Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Aus der Zuckerfabrik (ePub)

 
 
%
Merken
Teilen
%
Merken
Teilen
 
 
Sollten die Zusammenhänge dieser Welt einmal aufgelöst sein, man wäre froh, das Buch "Aus der Zuckerfabrik" von Dorothee Elmiger zu finden, um zu verstehen, was in der Vergangenheit vor sich ging.

'My skills never end' steht auf dem T-Shirt eines...
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 132631128

Printausgabe 23.70 €
eBook -28% 16.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 132631128

Printausgabe 23.70 €
eBook -28% 16.99
Download bestellen
Sollten die Zusammenhänge dieser Welt einmal aufgelöst sein, man wäre froh, das Buch "Aus der Zuckerfabrik" von Dorothee Elmiger zu finden, um zu verstehen, was in der Vergangenheit vor sich ging.

'My skills never end' steht auf dem T-Shirt eines...
Andere Kunden interessierten sich auch für

Aus der Zuckerfabrik

Dorothee Elmiger

3.5 Sterne
(3)
Buch

23.70

In den Warenkorb
Erschienen am 17.08.2020
lieferbar
Buch

22.70

In den Warenkorb
Erschienen am 24.05.2021
lieferbar

29.99

In den Warenkorb
lieferbar

Statt 19.99

17.99

Vorbestellen
Voraussichtlich lieferbar ab 29.06.2021

9.99

In den Warenkorb
lieferbar

9.99

In den Warenkorb
lieferbar

FFP2 Schutzmaske 10er-Set (Farbe: Schwarz)

in verschiedenen Varianten

4.5 Sterne
(17)

Statt 19.99

14.99

29.99

Vorbestellen
Voraussichtlich lieferbar ab 07.07.2021

34.99

In den Warenkorb
lieferbar

19.99

Vorbestellen
Voraussichtlich lieferbar ab 25.06.2021

59.99

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen

Statt 69.90

39.99

In den Warenkorb
lieferbar

19.99

Leider schon ausverkauft

24.99

In den Warenkorb
lieferbar

19.99

In den Warenkorb
lieferbar

Die Bibel in Reimen

Thomas Brezina

5 Sterne
(1)
Buch

24.80

In den Warenkorb
Erschienen am 27.03.2021
lieferbar

19.99

Leider schon ausverkauft

49.99

In den Warenkorb
lieferbar

9.99

In den Warenkorb
lieferbar
Mehr Bücher des Autors

Carrier Bag Fiction

Frederico Campagna, Dorothee Elmiger, Ursula K. Le Guin, Enis Maci

0 Sterne
Buch

10.30

In den Warenkorb
lieferbar

Aus der Zuckerfabrik

Dorothee Elmiger

3.5 Sterne
(3)
Buch

23.70

In den Warenkorb
Erschienen am 17.08.2020
lieferbar

Carrier Bag Fiction

Frederico Campagna, Dorothee Elmiger, Ursula K. Le Guin, Enis Maci

0 Sterne
Buch

10.30

In den Warenkorb
lieferbar

Schlafgänger

Dorothee Elmiger

0 Sterne
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 06.03.2014
sofort als Download lieferbar

Schlafgänger

Dorothee Elmiger

0 Sterne
Buch

18.50

Vorbestellen
Erschienen am 13.03.2014
Jetzt vorbestellen

Einladung an die Waghalsigen

Dorothee Elmiger

0 Sterne
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 02.04.2012
lieferbar

Einladung an die Waghalsigen

Dorothee Elmiger

0 Sterne
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 01.10.2010
sofort als Download lieferbar
Kommentare zu "Aus der Zuckerfabrik"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 3 Sterne

    Rezensentin aus BW, 14.11.2020

    Als Buch bewertet

    Dieses Buch mit Worten zu besprechen fällt mir leicht.
    Es mit Sternen zu bewerten fällt mir schwer.
    Das hängt damit zusammen, dass die Lektüre mein Analytiker-Herz höher schlagen ließ, mein Freizeit-Leser-Herz jedoch nicht nachhaltig berührte.

    Ich denke, dass ich diese Ambivalenz im Folgenden recht gut erklären kann.

    Es findet sich verständlicherweise keine Angabe des Genres auf dem Cover, weil eine Einordnung des Werkes tatsächlich nur schwer möglich ist.
    Ein Roman ist es nicht.
    Es ist am ehesten eine Sammlung von Notizzetteln, eine Art Notizbuch.

    Gleich zu Beginn spricht die Autorin von einem Gestrüpp, in dem sie hängen bleibt und nicht heraus kommt.
    Eine anschaulichere Metapher hätte sie gar nicht ersinnen können, um mein Empfinden zu beschreiben, das ich vor allem zu Beginn der Lektüre hatte, weil ich nicht vorbereitet war auf das, was mich erwartete:
    Ich fühlte mich erst ziemlich verwirrt und irritiert, da jegliche Kohärenz zu fehlen schien. Ich hatte den Eindruck, gleichzeitig an viele Orte, in viele Zeiten und in viele Szenen geworfen zu werden.

    Wie der Titel schon erahnen lässt, geht es (unter anderem) um die Zuckerplantagen in Mittelamerika, in der Karibik, auf denen Sklaven gearbeitet haben.
    Den Zucker dieser Plantagen hat man in Europa leidenschaftlich gern und mit Hochgenuss verzehrt.

    Ausgehend von dieser Zuckerthematik, behandelt die Autorin das Thema Hunger.
    Aber nicht nur Hunger im konkreten, sondern auch im abstrakten Sinn: es geht um den körperliche Hunger, aber auch um den seelischen Hunger.
    Haben wollen, Ausbeutung, Sehnsucht, Verlangen, Begehren, Begierde, Heißhunger, Gier, Obsession.
    Und auch, wie man damit umgeht, wenn der Hunger gestillt wurde.

    Das Buch ist wie ein Gedankenstrom.
    Ein Tagtraum.
    Dorothee Elminger lässt es fließen. Als Psychoanalytikerin habe ich fast den Eindruck, ich sitze hinter der Couch und lausche den freien, ungefilterten und unzensierten Assoziationen einer Patientin.

    Sie fokussiert verschiedene Szenen und Bilder, wechselt vom einen zum nächsten und umkreist doch ein Zentrum.
    Ein Zentrum, in dem es um Kolonialismus und Kapitalismus geht.
    Es ist, als hüpfe sie in einem Bach gemütlich und neugierig von Stein zu Stein.
    Sie verweilt auf jedem Stein und lässt von da aus den Blick schweifen.
    Mit diesem „hüpfen“ möchte ich die Leichtigkeit ausdrücken, mit der sich dieses Buch lesen lässt, obwohl der Inhalt weder stringent noch linear erzählt wird.
    Wenn man sich dem traumartigen Erzählfluss überlässt, gerät man in eine Art Leserausch.
    Man liest und liest, man blättert und blättert... hört auf zu denken und zu überlegen... begleitet die Autorin einfach auf ihrer inneren Reise.

    Die Steine wirken oberflächlich unverbunden und zusammenhanglos, aber sie haben durchaus etwas Gemeinsames:
    den Boden, auf dem sie liegen.
    Ich meine damit dieses bereits o. g. Zentrum, um das die Autorin kreist.

    Sie mäandert durch ihre Innenwelt und stößt dabei auf eine ganz beachtliche Vielfalt an Gedankenfetzen, Trauminseln oder Puzzlestücken:
    Der Ananaskönig und die Sembradores auf einer Ananasfarm auf Haiti.
    Ein Schweizer Schnapsbrenner, der in den Tropen ein Großbauer wurde.
    Der erste Schweizer Lottomillionär, der am Strand einer karibischen Insel steht.
    Der Pariser Vorort Plaisir, das dortige Einkaufszentrum und das lycée.

    Verschiedene Autoren und Berühmtheiten wie z. B. Max Frisch, Joseph Roth, Heinrich von Kleist oder Ellen West, die berühmte Patientin des Schweizer Psychiaters Ludwig Binswanger werden gestreift, um von dort aus zu den nächsten thematischen Inseln, wie z. B. Geld oder Suizid...zu gelangen.

    Das Buch erzählt keine Geschichte und hat keine Handlung.
    Es ist eine Zusammenstellung von Schnappschüssen, ein Mosaik aus bedeutsamen Themen in Form von Textauszügen, Zitaten, Stichworten und Tagebucheinträgen.
    Es ist eine Komposition aus vielen Einzelstücken, letztlich eine Collage.

    Meines Erachtens wurde dieser gleichermaßen poetische wie ungewöhnliche, unstrukturierte und eigenwillige Text, der zweifelsfrei höchste literarische Ansprüche befriedigt, zurecht mehrfach ausgezeichnet.
    Es ist ein außergewöhnliches, mutiges und originelles Werk.

    Auf den ersten Blick erscheint dieses Sammelsurium an Textsplittern fragmentiert, aber bei näherer Betrachtung hängt es alles andere als im luftleeren Raum.
    Im Gegenteil, es hat eine Aufhängung, einen Aufhänger.
    Es gibt eine Ordnung im Chaos:
    Den Kern, um den es kreist. Kolonialismus, Kapitalismus, die poetische Sprache und der nachdenkliche und leicht melancholische Ton.

    Das Buch ist sicherlich nichts für den „gängigen“ Lesegeschmack, falls es so etwas überhaupt gibt.
    Es ist nichts für zwischendurch, aber wenn man sich offen und neugierig auf etwas Neues und Spannendes einlassen möchte und die innere Muße dazu hat, ist es ein eigenartiges, exzentrisches und wunderbares Lesevergnügen.

    Dieses Werk gehört wohl am ehesten zur aktuellen experimentellen Gegenwartsliteratur, die mir in dieser Form noch nie begegnet, aber äußerst interessant ist.
    Wie gesagt, ich kenne so etwas aus meinem Berufsalltag, aber nicht aus Büchern.

    Um meinen ersten Satz nun letztlich zu erklären, brauche ich nur noch wenige Worte:
    In meiner Freizeit möchte ich in packende und zusammenhängende Geschichten eintauchen, die mich unterhalten und entspannen.

    Diesen Anspruch konnte dieses Werk nicht erfüllen.

    Deshalb muss ich mich, was die Sternebewertung betrifft, auf einen Kompromiss einlassen, der falsch verstanden werden könnte, wenn man die Argumente und Beweggründe dahinter nicht kennt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch
Buch

22.70

In den Warenkorb
Erschienen am 24.05.2021
lieferbar

29.99

In den Warenkorb
lieferbar

Statt 19.99

17.99

Vorbestellen
Voraussichtlich lieferbar ab 29.06.2021

9.99

In den Warenkorb
lieferbar

9.99

In den Warenkorb
lieferbar

FFP2 Schutzmaske 10er-Set (Farbe: Schwarz)

in verschiedenen Varianten

4.5 Sterne
(17)

Statt 19.99

14.99

29.99

Vorbestellen
Voraussichtlich lieferbar ab 07.07.2021

34.99

In den Warenkorb
lieferbar

19.99

Vorbestellen
Voraussichtlich lieferbar ab 25.06.2021

59.99

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen

Statt 69.90

39.99

In den Warenkorb
lieferbar

19.99

Leider schon ausverkauft

24.99

In den Warenkorb
lieferbar

19.99

In den Warenkorb
lieferbar

Die Bibel in Reimen

Thomas Brezina

5 Sterne
(1)
Buch

24.80

In den Warenkorb
Erschienen am 27.03.2021
lieferbar

19.99

Leider schon ausverkauft

49.99

In den Warenkorb
lieferbar

9.99

In den Warenkorb
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Aus der Zuckerfabrik (ePub)