10%¹ Rabatt bei Bestellungen per App

10%¹ Rabatt bei Bestellungen per App

London vertical

Merken
Merken
 
 

- Sprachen: Deutsch, Englisch - Sonderformat: 18 x 38 cm
- Horst Hamann ist einer der großen Pioniere vertikaler Städtefotografie
- Altbekannte Sightseeing Highlights aus ungewohnter Perspektive.


Der Fotograf Horst Hamann stellt sich mit seiner...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 147615132

Buch (Gebunden) 50.00
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
  • Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentar zu "London vertical"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 5 Sterne

    3 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    katikatharinenhof, 19.11.2023

    Ich mag den Geist dieses großartigen Londons, den ich um mich herum spüre - Charlotte Bronte

    Horst Hamann gelingt mit seinem Prachtband "London vertical", die Stadt an der Themse aus einer ganz anderen, eher ungewöhnlichen Perspektive zu zeigen. Seine Schwarz-Weiß-Aufnahmen sind nicht im üblichen Querformat für Panoramafotos, sondern sie nehmen einen anderen Blickwinkel ein und beleuchten aus der Vertikalen Monumente, Architektur und Stadtansichten.

    Es entstehen Fotos, die überraschen und mit ihrer vertikalen Linienführung Struktur und eine gewisse Ordnung in das Bild bringen, sodass automatisch der Fokus auf dem Motiv liegt. Aufnahmen, die dynamisch und dramatisch wirken, aber auch mal poetisch und sanft das Gesicht der Weltstadt zeigen.

    Manchmal sind es Details, die in einem Vertikalformat erst so richtig gut zur Geltung kommen (Wasserspeicher Cornhill, Eros Statue) oder auch dynamische Kurven, die den Blick auf das zentrale Motiv des Bildes lenken. Die Monotonie der üblichen Stadtansichten wird durchbrochen und lässt die Betrachtenden ein fast schon intimes Verhältnis mit der pulsierenden Metropole eingehen. Es ist, als würden die Fotos selbst eine Geschichte erzählen, die voller Versprechen, Begehrlichkeiten und Träume steckt.

    Ein grandioses Coffe-Table-Book, das zum immer wieder Anschauen einlädt, um neue Details zu entdecken

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •