Bryce Dallas Howard

Amerikanische Schauspielerin. Die rothaarige Bryce Dallas Howard wurde auf dem Broadway für den Film entdeckt, wo Regisseur M.Night Shyamalan sie als Rosalind in Shakespeares "Wie es euch gefällt" sah. Er gab der wegen ihrer fast transparenten Haut und schlanken Figur zerbrechlich wirkenden Darstellerin die Hauptrolle der blinden Tochter des Dorfvorstehers im Mystery-Drama "The Village - Das Dorf" (2004), wo sie sich aus Liebe durch einen verwunschenen Wald kämpft und wie ein amerikanisches Rotkäppchen das Dorf rettet. Für Shyamalan stand sie als Story, titelgebendes "Mädchen aus dem Wasser" (2006) wieder vor der Kamera und wurde als Pool-Nixe von der Gemeinschaft eines Wohnblocks und dessen Hausmeister (Paul Giamatti) wieder in ihre Welt zurückgebracht. Im dritten Spider-Man-Film "Spider-Man 3" (2007) wird sie die Rolle der Gwen Stacy spielen.

Bryce Dallas Howard wurde 1981 in Los Angeles als Tochter von Regisseur und Oscar-Preisträger Ron Howard ("The Da Vinci Code") und der Schauspielerin Cheryl Alley geboren. Dallas wuchs in Greenwich, Connecticut auf, weil die Eltern beschlossen hatten, sie weitgehend vom Filmbetrieb fernzuhalten. Dennoch war sie in drei Filmen ihres Vaters ("Eine Wahnsinnsfamilie", 1989, "Apollo 13", 1995, "Der Grinch", 2000) als Statistin zu sehen. Dallas besuchte in Connecticut die renommierte Steppenwolf School und trat auf der Bühne des Stagedoor Manor Performing Arts Camp auf, wo Freundin Natalie Portman ("Star Wars" I - III) kennenlernte, mit der sie Werke der Existenzialisten Albert Camus und Jean-Paul Sartre verschlang. Von 1999 - 2003 studierte sie Drama am Stella Adler Conservatory und schloss mit einem B.A. (Bachelor of Arts) ab.

Zwischen den Shyamalan-Filmen übernahm Bryce Dallas Howard die von Nicole Kidman in Lars von Triers "Dogville" entwickelte Hauptrolle der Gangstertochter Grace in "Manderlay" (2005), die mit dem Experiment, Demokratie unter den Sklaven der titelgebenden Südstaatenplantage einzuführen, krass scheitert. Außer Shyamalan hatte Kenneth Branagh Howard auf dem Broadway als Rosalind gesehen und engagierte sie für seine Filmversion von Shakespeares Liebeskomödie "As You Like It - Wie es euch gefällt" (2006).

Bryce Dallas Howard ist, seit ihr Kollege Joaquin Phoenix eine Dokumentation über Nahrungsmittel zeigte, überzeugte Vegetarierin. 2006 heiratete sie den Schauspieler Seth Gabel und erwartet im Winter 2006/07 ihr erstes Kind.