10%¹ Rabatt bei Bestellungen per App

10%¹ Rabatt bei Bestellungen per App

Culpa Mía - Meine Schuld / Culpable Bd.1 (ePub)

Die TikTok- und Wattpad-Sensation: eine Enemies-to-Lovers-Romance über verbotene Liebe
 
 
Merken
Merken
 
 
Wenn der heißeste Bad Boy dein Stiefbruder ist - die TikTok-Sensation aus Spanien und Romanvorlage zur erfolgreichen Amazon-Verfilmung

Weil ihre Mutter wieder geheiratet hat, muss Noah nach Kalifornien ziehen und ihr ganzes Leben hinter sich lassen. Sie...
Leider schon ausverkauft

Bestellnummer: 151585139

eBook (ePub)
Download bestellen
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Culpa Mía - Meine Schuld / Culpable Bd.1"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 4 Sterne

    3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    ninas.zeilen, 29.02.2024

    Als eBook bewertet

    Nachdem ich im vergangenen Jahr "Culpa Mia - Meine Schuld" bei #amazonprime förmlich inhaliert habe, wollte ich unbedingt auch das Buch dazu lesen und nun hab ichs getan, es ist vollbracht.

    Mercedes Ron hat einen leichten, modernen, vielleicht auch leicht kitschigen Schreibstil, der mich sehr gefesselt und mich den Reader kaum aus der Hand hat legen lassen!

    Das die Geschichte aus beiden Sichten geschrieben ist, kann man anders als im Film auch die Gefühle und Gedanken von Noah und Nick viel intensiver wahrnehmen, da die Geschichte hier natürlich auch viel ausführlicher erzählt ist.

    Ich habe die Neckereien, das Prickeln und die Entwicklung ernsthafter Gefühle sowie die Veränderungen bei Noah und Nick sehr genossen. Es war unglaublich sexy, voller Adrenalin, tiefgründig und auch humorvoll.
    Tatsächlich ist mir aufgefallen, das im Film einige Dinge anders sind als im Buch, das störte mich allerdings überhaupt nicht, es wird seine Gründe haben und ist nicht negativ für den Film.

    Das Ende war überraschend, da ich mit einem Cliffhänger gerechnet hatte, da ja noch zwei weitere Teile erscheinen, doch das ist tatsächlich nicht der Fall und darüber war ich sehr froh!

    Noah und Nicholas haben mein Herz gestohlen, meine Freunde über die Fortsetzung ihrer Geschichte ist groß!

    Vielen Dank an das Penguin Randomhouse Bloggerportal
    für das zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    aboutlovestoriesandfairytales, 18.04.2024

    Als Buch bewertet

    ɪɴʜᴀʟᴛ
    Nachdem ihre Mutter einen neuen Mann geheiratet hat, muss Noah mit ihr nach Kalifornien ziehen. In der riesigen Villa fühlt sie sich sehr unwohl und dafür sorgt auch ihr Stiefbruder Nick, der nicht sehr begeistert über seine neue Stiefschwester ist. Außerdem führt er ein Doppelleben, in das Noah sich zu drängen scheint. Allerdings hat sie keine Ahnung, in was für Gefahren sie sich damit bringt.

    ᴍᴇɪɴᴜɴɢ
    Das Cover gefällt mir sehr gut, die farbliche Gestaltung finde ich richtig schön.
    Der Schreibstil der Autorin war sehr angenehm und sehr leicht zu lesen. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von Noah und Nick erzählt. So bekommt man einen guten Einblick in das Gefühlsleben und die Beweggründe der beiden.
    Noah und Nick waren zwei wirklich tolle Protagonisten. Noah habe ich von Beginn an in mein Herz geschlossen. Sie ist wirklich stark. Mit Nick musste ich erst etwas warm werden müssen. Aber umso mehr man ihn und seine Vergangenheit kennen lernt, umso mehr konnte ich auch ihn verstehen. Und die beiden zusammen sind einfach toll. Jeder von ihnen, und auch beide zusammen, machen eine tolle Entwicklung durch.
    Die Geschichte hatte für mich eine sehr gute Mischung aus Liebesgeschichte und Spannung. Nicks Doppelleben und und auch Noahs Vergangenheit sorgen für einige brenzlige Situationen. So konnte mich das Buch auch schnell catchen und zwischendurch wurde es wirklich zu einem Pageturner für mich. Eine tolle Enemies-to-Lovers-Geschichte.
    Von mir gibt es eine große Empfehlung und ich bin schon sehr gespannt auf Teil zwei der Reihe.

    P.S.: das einzige was mir hier fehlte war eine Triggerwarnung, da doch einige sensible Themen angesprochen werden.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 3 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Laura, 15.03.2024

    Als Buch bewertet

    Culpa Mía von Mercedes Ron war das Buch zu der bekannten Verfilmung, die gefühlt wahrscheinlich schon jeder angeschaut hatte. Ich habe nur leider zu den wenigen gehört, die den Film nicht mochten, wollte aber wissen wie das Buch ist. Vorweg schon mal, es war besser als der Film, aber dennoch für mich jetzt nicht unfassbar gut, was man an der Sternenbewertung schon auf den ersten Blick erkennen kann.
    Beginnen wir aber mal mit dem positiven, der Schreibstil von Mercedes Ron ist wirklich wunderschön und so flüssig zu lesen. Das Setting war mega und auch wirklich angenehm beschrieben, dass man sich vorstellen konnte, wie es aussah. Außerdem habe ich die Tension zwischen Noah und Nick wirklich geliebt, sie waren echt gut herübergebracht. Genauso wie die Gefühle, welche authentisch gewirkt hatten.
    Leider habe ich aber auch den ein oder anderen negativen Punkt. Der erste wäre, dass es wirklich lange gedauert hat, bis das Buch mich gecacht hatte, ich glaube, es war erst nach zwei Dritteln. Das nächste wäre, das ich einfach nicht so ganz warm wurde mit den Protagonisten und sie mich stellenweise schon sehr genervt hatten, wenn sie mal wieder einfach nur unlogisch gehandelt hatten. Klar Noah ist erst 17 Jahre alt, das muss man beachten, aber sie war halt wirklich extremst kindisch und nervig in ihrem durchgehenden Gezicke. Nick seine Gedanken waren manchmal nicht ganz gleich mit seinen Handlungen und dem Sinn dahinter.
    Der letzte Störfaktor war das Ende tatsächlich, das ging mir viel zu schnell. Das ist der einzige Punkt, wo ich sagen muss, da war der Film besser. Denn meine Lieblingsszene dort kam im Buch nicht mal vor. Und ich verstehe nicht ganz, wieso es weitere Teile gibt, es hat ein perfekt abgeschlossenes Ende.

    Fazit ist also, das Buch ist echt in Ordnung und sehr empfehlenswert, für diejenigen, welche den Film mochten. Wenn man den Film nicht mochte, würde ich es mir überlegen, ob ich das Buch lesen will, denn es ist schon sehr zu 70 % wie der Film. 💕

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •