Schloss aus Glas

Filmausgabe
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Jeannette Walls ist ein glückliches Kind: Ihr Vater geht mit ihr auf Dämonenjagd, holt ihr die Sterne vom Himmel und verspricht ihr ein Schloss aus Glas. Was macht es da schon, mit leerem Bauch ins Bett zu gehen oder in Nacht-und-Nebel-Aktionen den Wohnort...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 5698824

Buch10.30
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 5698824

Buch10.30
In den Warenkorb
Jeannette Walls ist ein glückliches Kind: Ihr Vater geht mit ihr auf Dämonenjagd, holt ihr die Sterne vom Himmel und verspricht ihr ein Schloss aus Glas. Was macht es da schon, mit leerem Bauch ins Bett zu gehen oder in Nacht-und-Nebel-Aktionen den Wohnort...
Kommentare zu "Schloss aus Glas"
Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    6 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lena, 13.10.2017

    "Schloss aus Glas" ist der autobiografische Roman von Jeannette Walls, die das Leben in ihrer Familie ab ihrem dritten Lebensjahr bis Anfang 20 schildert. In sehr lebhaften Beschreibungen erzählt sie zunächst aus der Sicht eines unbedarften Kindes vom Aufwachsen mit ihren drei Geschwistern und dem nomadenartigen Leben mit ihren Eltern.

    Vater Rex Walls ist ein Traumtänzer, ein Alkoholiker, der seinen Kindern und insbesondere seinem Liebling Jeannette die schönsten Luftschlösser baut, aufgrund seiner laufenden Arbeitsplatzverluste aber nicht einmal für eine Grundversorgung seiner Familie aufkommen kann. Mutter Rose Mary ist ausgebildete Lehrerin, träumt jedoch von ihrem Durchbruch als Künstlerin und findet auch aufgrund ihres antiautoritären Erziehungsstils keine dauerhafte Anstellung.

    Die Familie lebt von der Hand in den Mund und kann aufgrund der ansteigenden Schulden, ihrer kleinkriminellen Aktivitäten und der Rastlosigkeit des Vaters nie lange an einem Ort bleiben. Die Geschwister sind weitgehend sich selbst überlassen, schlafen in Kartons und ernähren sich von dem, was gerade da ist. Im besten Fall stehlen sie die Inhalte der Brotboxen ihrer Mitschüler oder verzehren gar die letzten Reste Margarine, die sie im Kühlschrank finden, mit Zucker. Im schlimmsten Fall wühlen sie sich durch Abfallcontainer.

    Als kleines Mädchen verehrt Jeannette ihren Vater, der ihr zu Weihnachten statt Geschenken die Sterne vom Himmel holt. Je älter die Kinder werden, beginn Jeannette und vor allem auch ihre ältere Schwester Lori zu reflektieren, was ihre Eltern ihnen mit ihrer Hippie-Mentalität, ihrer zwanghaften Unangepasstheit und dem vollkommenen Verzicht auf Sozialleistungen des Staates ihnen antun. Jeannettes sehnlichster Wunsch wird es sein, dass ihr Vater aufhört zu trinken.
    Mit unwahrscheinlicher Empathie und Einfallsreichtum schaffen es die Eltern aber immer wieder, die Kinder auf ihre Seite zu ziehen, und aus dem Außenseitertum und dem Mangel - nicht nur an Komfort, sondern an lebensnotwendigen, für andere selbstverständlichen Dingen - etwas Positives abzugewinnen.

    Wenn man die Erinnerungen von Jeannette Walls liest, ist man regelrecht schockiert, dass sich diese Kindheit wirklich so zugetragen haben soll. Die Autorin schafft es jedoch, die unfassbaren Erlebnisse mit ihrer Familie schon fast nüchtern und objektiv darzustellen, dass sie richtig unter die Haut gehen.
    Der Roman ist keine Anklage oder Abrechnung mit den Eltern, sondern ein tragikomischer Tatsachenbericht und ein regelrechter Pageturner, da man mit neugieriger Faszination weiterlesen muss, was Vater oder Mutter als nächstes einfallen wird und wie sich die Lage der Familie weiter zuspitzt.

    "Schloss aus Glas" ist ein Roman über eine außergewöhnliche Kindheit und über eine ganz andere, liebevolle Art der Vernachlässigung von Kindern.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Bücherfee, 05.10.2017

    Alle Sterne am Himmel

    Seit wenigen Wochen kann man in den Kinos sehen, was Hollywood aus diesem autobiographischen Roman gemacht hat. Hier geht es um Jeannette Walls, die sich als ein glückliches Kind betrachtet: Ihr Vater geht mit ihr auf Dämonenjagd, holt ihr die Sterne vom Himmel und verspricht ihr ein Schloss aus Glas. Was macht es da schon, mit leerem Bauch ins Bett zu gehen oder in Nacht-und-Nebel-Aktionen den Wohnort zu wechseln. Doch irgendwann ist das Bett ein Pappkarton auf der Straße, und eine Adresse gibt es schon lange nicht mehr. Jeannette Walls berichtet ohne Larmoyanz von ihrer ungewöhnlichen Kindheit in einer Familie.

    Auf den ersten Blick wirkt das Cover dieses Buches heiter und harmonisch. Man sieht eine Familie vor einem schweren amerikanischen Wagen stehen. Der Vater trägt ein kleines Kind auf seinen Schultern; die Mutter steigt aus der geöffneten Wagentür und betrachtet die karge Landschaft. Die Kinder stehen dicht nebeneinander und wirken zufrieden. Aber am blauen Himmel ziehen bereits dunkle Wolken auf, die das drohende Unheil ahnen lassen.

    Auch der Titel ist vieldeutig. Das vielbeschworene Schloss aus Glas ist ein schöner Traum, der im Laufe der Zeit in tausend Scherben zerbrechen wird. Der Vater der Autorin will ihr alle Sterne am Himmel schenken, ist aber nicht imstande, für seine Familie Verantwortung zu übernehmen. Ihre Sehnsucht nach einem harmonischen Heim wird sich niemals erfüllen.

    Die Erinnerungen von Jeannette Walls setzen mit ihrem 3. Lebensjahr ein und reichen bis zu ihren Studienzeiten, wo sie sich von ihren Eltern im wahrsten Sinne des Wortes "befreit". Mit ihren Geschwistern wächst Jeannette unter schwierigen Lebensumständen auf. Ihre Eltern sind nicht in der Lage, ihre Pflichten zu erfüllen. Ihr Vater ist nicht dumm, hat aber ein massives Alkoholproblem und verliert immer wieder seine Anstellungen. Ihre Mutter hat eine gute Ausbildung als Lehrerin, sieht sich selbst aber als Künstlerin und malt und schreibt lieber anstatt sich um ihre Kinder zu kümmern. Die Kinder sind sich selbst überlassen, mit physischem und psychischem Missbrauch konfrontiert und an der Grenze zur Verwahrlosung.

    Die Familie Walls lebt von der Hand in den Mund und muss immer wieder ihre Wohnorte verlassen, weil sie ihre drückenden Schulden nicht bezahlen kann, Nach und nach verlassen alle (erwachsenen) Kinder das sinkende Schiff und suchen ihr Heil in einer Großstadt; die Eltern wollen sie nicht loslassen, halten aber an ihren Vorstellungen vom selbstbestimmten Leben fest und gleiten unaufhaltsam in die Obdachlosigkeit ab.

    Jeannette Walls schreibt in einem distanzierten, larmoyanten Ton und verlässt niemals die Perspektive des betroffenen Kindes (beziehungsweise der Jugendlichen zu einem späteren Zeitpunkt). Sie erhebt keine schreiende Anklage, sondern bemüht sich um eine ausgewogene Darstellung. Ihre Eltern sind keine "Monster", die ihre Kinder körperlich und seelisch mißhandeln, sondern besitzen durchaus positive Eigenschaften. Allerdings sind sie in jeder Hinsicht beratungsresistent und kämpfen nicht gegen ihre psychischen Krankheiten an.

    Dieses schonungslos ehrliche Buch kann keinen Leser kalt lassen. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
Andere Kunden kauften auch

Der Klang des Herzens

Jojo Moyes

4.5 Sterne
(22)
Buch

16.50

In den Warenkorb
Erschienen am 07.04.2020
lieferbar

Die Bagage

Monika Helfer

4 Sterne
(56)
Buch

19.60

In den Warenkorb
Erschienen am 17.02.2020
lieferbar

Die sieben Schwestern

Lucinda Riley

4.5 Sterne
(36)
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 19.09.2016
lieferbar

Das Geheimnis meiner Schwestern

Eve Chase

5 Sterne
(1)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 17.02.2020
lieferbar

Das Haus der Verlassenen

Emily Gunnis

4.5 Sterne
(5)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 11.05.2020
lieferbar

Ein Traum vom Glück

Eva Völler

4.5 Sterne
(37)
Buch

15.40

In den Warenkorb
Erschienen am 27.03.2020
lieferbar

Die Mondschwester

Lucinda Riley

4.5 Sterne
(54)
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 16.03.2020
lieferbar

Ein Held dunkler Zeit

Christian Hardinghaus

4.5 Sterne
(14)
Buch

Statt 20.50

9.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 19.03.2018
lieferbar

Die Perlenschwester

Lucinda Riley

5 Sterne
(9)
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 18.03.2019
lieferbar

Das Wunder eines Augenblicks

Nicholas Sparks

3 Sterne
(1)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 10.02.2020
lieferbar

Die Schmetterlingsinsel

Corina Bomann

0 Sterne
Buch

11.40

In den Warenkorb
Erschienen am 02.07.2019
lieferbar

Verwandt in alle Ewigkeit

Hera Lind

2 Sterne
(1)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 10.08.2015
lieferbar

Die Sturmschwester

Lucinda Riley

4.5 Sterne
(12)
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 10.04.2017
lieferbar

Das Geheimnis des Winterhauses

Sarah Lark

5 Sterne
(24)
Buch

11.40

In den Warenkorb
Erschienen am 27.11.2019
lieferbar

Das goldene Tal

Barbara Wood

0 Sterne
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 26.02.2020
lieferbar

Strömung des Lebens

Nora Roberts

4.5 Sterne
(9)
Buch

20.60

In den Warenkorb
Erschienen am 30.09.2019
lieferbar

Das Schmetterlingszimmer

Lucinda Riley

4.5 Sterne
(26)
Buch

16.40

In den Warenkorb
Erschienen am 19.08.2019
lieferbar

Das Rosie-Resultat

Graeme Simsion

5 Sterne
(9)
Buch

20.60

In den Warenkorb
Erschienen am 25.03.2020
lieferbar
Mehr Bücher von Jeannette Walls

Die andere Seite des Himmels

Jeannette Walls

4 Sterne
(1)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 09.02.2015
lieferbar

Schloss aus Glas

Jeannette Walls

5 Sterne
(2)
Buch

14.40

In den Warenkorb
Erschienen am 12.10.2015
lieferbar

The Silver Star

Jeannette Walls

0 Sterne
Buch

17.50

In den Warenkorb
lieferbar

Jeannette Walls: Half Broke Horses: Interpretationshilfe

Jeannette Walls, Ulrike Klein, Gabriele Kugler-Euerle

0 Sterne
Buch

9.80

In den Warenkorb
lieferbar
eBook

Statt 8.80 19

8.49

Download bestellen
Erschienen am 20.11.2013
sofort als Download lieferbar
eBook

0.00

Download bestellen
Erschienen am 18.10.2013
sofort als Download lieferbar

Half Broke Horses

Jeannette Walls

0 Sterne
Buch

9.20

In den Warenkorb
lieferbar

Jeannette Walls: Half Broke Horses

Jeannette Walls, Ulrike Klein, Gabriele Kugler-Euerle

0 Sterne
Buch

23.70

In den Warenkorb
lieferbar

Jeannette Walls: Half Broke Horses

Jeannette Walls

0 Sterne
Buch

8.80

In den Warenkorb
lieferbar

Die andere Seite des Himmels (ePub)

Jeannette Walls

4.5 Sterne
(4)
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 04.11.2013
sofort als Download lieferbar

Ein ungezähmtes Leben

Jeannette Walls

5 Sterne
(3)
Buch

10.30

Vorbestellen
Erschienen am 11.07.2011
Jetzt vorbestellen

Schloss aus Glas

Jeannette Walls

5 Sterne
(13)
Buch

10.30

In den Warenkorb
lieferbar

The Glass Castle, Film Tie-in

Jeannette Walls

0 Sterne
Buch

11.90

In den Warenkorb
Erschienen am 12.09.2017
lieferbar

The Silver Star (ePub)

Jeannette Walls

0 Sterne
eBook

Statt 17.50 19

12.60

Download bestellen
Erschienen am 11.06.2013
sofort als Download lieferbar

Half Broke Horses

Jeannette Walls

0 Sterne
Buch

8.10

In den Warenkorb
Erschienen am 01.06.2013
lieferbar

Schloss aus Glas

Jeannette Walls

5 Sterne
(1)
Buch

20.60 *

In den Warenkorb
Erschienen am 08.03.2005
lieferbar

Half Broke Horses

Jeannette Walls

0 Sterne
Buch

9.00

Vorbestellen
Erschienen am 03.09.2012
Jetzt vorbestellen

Schloss aus Glas (ePub)

Jeannette Walls

5 Sterne
(2)
eBook

Statt 14.40 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 19.04.2012
sofort als Download lieferbar

Ein ungezähmtes Leben (ePub)

Jeannette Walls

0 Sterne
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 19.04.2012
sofort als Download lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Schloss aus Glas “
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung