10% Rabatt auf fast alles¹

10% Rabatt auf fast alles¹

Jesses Erbe

Kriminalroman
 
 
Merken
Merken
 
 
Dem Wiener Reporter Hanno Hohenberg werden bei der Beerdigung seiner Kollegin zwei Super-8-Filme zugesteckt. Da die Aufnahmen von schlechter Qualität sind, ist darauf nur wenig zu erkennen. Die Tatsache aber, dass dies etwas mit dem Tod der Kollegin auf...
Leider schon ausverkauft

Bestellnummer: 133165522

Buch (Kartoniert)
In den Warenkorb
  • Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentar zu "Jesses Erbe"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 4 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    angeliques.leseecke, 15.05.2021

    Gelungenes Debüt, tolle Geschichte mit einem brisanten Thema und einem spannenden Schreibstil

    *Klappentext*
    Dem Wiener Reporter Hanno Hohenberg werden bei der Beerdigung seiner Kollegin zwei Super-8-Filme zugesteckt. Da die Aufnahmen von schlechter Qualität sind, ist darauf nur wenig zu erkennen. Die Tatsache aber, dass dies etwas mit dem Tod der Kollegin auf sich haben könnte, lässt ihn nicht mehr los und er beginnt zu recherchieren. Seine intensiven Nachforschungen führen Hanno schließlich auf die Spur eines dunklen Geheimnisses. Als er merkt, dass er längst im Fadenkreuz seines Gegenspielers gelandet ist, wird es für ihn immer enger...

    *Meine Meinung*
    "Jessis Erbe" von Hans Schneeweiß ist ein richtig spannender Krimi mit einer richtig ungewöhnlichen Wendung. Langsam baut der Autor die Spannung auf, die in einem fulminanten Finale endet.
    Mir gefällt der Schreibstil des Autos richtig gut, er ist spannend und fesselnd. Ich bin ganz unbedarft an das Erstlingswerk von Hans Schneeweiß heran gegangen. Als ich dann merkte, wohin sich der ganze Fall entwickelt, war ich sehr geflasht.

    Hier ermittelt beziehungsweise recherchiert diesmal kein herkömmlicher Ermittler, sondern ein Journalist. Am Anfang ist Hanno Hohenberg unscheinbar, was mir hier sehr gut gefällt. Durch seine ruhige, aber auch wissbegierige Art ist er mir sehr sympathisch. Im Laufe der Geschichte entwickelt er sich zu einer starken Persönlichkeit. Und auch die anderen Charaktere sind lebendig beschrieben egal ob sympathisch oder unsympathisch.

    *Fazit*
    Gelungenes Debüt, tolle Geschichte mit einem brisanten Thema und einem spannenden Schreibstil, mir hat der Krimi richtig gut gefallen. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung und 4 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •