Rosentrilogie Band 1: Die Teerose

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
London 1888, eine Stadt im Aufbruch: Während in den Gassen von Whitechapel das Laster blüht, träumt die siebzehnjährige Fiona von einer besseren Zukunft. Als Packerin in einer Teefabrik beweist die junge Irin ihr Gespür für die köstlichsten Sorten und...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 055827

Buch11.40
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 055827

Buch11.40
In den Warenkorb
London 1888, eine Stadt im Aufbruch: Während in den Gassen von Whitechapel das Laster blüht, träumt die siebzehnjährige Fiona von einer besseren Zukunft. Als Packerin in einer Teefabrik beweist die junge Irin ihr Gespür für die köstlichsten Sorten und...

Kommentare zu "Rosentrilogie Band 1: Die Teerose"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    27 von 35 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Melanie S., 31.03.2009

    Ein aussergewöhnlich guter Roman! Der durch seine ganz eigene Art überzeugt !Besonders gefallen haben mir, die überraschenden Wendungen auf die man nie gefasst war. Ganz anders als bei vielen anderen Romanen, wussste man nämlich nie so genau was als nächstes passieren würde.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    26 von 35 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Melanie S., 19.07.2010

    Die Teerose ist der erste Teil der "Rosen"Trilogie von jennifer Donnelly.
    es handelt von einer jungen außergewöhnlichen Frau, die alles verlor und sich dennoch nicht ihren scheinbar unausweichlichen Schicksal ergibt.

    Ein bezauberndes Buch: Historischer Roman, Aufsteigergeschichte, Krimi, Liebesgeschichte. Spannend, Gefühlsnah und Unvorhersehbar!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    23 von 32 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    I.Florian, 11.05.2008

    Man möchte garnicht aufhören zu lesen und wünscht sich das diese Roman noch weitergeht. Die ergreifende Geschichte einer jungen Frau, die wirklich Mut macht, was man alles schaffen kann. Einfach super!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    24 von 35 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Frau Trentino, 02.03.2005

    Super Roman, es wurde nicht ein einziges mal langweilig und war spannend bis zum Ende.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    18 von 23 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Kristina K., 02.09.2010

    Zunächst habe ich den Roman als "zu einfach" geschrieben empfunden. Jetzt wirkt der Stil auf mich schnörkellos und effektiv. Die Autorin schüttet ein Füllhorn an Empfindungen und Dramatik über dem Leser aus, so dass ich tief in der Geschichte versunken bin, obwohl die Fronten von Anfang an klar sind, die Charaktere deutlich schwarz und weiß. Das Ambiente, die Kleidung der Personen, Nahrungsmittel - all das wird in einer Fülle und mit einer Liebe beschrieben, die die Schwächen des Romans wieder ausgleichen. Die Entwicklung der Figuren ist vorhersehbar, dennoch fiebere ich mit ihnen. Der historische Hintergrund ist sauber recherchiert und sorgfältig auf eine angenehm beiläufige Art eingearbeitet. Der Einstieg in die Geschichte fiel mir etwas schwer, da die Einführung von Jack the Ripper für meinen Geschmack zu platt ist. Dennoch: Tolles Buch! Es zu lesen macht einfach Spaß.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Jennifer Donnelly

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung