Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Die 16-jährige Danielle Ahlisch kommt vom Konzert ihrer Lieblingsband nicht nach Hause zurück. Kurz darauf wird ihre übel zugerichtete Leiche im Treptower Park gefunden. Ihre Familie, ihre beste Freundin und ihre Lehrerin sind fassungslos. Wer kann das...
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 139268445

UVP 7.99 €
Nur für kurze Zeit
Hörbuch-Download 7.99
Download bestellen
Andere Kunden interessierten sich auf für

14.99

Leider schon ausverkauft

Das letzte Versprechen

Hera Lind

4.5 Sterne
(48)
Buch

12.40

Vorbestellen
Erschienen am 02.11.2022
Voraussichtlich lieferbar ab 02.12.2022

22.99

(83.30€ / kg)

In den Warenkorb
lieferbar

Statt 8.79

6.49

In den Warenkorb
lieferbar

9.99

In den Warenkorb
lieferbar

11.49

In den Warenkorb
lieferbar

Statt 11.49

6.95

Leider schon ausverkauft
Buch

20.60

In den Warenkorb
Erschienen am 27.07.2022
lieferbar

49.99

In den Warenkorb
lieferbar

21.49

In den Warenkorb
lieferbar

8.79

In den Warenkorb
lieferbar

Vergessene Wörter - Österreich

Peter Ahorner

5 Sterne
(2)
Buch

16.00

In den Warenkorb
Erschienen am 15.09.2022
lieferbar

25.99

In den Warenkorb
lieferbar

36.49

In den Warenkorb
lieferbar

17.49

In den Warenkorb
lieferbar

9.79

In den Warenkorb
lieferbar

8.79

In den Warenkorb
lieferbar

6.99

In den Warenkorb
lieferbar
Mehr Bücher des Autors
Hörbuch-Download

9.99

Download bestellen
Erschienen am 26.08.2022
sofort als Download lieferbar

So sternklar war die Nacht

Jordan Wegberg

5 Sterne
(2)
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 01.03.2022
sofort als Download lieferbar

Disrupt

Jordan Wegberg, Will Page

0 Sterne
Hörbuch-Download

23.60

Download bestellen
Erschienen am 13.10.2021
sofort als Download lieferbar

Disrupt, Audio-CD

Will Page, Jordan Wegberg

0 Sterne
Hörbuch

23.60

In den Warenkorb
Erschienen am 15.09.2021
lieferbar

Weinen möcht ich wie ein Kind

Jordan Wegberg

4.5 Sterne
(3)
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 01.04.2021
sofort als Download lieferbar
Kommentare zu "Weinen möcht ich wie ein Kind"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    3 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Rinoa, 26.08.2021

    Als eBook bewertet

    Nach dem Besuch eines Konzerts ihrer Lieblingsband wird die 16-jährige Danielle offenbar zu Tode geprügelt in einem Park aufgefunden. Der gerade neu in Berlin angekommene Kommissar Joris Eichendorf steht vor einem Rätsel. Wer könnte die Schülerin so sehr gehasst haben? Hat möglicherweise die Familie Klewa etwas damit zu tun, auf deren vierjährigen Sohn Danielle oft aufgepasst hat und die offenbar etwas zu verbergen hat…?

    Zunächst einmal ist „Weinen möcht ich wie ein Kind“ wirklich toll geschrieben und dadurch sehr angenehm zu lesen. Die relativ kurzen Kapitel sind immer aus verschiedenen Perspektiven geschrieben, so dass man als Leser ein umfangreiches und auch abwechslungsreiches Bild der Ereignisse sowie der wichtigsten Personen erhält.

    Die Polizeiarbeit und die Ermittlungen stehen zwar schon im Vordergrund, dem Autor gelingt es aber, auch die jeweiligen persönlichen Geschichten einfühlsam in Szene zu setzen und die Erkenntnisse aus den Ermittlungen so zu ergänzen, ohne sie zu überfrachten.
    Auch der Fall an sich war sehr stimmig, sowohl im Aufbau als auch in der Auflösung, wenn er auch einige Elemente enthält, die mir schon ein wenig an die Nieren gingen.

    Ich fand die Lektüre unterhaltsam, spannend und insbesondere auch Kommissar Eichendorf wirklich sehr sympathisch; ich hoffe auf weitere Fälle mit ihm.
    Für mich ein richtig tolles Buch und eine klare Leseempfehlung!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    3 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jasmin H., 22.05.2021

    Als eBook bewertet

    Kurzweiliger Berliner-Krimi!!

    Die 16-jährige Danielle Ahlisch kommt vom Konzert ihrer Lieblingsband nicht nach Hause zurück. Kurz darauf wird ihre übel zugerichtete Leiche im Treptower Park gefunden. Ihre Familie, ihre beste Freundin und ihre Lehrerin sind fassungslos. Wer kann das freundliche, hilfsbereite Mädchen so gehasst haben? Schnell fällt der Verdacht auf die Familie Klewa, deren vierjährigen Sohn sie oft betreut hat. Erst kurz vor ihrem Tod hatte Danielle im Internet nach der Adresse des Jugendamts gesucht, weil die Eltern überfordert wirkten. Fürchteten sie, dass man ihnen Ihr Kind wegnehmen würde? Der Verdacht erhärtet sich, als sie nach der ersten Befragung nicht mehr erreichbar sind. Der Neu-Berliner Kommissar Joris Eichendorf steht vor einem Rätsel. Wären die Eltern wirklich zu dieser Tat fähig? Außerdem gestaltet sich der Start in Berlin für Eichendorf schwieriger als gedacht, denn schon bald wirft sein altes Leben einen Schatten auf den Neuanfang … 

    "Weinen möcht ich wie ein Kind (Kommissar Eichendorf ermittelt 1)" von Jordan Wegberg und dem Aufbau Digital-Verlag ist ein Kriminalroman, der am 1. April 2021 erschienen ist. Mir hat der Inhalt gut gefallen, denn die typischen Ermittlungsarbeiten kommen hier nicht zu kurz und diverse Vernehmungen kamen authentisch rüber. Ich konnte Joris Eichendorfs' Ermittlungen gut mitverfolgen, der von Anfang an sehr sympathisch rüberkam. Da er noch nicht lange in Berlin als Ermittler tätig ist und er mitten im Umzug ist, wird er vom Möbelaufbau unterbrochen als Danielles' Leiche im Treptower Park gefunden wird. Zusammen mit seinem Kollegen Bernd befragen sie nicht nur die unter Schock stehende Familie der Ermordeten, auch ihre beste Freundin Shaya, ein unsympathisches Mädchen, die Danielle überhaupt nicht leiden konnte, Familie Klewa und die beliebte Band "Bunte Kinder" werden gründlich unter die Lupe genommen. Denn jeder ist sich einig: Danielle war ein sehr liebes und hilfsbereites Mädchen, das keiner Fliege was zur Leide tun konnte. Trotzdem weisen ihre Verletzungen auf tiefen Hass hin. Die Suche nach dem Täter gestaltet sich schwieriger als erwartet und besonders auf die Familie Klewa haben die Kommissare ein besonders wachsames Auge. 

    Joris Eichendorf ist ein interessanter Charakter, der mich besonders ganz am Ende überrascht hat. Denn hier hat er ein Geheimnis gelüftet, auf das ich überhaupt nicht gekommen bin. Dies war ein sehr gelungener Überraschungsmoment, der mir unheimlich gut gefallen hat. Auch der Fall ist spannend, er entwickelt sich von Kapitel zu Kapitel weiter und ich wurde geschickt auf falsche Fährten geführt. 382 Seiten enthalten vier Teile, die in Tage aufgeteilt sind. 45 Kapitel in angenehmer Länge sind, dank einem flüssigen und modernen Schreibstil, flott zu lesen. Es wird aus verschiedenen Perspektiven geschrieben, auch Nebencharaktere kommen nicht zu kurz. Der Autor schreibt detailliert, sodass ich den Krimi bildlich gut vor Augen hatte. 

    Einziger Kritikpunkt von mir waren die ständigen Erwähnungen von Danielles' Übergewicht. Dies hat sich so oft wiederholt, sodass ich es nicht mehr lesen konnte. Immer wieder wurde hierauf hingewiesen, sodass ihre Leibesfülle ein sehr großes Thema war. Außerdem ist mir aufgefallen, dass der Autor ständig "habb" anstatt habe verwendet. Dieser Sinn war mir bis zum Schluss nicht wirklich klar, jedoch ändert dies nichts an dem Inhalt. 

    Der eingebaute Humor hat mir gut gefallen, er wirkt nicht zu übertrieben oder albern. Besonders Joris' Standardsatz am Ende jeder Wohnungsvernehmung »Dürfte ich mal Ihre Toilette benutzen?« hat ihn als klasse Ermittler dargestellt. Mit seiner Kamera als Begleiter würde ich mich auf jeden Fall freuen, in Zukunft mehr über ihn zu lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

9.99

Leider schon ausverkauft

Das letzte Versprechen

Hera Lind

4.5 Sterne
(48)
Buch

12.40

Vorbestellen
Erschienen am 02.11.2022
Voraussichtlich lieferbar ab 02.12.2022

29.99

In den Warenkorb
lieferbar

31.49

In den Warenkorb
lieferbar

8.79

In den Warenkorb
lieferbar

Weihnachten mit dem Backprofi

Christian Ofner

5 Sterne
(2)
Buch

19.90

In den Warenkorb
Erschienen am 14.10.2022
lieferbar

9.99

In den Warenkorb
lieferbar

49.99

In den Warenkorb
lieferbar

8.79

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen

8.79

In den Warenkorb
lieferbar

Statt 19.98

14.99

In den Warenkorb
lieferbar

27.99

In den Warenkorb
lieferbar

11.49

In den Warenkorb
lieferbar

Statt 17.99

8.95

In den Warenkorb
lieferbar

38.99

In den Warenkorb
lieferbar

21.49

In den Warenkorb
lieferbar

25.99

Leider schon ausverkauft

36.49

In den Warenkorb
lieferbar