Passiert - notiert

Geschichten, die das Leben schrieb
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Erstmals Persönliches von TV-Moderator Peter Hahne. Ein spannender Blick hinter die Kulissen. Dreimal an der Todesgrenze. Begegnungen mit Präsidenten, Päpsten, Politikern. Von der "68er"-Zeit geprägt, von schlichtem Kinderglauben getragen. Klare Kante gegen...
lieferbar

Bestellnummer: 6082502

Buch10.30
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 6082502

Buch10.30
In den Warenkorb
Erstmals Persönliches von TV-Moderator Peter Hahne. Ein spannender Blick hinter die Kulissen. Dreimal an der Todesgrenze. Begegnungen mit Präsidenten, Päpsten, Politikern. Von der "68er"-Zeit geprägt, von schlichtem Kinderglauben getragen. Klare Kante gegen...

Andere Kunden kauften auch

Kommentare zu "Passiert - notiert"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    5 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jennifer H., 19.01.2019

    Der bekannte TV-Moderator und Autor Peter Hahne befindet sich seit 2018 im sog. Unruhestand. Seine Berichterstattungen aus dem ZDF-Hauptstadtstudio und seine nach ihm benannte Talkshow waren legendär. Denn anders als viele Kollegen hat er sich nie seine Meinung verbieten lassen und ist damit gern angeeckt. Stets offen und investigativ stichhaltig trat er Menschen wie Themen entgegen, was ihm zum Zuschauerliebling und von Politikern gefürchteten wie respektierten Journalisten werden ließ.

    Nun mit 66 Jahren kann er endlich machen, was er möchte. Aber das Sich-auf-die faule-Haut-Legen gehört wohl nicht dazu. Weiterhin schreibt er Bücher, ist als Gastredner bei Banken und Kirchen gleichermaßen gefragt oder nimmt an abendlichen Talkshowrunden im TV teil.

    In seinem neuesten 142-seitigen Werk "Passiert, notiert" erzählt er in gewohnt pointierter Weise von persönlichen Begegnungen und Erlebnissen, die ihm im Laufe seines Lebens- und Berufsweges geprägt wie beeindruckt haben. Dass er dabei sowohl mit scharfer Kritik als auch mit schwärmerischen Tönen nicht geizen würde, war zu erwarten. Doch anders als in seinen letzten stark politisierenden Büchern liegt der Fokus auf Hahnes christlichem Glauben und Prägung. Er, der ewig streitbare Journalist, ist fest im christlichen Glauben verwurzelt. So hat er nicht nur einst Theologie studiert, sondern ist auch Ratsmitglied der EKD. Wie Luther scheut er sich nicht vor der Wahrheit und legt den Finger gern in die Wunde. Und auch in "Passiert, notiert" trifft seine Kritik vor allem die heutigen Politiker. Das liest sich spannend, ist unterhaltsam und vor allem sehr persönlich. Gerade diese Einblicke ins Privatleben des Autors sind es, die ihn so sympathisch und nahbar machen. Dabei ist es einerlei, ob er sich nun als großer Pilcherfan outet oder von seinen Hüft-OPs berichtet.

    FAZIT
    Ein sehr persönliche Geschichtensammlung mit großem Unterhaltungs- sowie Mehrwert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    5 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Karin K., 27.01.2019

    Immer wieder Spitze der Herr Hahne - habe bislang alle Bücher mit größtem Vergnügen gelesen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher von Peter Hahne

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung