Irgendwas von dir (eBook / ePub)

Gayle Forman

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
4 Kommentare
Kommentare lesen (4)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Irgendwas von dir".

Kommentar verfassen
Der neue Roman der Bestseller-Autorin Gayle Forman
nach NUR EIN TAG ... UND EIN GANZES JAHR und MANCHMAL MUSST DU EINFACH LEBEN

Es ist wahre Freundschaft - aber es gibt ein großes Geheimnis

Ich bedaure, Euch mitzuteilen, dass ich meinem...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

  • Buch - Irgendwas von dir
    15.50 €

Print-Originalausgabe 15.50 €

eBook12.99 €

Sie sparen 16%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 92443928

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Irgendwas von dir"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Charleens Traumbibliothek, 22.06.2018

    Als Buch bewertet

    Meine Meinung:
    Das Cover hat mir mit seiner Aufmachung und den gewählten Farben auf Anhieb gefallen. Ich finde aber, dass es eher den Eindruck macht, dass es sich hierbei um einen Liebesroman handelt. Hinter solch einem Cover würde ich niemals eine Geschichte mit ernster und teilweise nachdenklich stimmender Handlung erwarten. Dennoch finde ich es richtig schön und stimmig.

    Dies war mein erstes Buch von Gayle Forman. Ich kenne ihre vorherigen Bücher nur vom Sehen. Ihr Schreibstil ist flüssig und gut zu lesen. Ich habe dennoch ein paar Seiten gebraucht, um mich an ihn zu gewöhnen. Zu Beginn kam er mir teilweise sehr nüchtern und distanziert vor.

    Das Buch ist aus der Sicht der jungen Cody geschrieben. Sie leidet sehr darunter, dass sich ihre beste Freundin Meg mithilfe eines Giftes das Leben genommen hat. Als Meg's Eltern Cody darum bitten, nach Tacoma an Megs College zu fahren um dort ihre Sachen zusammen zu packen, erfährt sie so einige Dinge, die sie stutzig machen. Ihr wird immer mehr bewusst, dass Meg sich immer mehr von ihr distanziert und vieles nicht erzählt hatte. Für Cody bricht eine Welt zusammen und Trauer, Wut und Selbstzweifel machen sich in ihr breit. Sie setzt alles daran, um die Gründe für den Selbstmord ihrer besten Freundin zu erfahren und stößt dabei schon bald auf ein paar brisante Informationen. Hier möchte ich euch aber nicht zu viel vorweg nehmen. Die Entwicklung von Cody war in meinen Augen gut gelungen. Sie ist impulsiv, handelt nach ihrem Gefühl und war mir sehr sympathisch. Ihre Emotionen hat Gayle Forman sehr gut rüber gebracht und auch mich hat sie mit dieser Geschichte berührt.
    Die Nebencharaktere sind sehr verschieden und authenthisch. Sie sind gut ausgearbeitet und konnten mich voll überzeugen.

    Die Handlung ist sehr tiefgründig und hat mich überrascht. Es werden hier einige schwierige Themen angesprochen, unter anderem eben auch der Selbstmord. Gut gefallen hat mir auch, dass hier aufgezeigt wird, was nach einem Selbstmord mit der Familie und den Freunden - sprich den Hinterbliebenen - passiert. Von Trauer über Wut bis hin zu Liebe - alle Emotionen hat Gayle Forman hier eingebaut und wunderbar verarbeitet. Die Geschichte startet etwas ruhig, doch es dauert nicht lange, bis sie an Fahrt aufnimmt. Es gibt so einige spannende Momente und ich wollte das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen.
    Dies wird auf jeden Fall nicht mein letztes Buch von Gayle Forman gewesen sein.

    Fazit:
    Wenn ihr eine tiefgründige Story mit eingebauten und nachdenklich stimmenden Messages lesen wollt, solltet ihr "Irgendwas von dir" von Gayle Forman auf jeden Fall nicht verpassen. Mit ihrem flüssigen Schreibstil, tollen Charakteren und vielen eingebauten Emotionen konnte sie mich voll überzeugen.

    5/5 Punkte
    (Perfekt)

    Vielen Dank an den Verlag Fischer / SAUERLÄNDER zur Bereitstellung eines Rezensionsexemplares.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors