Ein einziger Augenblick (DVD)

John Burnham Schwartz

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Ein einziger Augenblick".

Kommentar verfassen
Es sind nur wenige Sekunden, die das Leben zweier Familien von Grund auf verändern: Hilflos muss Ethan (Joaquin Phoenix) mit ansehen, wie sein zehnjähriger Sohn Josh von einem Auto erfasst und getötet wird. Der Täter begeht...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


DVD4.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 082492

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen*:
Buch oder eBook mitbestellen!
* Mehr zu den Bestellbedingungen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Ein einziger Augenblick"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nathalie, 26.03.2015

    Ich hab am Ende des Films geweint. Zu solch einem Film kann man nicht viel mehr schreiben, als das, dass er einfach nur realitätsgetreu und wahnsinnig traurig ist. Toll gespielt von den beiden Familien, bzw. den beiden Vätern. Man sieht beide Seiten. Wie es einem Vater geht, der seinen Sohn verliert und einem Vater, der einen anderen Jungen überfahren hat und aus lauter Angst und Schock nicht zur Polizei geht. Man wird fast wahnsinnig dabei und weiss, dass es irgendwann irgendwie rauskommen wird und wünscht sich, die Zeit zurückdrehen zu können.
    Bei solchen Filmen bin ich froh, wenn ich sie alleine schaue. Mit Freunden wäre es etwas peinlich, wenn man dann dauernd am Schneuzen ist.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Ein einziger Augenblick (DVD)

Ähnliche Artikel finden