5€¹ Rabatt bei Bestellungen per App

Maria Callas

Die Stimme der Leidenschaft
 
 
Merken
Merken
 
 
DIE CALLAS: AUSNAHMEKÜNSTLERIN UND IKONE - EVA GESINE BAURS GRANDIOSE BIOGRAPHIE

Sie war eine Jahrhundertsängerin, deren Gesang bis heute ergreift. Sie war eine Ikone weit über die Musikwelt hinaus. Maria Callas verkörperte radikaler als alle...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 151579997

Buch (Gebunden) 30.80
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
  • Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentar zu "Maria Callas"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jürg K., 09.12.2023

    Der Name Maria Callas ist bis heute ein Mythos in der Musikwelt. Vor allem in der Opernwelt. Ihr waren die tragischen Rollen auf den Leib geschrieben. Die Widersprüche die sie in den Figuren verkörpert wiederspiegeln sich auch ihn ihren realen Leben. In der Geschichte liest man die Konflikte mit ihrer Mutter und dem Drang nach Liebe und auch Anerkennung. Geschildert werden auch ihre Skandale, den Männern in ihrem Leben. Die unglückliche Ehe mit Aristoteles Onassis. Nicht zu kurz kommen die Schwärmerei für Luchino Visconti und der Leidenschaft für Pier Paolo Pasolini. Das Betrachten der Fotos in diesem Buch darf nicht vergessen werden. Ich bin der Meinung, dass sich dieses Buch als Geschenk sehr gut macht. Das Lesen war spannend, interessant und lehrreich. Ein Buch das ich empfehlen möchte.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •