NUR BIS 21.04: 15%¹ Rabatt für Sie! Gleich Code kopieren:

Neuanfang in der verträumten Pension in Cornwall

 
 
Merken
Merken
 
 

Bestellnummer: 147836431

Nur bei Weltbild
Weltbild Ausgabe 7.00
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
  • Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Neuanfang in der verträumten Pension in Cornwall"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 5 Sterne

    12 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jutta C., 19.07.2023

    Als eBook bewertet

    Cornwall-Romanze mit viel Wohlfühlflair und tollen Charakteren.

    Neuanfang in der verträumten Pension in Cornwall ist ein netter, unterhaltender Roman der Autorin Angelina Bach, der den Charme der rauen Atlantikküste verbreitet, mit englischer Gemütlichkeit sowie schrulligen, aber herzlichen Figuren, die einem ans Herz wachsen.
    Es war, ein toller Roman, der nicht kitschig wurde. Die Personen sind liebevoll gestaltet, sie haben alle etwas Besonderes. Ich habe den Roman verschlungen, er ist wunderbar. So richtige schöne Lektüre zum Entspannen, wozu sicherlich auch der leichte und lockere Schreibstil der Autorin beigetragen hat.

    Die Liebesgeschichte hat mir sehr gut gefallen, da sie mit viel Herz, Humor und mit viel Gefühl geschrieben wurde, dabei hat sie mich sehr gut unterhalten und zum Schmunzeln gebracht.

    Fazit:
    Gut geschriebenes Buch mit einer Handlung, die die Spannung bis zum Schluss aufrechterhalten konnte. Ein kurzweiliger und humorvoller Roman mit liebevoll gestaltete Charakteren, den ich mit Vergnügen gelesen habe und den ich sehr gerne weiterempfehle.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    5 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sylvia B., 27.08.2023

    Als eBook bewertet

    eine Geschichte vom Loslassen und einem Neuanfang
    Neuanfang in der verträumten Pension in Cornwall von Angelina Bach
    Mich hat vor allem das Cover neugierig auf die Geschichte gemacht und so folge ich Elena nach Cornwall. Hier will sie sich in der Pension ihrer Tante verkriechen. Ihre Hochzeit mit all ihren Träumen ist geplatzt und nun muss sie für sich einen Neuanfang finden. In mitten der charmanten Dorfgemeinschaft schafft sie es, nicht an zu Hause zu denken. Sie fühlt sich zunehmend wohler an der rauen Atlantikküste und in Damian findet sie einen Vertrauten. Doch dann taucht ihr Ex auf und Elena muss ihr Herz entscheiden lassen...

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Blueberry87, 01.08.2023

    Als eBook bewertet

    Die verträumte Pension in Cornwall

    Elena wurde von ihrem Verlobten verlassen. Da sie in seiner Firma arbeitet, nimmt sie sich eine dringend benötigte Auszeit. Sie reist zu ihrer Tante Jo, die eine Pension in Cornwall betreibt. Als sie in der gemütlichen Pension ankommt, fühlt sie sich sofort wohl. Sie lernt den Surf-Shop-Besitzer Ryan, die Teestuben-Besitzerin Bessie und Damian, der beliebteste Mann im ganzen Dorf kennen und freundet sich schnell mit ihnen an. Zu Damian fühlt sie sich langsam hingezogen. Doch als ihr Ex vor ihr steht und sie zurückgewinnen will, beginnt Elenas Gefühlswelt zu wanken.

    Das ist der erste Band der Wohlfühl-Liebesroman-Reihe an Englands Küste von Angelina Bach. Dies ist ein Pseudonym für das Autoren-Team bestehend aus der Schriftstellerin Veronika Lackerbauer und ihrem Mann Martin Lackerbauer. Mich hat sofort das Cover angesprochen, weil es einen Wohlfühlroman verspricht und ich wurde nicht enttäuscht. Man kann sich in die Geschichte fallen lassen und das Dorf in Cornwall und die Pension sind wunderbar beschrieben. Die Charaktere sind gut dargestellt und man fühlt mit Elena mit. Das sie von ihrem Verlobten so kurz vor der Hochzeit, nach 10 Jahren verlasen wird, ist schon sehr schlimm. Ich kann sie verstehen. Sie hat ihm vertraut und sich das gemeinsame Leben ausgemalt und dann geht es ihm zu schnell. Da konnte ich nur den Kopf über Sebastian schütteln.

    Die Dorfbewohner sind toll dargestellt. Jo, Bessie und Damian sind richtige Sympathieträger. Ich kann verstehen das Elena sich gut aufgehoben fühlt und darüber nachdenkt in Cornwall zu bleiben. Die Annäherung von Damian und Elena beginnt ganz langsam. Es ist schön zu sehen, wie Elena sich langsam öffnet Wie sie beginnt ihrer Tante bei der Buchhaltung zu unterstützen und wieder neuen Lebensmut findet.

    Richtig schlimm fand ich als ihr Ex-Verlobter Sebastian wieder auftaucht und ihr den Neuanfang in Cornwall vermiest. Er hat Elena schon so wehgetan und dann als er denkt er hat wieder Lust auf sie, taucht er auf. So ein Schuft. Ich bin froh, das Elena für sich eingestanden ist und sich für Cornwall entschieden hat.

    Fazit:
    Ein wunderbarer Auftakt, mit schönen Setting und tollen Charakteren. Ich freue mich auf den nächsten Band mit Bessie.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    begine, 14.06.2023

    Als eBook bewertet

    Leichte Unterhaltung

    Neuanfang in der verträumten Pension in Cornwall ist ein netter unterhaltender Roman von der Autorin Angelina Bach.
    Man lernt surfen und eine Pension zu leiten. Die Autorin schreibt leicht und locker.
    Elena flieht nach einem Liebeskummer zu ihrer Tante nach Cornwall.
    Es ist ein netter Roman, der nicht kitschig wird.
    Die Personen sind liebevoll gestaltet und sie haben besondere Charaktere.

    Ich habe den Roman verschlungen und für dieses Genre ist es wunderbar.So richtige schöne Lektüre zum Entspannen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •