
    Während unserer „persönlichen Gutsbesichtigung“ schwärmt Peter Maffay so liebevoll und detailgetreu von der Schönheit des Baches, den Wert des Wassers, genauso wie über seine freundschaftliche Beziehung zu den Hühnern und den Bisons auf dem Gelände.
    Immer wieder staune ich über die Liebe zum Detail eines aufmerksamen (Natur-) Beobachters.
    Umweltverschmutzung, Landversiegelung, und der „organisierte Wahnsinn“ der EU-Hygienevorschriften werden ebenso diskutiert, wie Peter Maffays Faibles. Ich musste wirklich manchmal herzhaft schmunzeln.
    Jeder Standpunkt wird ausführlich erläutert und erklärt, manchmal in so einfachen, lebendigen Worten, als ob er alles einem Kind erklären wollte.
    Ganz besonders haben mir Peter Maffays Worte über seinen Glauben gefallen.
    Auch die Politik kommt nicht zu kurz und Peter Maffay sagt ganz klar, was er darüber denkt, ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen. Sicher eckt er mit seiner Meinung an, aber es sind klare und wahre, gut begründete Worte.
    In siebzig Jahren hat Peter Maffay einiges an Lebenserfahrung gesammelt, und macht sich natürlich auch mal Gedanken über das Ende.
    Mein Fazit:
    Ich muss es nochmal sagen: Dieses Buch ist wie eine Liebeserklärung an das Leben, an die Natur und an die Mitmenschen, die Peter Maffay durchs Leben begleiten.
    Ich finde das Buch superinteressant. Es ist spannend und berührend hinter die Kulissen des Musikers zu schauen.
    Man muss Peter Maffays Musik nicht mögen, aber wenn man dieses Buch gelesen hat, hat man den Menschen Peter Maffay automatisch lieb gewonnen - ganz sicher!
    Ich finde es toll, wie persönlich, offen und freundschaftlich dieses Buch ist, wieviel Herzblut in seinen Worten steckt. Bei allem, was Peter Maffay durch seine Musik und sein TABALUGA Lebenswerk geleistet hat, er ist wirklich „am Boden geblieben“.
    Ich könnte euch so viele schöne, tiefgehende Zitate aus dem Buch vorstellen, aber ich glaube, dann hätte ich die Hälfte des Buchs schon kopiert. SELBER LESEN! Ehrlich, es lohnt sich!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    11 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Gudrun, 27.01.2020

    Das Cover hätte besser nicht sein können, denn die Farbgebung und die Abbildungen machen neugierig und sind äußerst stimmig mit dem Inhalt. Hier passen alle Details zusammen.
    Ich bin eine Leserin, die, wenn Fotos bei Büchern enthalten sind, diese zuallererst anguckt, weil ich da so neugierig bin und der Eindruck beim Anschauen mich durch´s komplette Buch begleitet. Genauso habe ich es auch hier gemacht und wurde nur umso neugieriger auf den weiteren Inhalt. Die Bilder habe ich mir immer und immer wieder während des Lesens angeguckt.
    Der Schreibstil ist super eingängig und lässt sich flüssig lesen. Ich konnte das Buch nicht mehr beiseitelegen und war von Beginn bis Ende total geflasht.
    Ich hatte ja schon hohe Erwartungen, weil ich bereits vor vielen vielen Jahren ein Tabaluga-Konzert besucht habe und dadurch von Peter Maffay ohnehin ein gutes Bild vor Augen hatte. Diese Erwartungen wurden noch weit übertroffen, denn hier "menschelt" es einfach. Die angesprochenen Themen sind brisant und werden eindringlich und nachvollziehbar dargestellt und erläutert. Ich dachte mir immer mal wieder: "man lernt nie aus"....und das so gut verpackt. Klasse gemeistert.

    Der Humor, den Peter Maffay an den Tag legt, ist genau meiner. Da war schmunzeln immer mal wieder angesagt.

    Mein Fazit: meine hohen Erwartung wurden weit übertroffen

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    11 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Anett R., 27.01.2020

    Das Buch "Hier und Jetzt" umfasst ca. 256 Seiten auf 12. Kapiteln/Abschnitten und einem Vorort.

    Kurzer Plot:

    "Das Zeitfenster für Lösungen wird stetig kleiner. Wenn wir wollen, dass etwas passiert, müssen wir handeln, hier und jetzt! - Seite 13

    Peter Maffay nimmt den Leser mit auf das "Gut Dietlhofen", dieses liegt in der Nähe der Stadt Weilheim/Oberbayern.

    Im Jahr 2015 erwarb Peter Maffay das Gut, um es einer/seiner Stiftung zum Nutzen zu überlassen und die Biolandwirtschaft aufrechtzuerhalten.

    "Es braucht im Leben manchmal nur einen Satz, ein Bild oder eine Begegnung, um etwas Grundlegendes zu ändern." - Seite 30

    Peter Maffay selbst bezeichnet sich als Wochend - Landwirt der immer noch dazulernt. Auf dem erzählerischen Rundgang gibt er Einblicke in sein Privatleben (Kindheit, Wohnen, seine Kinder/Familie/Freunde), und nimmt Stellung zu gesellschaftlichen Themen wie z. B. Kirche/Glauben, Politik.

    Auf Gut Dietlhofen gibt es Wohnhäuser, Stallungen, Scheunen, eine Kirche, ein Cafe`, Einkaufsmöglichkeiten, ein Fußballfeld, Sportplatz...

    Er selbst hat schon in Kanada und auf Mallorca gelebt, und mit dem Gut Dietlhofen hat er das Gefühl... "Mir scheint, das Leben ist wie ein Kreis, das sich irgendwann schließt." - Seite 41

    Mein Fazit:

    In "Hier und Jetzt" geht es um den Mensch Peter Maffay und seine Zukunftsvision. Er berichtet über seine Erfahrungen, Erkenntnisse und Einsichten.

    Das Buch ist nicht nur für Peter Maffay Fans geeignet. Es ist eine Hommage an das Leben, an die Menschen und die Natur.

    "Leben ist Wachsen und Entwicklung." - Seite 244


    4. Sterne!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Peter Maffay

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung