Schule und Sachunterricht in Ost- und Westdeutschland

Vergleich der Bundesländer Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern

Silke Pfeiffer

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentar lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Schule und Sachunterricht in Ost- und Westdeutschland".

Kommentar verfassen
Bequeme Ratenzahlung möglich!
Bildungs- und Erziehungsprozesse im Rahmen der Schule werden durch das pädagogische Selbstverständnis der Lehrenden beeinflusst. Selbstkonzepte sind jedoch nicht statisch, sondern unterliegen gesellschaftlichen Perspektiven und Entwicklungen in...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

Buch61.68 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 11958724

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentar zu "Schule und Sachunterricht in Ost- und Westdeutschland"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    Astrid K., 17.11.2006

    Dieses Buch ist wirklich außerordentlich empfehlenswert, weil darin die aktuelle Realität im Denken von Lehrerinnen und Lehrern aus Ost und West sichtbar wird. Es wird sehr differenziert gezeigt, wie der Stand der Entwicklung pädagogischer Vorstellungen in beiden Teilen Deutschlands gegenwärtig ist. Es gibt sowohl Annäherungen in den bevorzugten methodisch-didaktischen Ansätzen wie auch Differenzen in der pädagogischen Orientierung. Ein Muss für alle, die für eine einheitliche Bildung sind.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Schule und Sachunterricht in Ost- und Westdeutschland “