Rentner günstig abzugeben (eBook / ePub)

Roman

Ellen Jacobi

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Rentner günstig abzugeben".

Kommentar verfassen
Seit jeher ist Horst das schwarze Schaf der Familie. Lange hat ihn das wenig gestört. Jetzt aber, im Alter, ist er einsam - bis er in die weite Welt des Internets vordringt. Überraschend schnell knüpft Horst eine Mail-Freundschaft zu seiner alten...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Print-Originalausgabe 10.30 €

eBook8.99 €

Sie sparen 13%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 92747534

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Rentner günstig abzugeben"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    3 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Gisela E., 27.09.2018

    Als Buch bewertet

    Rüstige Rentner als gewiefte Detektive

    Helmut, seit Jahren verwitwet, ist auch als Rentner nicht einsam, sondern arbeitet in ganz vielen Jobs: als Service-Kraft für Haushalte, Gourmetkoch für alte Damen, Telefonverkäufer und Berater bei einer Tarot-Hotline. Bei einem solchen Telefonat erfährt er von einem geplanten Mord – und flugs mietet er sich ein im Kloster, zusammen mit seinem bewährten Ermittlungsteam. Hier trifft er überraschend seine Jugendliebe Nicoletta, auf deren Liebe er seit 50 Jahren hofft. Aber Nicoletta ist ein durchtriebenes Luder, versucht ihm seine gute Freundin Hildchen klarzumachen, die selbst auf Helmuts Liebe hofft.

    Helmut ist ein zupackender Rentner, der immer da ist, wenn er benötigt wird. Als solcher ist er, mitsamt seiner Ermittlertruppe, im Kloster eine große Hilfe. Neben den Nachforschungen, wer denn die mysteriöse Anruferin sein könnte, gibt es weitere Handlungsstränge, die zu vielen Turbulenzen beitragen; unerfüllte Liebe, unglückliche Ehen und eine lebensbedrohliche Krankheit tragen ihren Anteil zu der Geschichte bei. Und es stellt sich heraus, dass die Rentner auch mit ihrer großen Lebenserfahrung ihre Träume aus ihrer Jugendzeit pflegen und manche Fehler aus der damaligen Zeit heute noch wiederholen. Das ergibt manch komische Situation, die Verwicklungen lassen den Leser mehr als einmal vor sich hingrinsen. Ein schönes Grüppchen hat sich hier eingefunden im Kloster, jedes Individuum hat seine eigenen Macken und lässt sie in das Miteinander einfließen. Doch in ihrer Aufgabenstellung lassen die Rentner nicht locker, und klar werden sie ihre Aufgaben auch getreulich erledigen.

    Rüstige Rentner sind das Hauptthema der Autorin Ellen Jacobi, und auch dieses Buch ist eines davon, das liebevoll von einem Rentneralltag erzählt, der alles andere als langweilig ist. Das hat die Handlung mit vielen parallelen Handlungssträngen befrachtet, was zusammen mit der großen Anzahl an Protagonisten manchmal schwierig zum Lesen war. Doch der unterschwellig humorvolle Ton weist darauf hin, dass man nicht alles ganz ernst nehmen darf in diesem Buch, und das, obwohl die Autorin ihre Protagonisten durchaus sehr ernst nimmt. Eine Geschichte mit viel Augenzwinkern also. Schade nur, dass der Klappentext nicht so ganz zu dem Buch passt, wer hat den nur verfasst?

    Alles in allem hat mich das Buch ganz gut unterhalten, deshalb möchte ich es gerne weiter empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Rentner günstig abzugeben (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

Ähnliche Artikel finden