Die Waringham Saga, Rebecca Gablé

Die Waringham Saga (eBook / ePub)

Vier Romane in einem E-Book

Rebecca Gablé

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
4 Kommentare
Kommentare lesen (4)

5 von 5 Sternen

5 Sterne4
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 4 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Die Waringham Saga".

Kommentar verfassen
Folgen Sie der Geschichte und dem Schicksal der Familie Waringham, meisterhaft erzählt von der Bestsellerautorin Rebecca Gablé, der "Königin des historischen Romans" (Welt am Sonntag). Eine großartige Familiensaga, Kultserie und Klassiker - und...

eBook 24.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 70443279

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Kommentare zu "Die Waringham Saga"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    17 von 22 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Birgit M., 06.09.2016

    Die Bücher der "Waringham - Saga" von Rebecca Gablé sind gewaltige historische Romane mit je um die 1000 Seiten, die dem Leser/in die englische Geschichte des Mittelalters bis ins 17. Jahrhundert erzählt. Die Geschichte der Waringhams handelt von Krieg, Intrigen, Liebe und historische Geschichte. Die Autorin hat die echten und fiktiven Persönlichkeiten bzw. Geschehnissen großartig kombiniert.
    Von dieser Schriftstellerin habe ich schon viele Bücher gelesen und bin von ihrem Schreibstil und Thema immer sehr gefesselt.
    Alle Bände erhalten von mir die Note "ausgezeichnet" und sind trotz der vielen Seiten kontinuierlich spannend. Sie lassen sich erst weglegen, wenn diese ausgelesen sind. Hier taucht der Leser/In in eine vergangene Welt ein.

    Die Inhalte sind mit meinen eigenen Worten erzählt:

    1. Das Lächeln der Fortuna:

    Diese geschichtlichen Ereignisse umfassen die Zeit von
    England 1360 - 1399:
    Der 12-jährige Robert (Robin) of Waringham geht auf die Klosterschule St. Thomas. Nach dem Tod des Vaters verliert die Familie den Besitz Waringham. Robin kommt als Pferdeknecht zurück und entdeckt ein besonderes Gespür für Pferde. Geoffrey Dermond will aus Robin einen Ritter machen, doch dessen Sohn Mortimer macht Robin das Leben schwer. Durch die Freundschaft mit dem Duke of Lancaster, der Robin in seinen Dienst nimmt, wird Robin zum Ritter geschlagen und kämpft im Hundertjährigen Krieg. Er erhält das Gut Fernbrook und baut ein Gestüt auf. Ausgerechnet in Blanche, die Frau von Mortimer, verliebt sich Robin.

    2. Der Hüter der Rose:

    15. Jahrhundert: Robin of Warinhams Söhne John und Raymond ziehen mit dem englischen König Harry in den Krieg, gegen Frankreich. John lernt seine große Liebe Juliana kennen und heiratet sie heimlich, da sie der Bastard des Bischofs ist. Als der König stirbt, wird John der Beschützer des neuen Kindskönig Henry. Dadurch geraten er und seine Freunde Owen und Somerset oft in Lebensgefahr und in Gefangenschaft. Denn Henrys Verwandtschaft versucht den Thron für sich zu beanspruchen.

    3. Das Spiel der Könige:

    15. Jahrhundert: Nachdem John of Warinham, der treu dem Hause Lancaster und König Henry VI. gedient hat, ermordet wird, tritt sein 18-jähriger Sohn Julian als neuer Earl of Waringham in seine Nachfolge. Julian dient ebenfalls dem König Henry VI. und seiner französischen Gattin Marguerite d'Anjou. Doch die Yorkisten rebellieren gegen den Lancaster-König und stürzen diesen, um Edward IV. auf den Thron zu setzen. Jahrzehntelang währt ein Krieg zwischen dem Haus Lancaster und York. Waringham und seine Getreuen leben in Gefahr und im Untergrund, um den Tudor - Thronnachfolger Richmond (Henry VII.) zu schützen. Teilweise leben sie in Frankreich, um neue Truppen zu formieren und den grausamen König Richard III. zu stürzen, der Edwards Thron übernommen hat und dessen Nachkömmlinge ermorden ließ. Nicht nur der Thron soll an Henry VII. zurückerobert werden, auch das Gut Waringham will Julian zurück, von dem er enteignet wurde.

    4. Der dunkle Thron:

    Diese geschichtlichen Ereignisse umfassen die Zeit von England 1529 - 1553:
    Nicholas (Nick) Waringham übernimmt mit 14 Jahren das verschuldete und marode Gut der Waringhams, nachdem sein Vater im Tower als Ketzer zu Tode gefoltert wurde. Seine Stiefmutter Yolanda und seine Stiefschwester Louise legen ihm, wie schon seine gesamte Kindheiten, Bösartigkeiten in den Weg. Deshalb zieht Nick in den verfallenen Burgfried von Waringham und bekommt mit der Magd Polly seine Tochter Eleanor und seinen Sohn Francis, und heiratet gegen seinen Stand die Magd Polly, als gefährliche Umstände dies erzwingen. Nicks Familie ist bei Hofe der kleinen Prinzessin Elizabeth, während Nick ein treuer Begleiter von Mary (später Mary I, "Bloody Mary), deren Vater Henry VIII, sie als Bastard degradiert, um seine wechselnden Ehefrauen zu heiraten, um einen Thronfolger zu bekommen. Abgelegte Ehefrauen landen bei Henry VIII entweder enthauptet auf dem Richtblock oder werden geschieden bzw. verbannt. Nick gerät durch Marys Anhängerschaft nicht nur einmal in Haft und Lebensgefahr im Tower. England steht durch Mary und Henry VIII im Umbruch der Religion. Protestantische Aufständische sind gegen die alten Sitten und Gebräuche der katholischen Kirche und des Papstes. Nach Schließung der Klöster landet Schwester Janis Finley, als Lehrerin an der Londoner Krippe und Schule, die Nick für Waisenkinder unterstützt und fördert. Dabei verlieben sich beide ineinander.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    17 von 29 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    R. W., 01.05.2016

    Ein Buch, das man gelesen haben muss - ich komme nicht mehr davon weg.
    Super gut

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Monika S., 28.03.2017

    Ich kann mich nur dem vorgehenden Kommentar anschließen. Ich habe alle Bücher mindestens 3 mal gelesen. Sie waren jedesmal interessant wie beim ersten mal. Da muß man einfach nicht viel dazu sagen, nur "einfach unbedingt lesen".

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    7 von 15 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Barbara L., 12.04.2017

    "Die Waringham Saga" hat mich so gefesselt, dass ich alle Bücher dazu gelesen habe. Ich musste mich förmlich losreisen, um meine
    anderen Tätigkeiten nicht zu vernachlässigen. Bei fast 6000 Seiten sind dabei über 2 Monate vergangen. Diese Sage hat mir einen
    geschichtlichen Einblick über die Könige Englands, ihre Machtkämpfe und Kriege von 1311 bis 1588 gegeben. Um alles genau zu be-
    greifen, habe ich immer wieder zu den einzelnen Zeitabschnitten gegoogelt, um noch mehr darüber zu erfahren. Am liebsten könnte
    es so weiter gehen. Rebecca Gable vielen Dank für dieses Leseerlebnis.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Weitere Empfehlungen zu „Die Waringham Saga (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach
Dieser Artikel in unseren Themenspecials

Ähnliche Artikel finden

Weihnachtsumfrage 2017

Mitmachen & mit etwas Glück gewinnen!

Jetzt an unserer Weihnachtsumfrage teilnehmen und 1 von 10 Geschenkkarten im Wert von je 30€ gewinnen!

X
schließen