Sous-vide goes BBQ

Giuseppe Messina
Frank Albers

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentar lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Sous-vide goes BBQ".

Kommentar verfassen
Das einzige Buch zum Thema Sous-vide-Garen und Grillen ist ein wunderschöner Koch- und Bildband für Liebhaber der Gourmet- und Feinschmeckerküche, aber auch für Griller. Die außergewöhnlichen Rezepte werden von den sensationellen Food-Fotos von...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch41.10 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 100145549

Auf meinen Merkzettel
Low Carb (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentar zu "Sous-vide goes BBQ"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Claudia S., 01.01.2019

    Entschleunigt genießen

    In Zeiten des bewussten Umgangs mit Lebensmitteln und auch Verpackung mag man auf den ersten Blick skeptisch sein, wenn Fleisch in Folie eingeschweißt werden soll und im Wasser langsam garen, bevor es veredelt wird. Doch wer jemals ein solches Gericht genießen durfte, versteht es dann schnell. Die Aromastoffe bleiben vollständig erhalten, die Lebensmittel werden nicht „kaputtgekocht“ und der langsame, zeitaufwendige Umgang damit schult das Bewusstsein dafür sehr stark. Zudem sind die Vakuumierfolien und –Beutel mehrfach verwendbar, wenn man sie ausspült.

    Die ersten Seiten befassen sich ausgiebig mit der Technik, dem Zubehör, den Fleischarten, Gemüse und Gartabellen. Ab Seite 62 folgen dann die Rezepte, die allesamt wunderbar in Fotos festgehalten wurden. Die Zutatenliste und die Zubereitungsschritte sind übersichtlich aufgeführt und gut verständlich. Für einige ausgefallen Zutaten ist auch immer Platz, doch sind sie alle im gut sortierten Supermarkt erhältlich und für die meisten Hobbyköche auch schon fest im Vorrat integriert.

    Für alle Rezepte muss man zunächst viel Zeit einplanen. Dies relativiert sich beim Finish dann wieder und ermöglicht entspanntes BBQ mit Familie und Freunden, bei dem es edle Gerichte statt schnellem „Feuerfleisch“ gibt. BBQ in Reinkultur, mit Beilagen aus der (Freiluft-)Küche. Aufwand, der sich lohnt und aus einem schnöden Grillabend ein Fest für die Sinne macht.

    Niemand wird täglich oder auch nur wöchentlich ein Gericht mit dem Sous-Vide-Gerät kochen, aber für die ganz besonderen Highlights ist dies eine wunderbare Methode. Weg von der Eile, alles entschleunigen, auch die Zubereitung der Speisen – so genießt man es noch mehr.

    Wir sind schon lange vom Sous-Vide überzeugt und dieses Rezeptbuch, um diese Methode auch beim Grillen anzuwenden, gefällt uns mehr als nur gut. Der Aufwand lohnt sich absolut. Dieses Buch wird bei uns einen Ehrenplatz einnehmen und uns nach und nach zu „Sous-Vide-Experten“ machen. We love it! Fünf Sterne!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors