Ostergewinnspiel! Jetzt Ostereier suchen & gewinnen!

Willst du normal sein oder glücklich?

Aufbruch in ein neues Leben und Lieben. Originalausgabe
 
 
Merken
Merken
 
 

Willst du normal sein oder glücklich?

Mit diesem Buch zeigt Robert Betz auf, in welchem Alltagstrott wir uns befinden, welchen Druck wir uns selber machen und welche Zwänge wir uns auferlegen, um bestimmten Erwartungen zu...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 5132899

Taschenbuch 11.40
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
  • Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Willst du normal sein oder glücklich?"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    96 von 157 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Hildegard K., 23.03.2014

    Mein erstes Buch von Robert Betz und ich bin total begeistert.
    Zumal ich mich gerade in einer Phase der Selbstfindung befinde, da kam diese Lektüre gerade zum richtigen Zeitpunkt.
    Man kann dieses Buch nur weiter empfehlen und ich werde es auch gerne meinen besten Freunden schenken.
    Es geht darum, die Glaubenssätze der Kindheit aufzuarbeiten um zu einem glücklichen
    und zufriedenem Leben zu finden. Denn der Mensch sucht oft im Aussen nach der Anerkennung, der er sich erst einmal selber geben muss. Heisst es doch schon in der Bibel: Liebe deinen Nächsten wie dich selbst.
    Gesunde Selbstliebe hat also nichts mit Egoismus zu tun , sondern ist der Schlüssel zum Glück. Egeismus dagegen ist Vorteilnahme auf Kosten anderer Menschen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    96 von 162 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Tina, 13.07.2014

    Endlich!! Dieses Buch bringt es auf den Punkt!

    Robert Betz beschreibt verständnisvoll in kurzen und vor allem verständlichen Kapiteln, warum wir uns oft unerfüllt fühlen, uns selbst im Weg stehen oder aus dem Karusell des Lebens nicht heraus kommen. Er zeigt Lösungen, die völlig einleuchtend sind.
    Tipp: Immer nur zwei, drei Kapitel lesen, Buch weglegen - und wirken lassen.

    Mit diesem Buch hat meine lange Suche nach einem geeigneten Ratgeber ein Ende!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    104 von 178 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Silvia P., 18.04.2013

    Das Buch ist gut, nervig finde ich nur beim Lesen, die Hinweise auf andere Quellen.
    Das ist für mich, wie bei einem guten Film die Werbeunterbrechungen.
    Fußnoten mit Hinweisen wären für mich die bessere Lösung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    87 von 149 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Monika, 21.02.2012

    super Buch ist logisch geschrieben und gibt Hilfestellung bei Alltagsproblemen

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 2 Sterne

    60 von 103 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jan R., 02.09.2014

    Dieses Buch scheidet leider die Geister.
    Ich denke, es kann eine gute Anleitung sein, wenn man "eine schwere Kindheit" hatte und sich in diesen ersten Lebensjahren unfrei gefühlt hat. Denn das ist die Hauptthese, auf der dieses Buch von Robert Betz aufbaut und die mindestens alle 4-5 Seiten wiederholt wird. Sicherlich wird sich eine Menge Personen darin wiederfinden, so Nutzen aus seinen Anregungen ziehen und sich "befreien" können. Robert Betz hat schließlich auch gute Ratschläge dabei für ein positives Leben, das steht außer Zweifel.
    Wenn man allerdings mit seiner Kindheit zufrieden war und diese nicht als die Ursache für die meisten Probleme in seinem Leben betrachtet, dann erscheint die Allgegenwärtigkeit und ständige Wiederholung dieser These eher überzogen und mindert die Lesefreude sowie den Nutzen leider zwangsläufig.
    Schade, ein wenig Differenzierung hätte dem Buch gut getan.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •