Edelweiß und Heckenschere (eBook / ePub)

Jessica Müller

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
3 Kommentare
Kommentare lesen (3)

4 von 5 Sternen

5 Sterne2
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne1
1 Stern0
Alle 3 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Edelweiß und Heckenschere".

Kommentar verfassen
Oans, zwoa, tot! Hauptkommissar Hirschberg zählt eins und eins zusammen ...


Bei der feierlichen Eröffnung des Krindelsdorfer Brauhauses streitet sich der Gärtner Felix Feuchthuber heftig mit seinem Freund Franz, dem er die Freundin...

Ebenfalls erhältlich

eBook5.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 6027622

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Edelweiß und Heckenschere"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Hans S., 12.09.2019

    Als Buch bewertet

    Interessant geschrieben, Krimi mit Schmunzeleffekt

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sabine K., 11.09.2019

    Als eBook bewertet

    Ich habe alle Krimis von Jessica Müller um Kommissar Hirschberg gelesen. Die Bücher müssen nicht in der erschienen Reihenfolge gelesen werden, ich würde es aber empfehlen, zumal jedes Buch toll zu lesen war. Ich hoffe, die Reihe um Kommisar Hirschberg geht weiter und warte schon gespannt auf die Fortsetzung!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    0 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Br. E., 11.09.2019

    Als Buch bewertet

    Das Buch ist sehr schwer zu lesen. Da ich die vorhergehenden Bücher der Reihe NICHT gelesen habe, musste ich bis über die Mitte des Buches immer wieder zurückblättern, um die beschriebenen Personen zuordnen zu können. Auch die Handlung war nicht immer klar verständlich. Wer mit wem in einer Beziehung steht, ist nur mit viel Mühe zuzuordnen. Es wäre sicher hilfreich gewesen, wenn am Anfang oder Ende die beteiligten Personen und ihre Beziehung zueinander kurz beschrieben worden wäre.

    Ich lese viel und gerne, aber bei diesem Buch musste ich mich fast schon zwingen, weiterzulesen. Am Ende war nach mehrfachem zurückblättern die Handlung zwar leidlich klar, aber ein zweites Mal werde ich dieses Buch sicher nicht mehr lesen, was ich bei anderen, guten Büchern gerne machen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein