Die Angst des weißen Mannes (eBook / ePub)

Ein Abgesang

Peter Scholl-Latour

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
4 Kommentare
Kommentare lesen (4)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Die Angst des weißen Mannes".

Kommentar verfassen
Die Wahl eines amerikanischen Präsidenten mit afrikanischen Wurzeln und pazifischer Heimat ist Sinnbild eines tiefgreifenden Wandels, der weit über die USA hinausweist. Der fünfhundertjährige Siegeszug des »weißen Mannes« ist Geschichte. Die...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook9.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 29456373

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Die Angst des weißen Mannes"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    43 von 49 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    hsvgirl, 12.12.2009

    Als Buch bewertet

    Auf knapp 450 Seiten wird der Leser mit mannigfaltige Fakten, Aspekten und oftmals bereits bewahrheitete Folgerungen aus der Kolonial- und übrigen Weltgeschichte, sowie aus einem halben Jahrhundert von Scholl-Latours Journalistenleben auf spannende Weise unterhalten und informiert. Zwei Fotostrecken bieten beeindruckende Farbfotos, Zeichnungen und Gemälde. Insgesamt vier farbige Landkarten sorgen für eine geographische Visualisierung der Geschichte. Den Abschluss bildet ein beeindruckendes Personenregister, die Scholl-Latour persönlich kennen lernen durfte.
    Doch auch wenn Peter Scholl-Latours Theoriegebäude baufällig ist – sein Gespür für die politische Praxis beeindruckt immens. So wäre es sträflich, Sachverstand und Urteilsvermögen des ausgewiesenen Pragmatikers links liegen zu lassen. Über die Lage weiter Teile Asiens und Ozeaniens wird dem Leser ein neuer Horizont geöffnet.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    3 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nik Christ, 04.09.2010

    Als Buch bewertet

    Leider erfüllt das Buch meine Erwartungen nicht, denn der Inhalt wird dem Buchtitel nicht gerecht. Eigentlich ist es ein Reisebericht, in dem Herr Scholl-Latuour seine Reiseerlebnisse niederschreibt und mit früheren Reisen vergleiche anstellt. Einzig in letzten Kapitel wird auf das Thema "Die Angst des weissen Mannes" eingegangen. Schade!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Susanne B. N., 15.10.2012

    Als Buch bewertet

    Wenn es einen Menschen gibt,der mit einer unermäßlichen Lebenserfahrung und gesunder Beobachtungsgabe so präzise den Zeitgeist trifft,frage ich mich,warum vielen verantwortlichen Politikern dieses Wissen so fern scheint!! Danke Herr Scholl-Latour !Leider wird Ihnen in Diskussionen zu oft beim Wesentlichen das Wort geschnitten,drum inhaliere ich Ihre Bücher:)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    2 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Mund Dietmar, 27.12.2014

    Als Buch bewertet

    Eine sehr aufschlussreiche Dokumentation.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden