Sein und Zeit

 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Die genannte Frage ist heute in Vergessenheit gekommen, obzwar unsere Zeit sich als Fortschritt anrechnet, die "Metaphysik" wieder zu bejahen.
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 1932763

Buch29.95
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 1932763

Buch29.95
In den Warenkorb
Die genannte Frage ist heute in Vergessenheit gekommen, obzwar unsere Zeit sich als Fortschritt anrechnet, die "Metaphysik" wieder zu bejahen.

Kommentare zu "Sein und Zeit"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 2 Sterne

    0 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Skeptiker, 04.02.2013

    Ein Buch, dessen Sinn mir bis heute verschlossen geblieben ist. Karl Popper soll über Heidegger gesagt haben, er schreibe Texte, die unverständlich sind, und das gleich seitenweise. Wer klare gedanken hat, kann sie auch klar ausdrücken. Aber vielleicht hatte Heidegger keine klaren Gedanken? Na gut, dann wird ihn auch keiner verstehen. Was macht man als Mensch, wenn ein anderer sich ständig und unkorrigierbar unklar ausdrückt? Man wendet sich ab. Das leben ist zu kurz für solch einen Quatsch.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    2 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Manuela R., 10.02.2016

    Dieses Buch ist nur jemandem sehr zu empfehlen, der ernsthaft gewillt und in der Lage ist, sich auf neue Termini und Wortschöpfungen ein zu lassen. Heidegger ist, genau wie einige andere Philosophen vielleicht besser mit Hilfe von Sekundärliteratur oder im Gespräch mit anderen Interessenten zu verstehen.
    Kein Buch für jemanden, der Zerstreuung sucht, sondern der konzentriert der Frage nach dem Sinn vom Sein und der Zeit nachgehen möchte.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Martin Heidegger

Weitere Empfehlungen zu „Sein und Zeit “

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung