5€¹ Rabatt bei Bestellungen per App

Miss Merkel - 2 - Mord auf dem Friedhof (Hörbuch (Download))

 
 
Merken
Merken
 
 
Miss Merkel in love?
Der Gärtner ist nicht immer der Mörder, manchmal ist er auch die Leiche. Das wird Rentnerin Angela spätestens klar, als ihr Mops die Leiche des
Gärtners auf dem Klein-Freudenstädter Friedhof entdeckt. Kopfüber steckt der...
Leider schon ausverkauft

Bestellnummer: 142224542

Hörbuch (Download) 15.95
Download bestellen
Verschenken
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Miss Merkel - 2 - Mord auf dem Friedhof"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 4 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Gisela E., 05.04.2022

    Miss Merkels zweiter Fall

    Die Rentnerin Angela findet eine Leiche auf dem Friedhof, und schwupps! ist sie wieder am Ermitteln. Der Friedhofsgärtner wurde ermordet. Doch wer hatte ein Motiv dazu? Angela muss diesmal zunächst ohne ihren Ehemann ermitteln, denn der ist gerade anderweitig unterwegs. Dafür trifft sie auf einen kultivierten Steinmetz, mit dem sie endlich ihre Liebe zu Shakespeare teilen kann. Die Verdächtigen findet sie in zwei verfeindeten Bestatter-Familien.

    Die Ex-Kanzlerin und frischgebackene Angela Merkel hat bereits in einem vorhergehenden Band ihre Neigung zum Schnüffeln entdeckt. Nun darf sie erneut ermitteln, und auch diesmal gibt es einige Verwicklungen, falsche Verdächtigungen und gefährliche Momente. Der Leser bzw. Hörer trifft all die bereits bekannten Figuren aus dem ersten Band wieder, da geht es gerne auch mal chaotisch zu. Doch Miss Merkel behält immer den Überblick und kann mit einer starken Hand und ihrem messerscharfen Verstand alles wieder ins rechte Lot bringen. Dafür muss sie sich diesmal viele Gedanken über die Liebe machen - doch keine Sorge, Miss Merkel bleibt sich selbst letztendlich treu. Auch einige Seitenhiebe auf die Politik gibt es natürlich. David Safier greift bei dieser Geschichte wieder in die Vollen, die Geschichte ist wie all seine bisherigen Bücher humorvoll geschrieben und zaubert immer wieder ein Lächeln ins Gesicht. Viele der Pointen sind aus dem ersten Band übernommen, die Überraschung darüber gelingt diesmal nicht mehr so ganz. Dennoch ist dies wieder eine bezaubernde Krimi-Geschichte um eine außergewöhnliche Ermittlerin. Die Sprecherin Nana Spier setzt die Geschichte gekonnt um, so dass man sich selbst als stiller Ermittler an der Seite von Miss Merkel wiederfindet.

    Sehr gerne empfehle ich das Buch sowie das Hörbuch weiter für entspannte Hör- bzw. Lesestunden und vergebe 4 von 5 Sternen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 3 Sterne

    3 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    M. H., 16.03.2022

    Ich höre Nana Spier gerne zu, wenn sie die Bücher von David Safier vorliest. Nach dem ersten Miss Merkel-Fall wollte ich auch den zweiten nicht verpassen, der Anschluss fiel mir nicht schwer. Angela und Achim leben immer noch mit Mops Putin in Klein-Freudenstadt, das arme Tier tut mir bei dem Namen wirklich leid ...Ansonsten hat es ein Eigenleben, "spricht" mit Mutti und Vati - dieser Part, reden mit Tieren und umgekehrt und sonstige Eigenheiten des Hundes aufzuzählen, ist allerdings nichts für mich.
    Wer Band 1 kennt, weiß über Marie, Mike und Obst-Angela Bescheid, Neulinge finden sich auch so schnell zurecht. Nur bei den vielen Bestattern nebst Familie muss man "höllisch" aufpassen, im wahrsten Sinne des Wortes. Es gibt viele Infos über Shakespeare, die mir nicht bekannt waren, zudem ist es ratsam, wenn man Latein beherrscht (nein, es wird übersetzt).
    David Safier hat einen unterhaltsamen, witzigen, an manchen Stellen für meinen Geschmack auch mal albernen, Cosy-Krimi geschrieben, bei dem man als Zuhörer miträt und sich auf die Auflösung freut. Es gibt nicht nur eine Lovestory, die sich anbahnt, mal klappt es, mal nicht, aber das hört ihr am besten selbst.
    Von mir bekommen, Puffel & Puffeline (schreckliche Kosenamen, aber wem's gefällt ...) 3,5 Sterne für 9:31 Stunden gute Unterhaltung, in denen es nicht nur um den einen Toten auf dem Friedhof geht. Das gelbe Titelbild hat Wiedererkennungsfaktor.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    0 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Tauriel, 29.03.2022

    Der Mörder ist nicht der Gärtner

    Der Autor ist mir von anderen Romanen bekannt und es ist mittlerweile das zweite Hörbuch dieser Reihe. Das stimmige Cover hat mich auch auf diese Krimödie neugierig gemacht. Ich finde das Cover gut gelungen und von der Aufmachung her erinnert es an die anderen Bücher des Autors.
    Ein Hörbuch,sehr gut umgesetzt von Nana Spier. Ihrer Klangfarbe kann ich gut zuhören und sie konnte mich über neun Stunden fesseln. Frau Spier imitiert Frau Merkel überzeugend.
    Die Protagonistin,die unserer Kanzlerin Angela Merkel nicht unähnlich ist, befindet sich nun im Ruhestand und hat sich in Klein-Freudenstadt eingelebt.
    Einige aus dem ersten Band liebgewonnene Figuren sind auch hier wieder zu finden. Ehemann Achim,Leibwächter Mike und die alleinerziehende Marie bereichern durch ihre Dialoge diesen Roman.
    Mops Putin ist auch hier mit von der Partie.
    Da Achim sich im Urlaub befindet und Angie nur über Zoom mit ihm Kontakt hält, ist sie froh , unverhofft einen Gleichgesinnten zu treffen, mit dem man Literarisch auf einer Wellenlänge liegt. Ja ,sie lässt ihre Beziehung zu Achim dadurch noch mal Revue passieren .

    Diesmal ist das Setting auf einem Friedhof
    und der Autor zieht hier alle Register , die diese Örtlichkeit zu bieten hat .
    Der Gärtner ist das Opfer,doch warum musste er sterben? Gemeinsam mit Miss Merkel begebe ich mich auf Spurensuche.
    Brenzlige Situationen und spannende Momente konnten mich an das Hörbuch fesseln.
    Der Showdown erinnert stark an Klassiker wie Agatha Christie oder Sherlock Holmes.
    Witzige Assoziationen zu Angela Merkels ehemaligen Mitstreiter*innen werden hier auch auf die Schüppe genommen und es ist einfach nur witzig und rutscht nicht ins peinliche ab. Gute Satire eben.
    Ich habe mich gut unterhalten gefühlt und gerne mehr von Miss Merkel als Privatermittlerin.

    Fazit: Eine fiktive Krimödie mit vertrauen Personen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •