NUR BIS 17.07: Weltbild Spartage Biltzangebote - jeden Tag neue Top-Schnäppchen

NUR BIS 17.07: Weltbild Spartage Biltzangebote - jeden Tag neue Top-Schnäppchen

5Sterne
(1)

Kastanienherz basteln

Kreativer Herbstspaß für die ganze Familie - gestalten Sie ein Herz aus Kastanien

Gelb- und Rottöne im Herbst wärmen unsere Seele. Die kräftigen Herbstfarben schaffen gute Stimmung - egal ob in der Natur oder daheim, wo wir es uns jetzt gemütlich machen. Mit mit den angesagten Dekoringen lässt sich die Stimmung einfangen

Wohlfühlmomente in warmen Herbstfarben

Wenn die Bäume bunter werden und die letzten warmen Sonnenstrahlen auf der Nase kitzeln, lädt die Natur ein, einen kleinen Spaziergang durch den Wald zu machen, um sich den Herbst auch in die eigenen vier Wände zu holen.
Ob Kastanien, Eicheln oder bunte gefärbte Blätter - sammeln Sie doch einfach mal die Schätze des Herbstes bei Ihrem Rundgang durch die Natur! Zuhause angekommen lassen sich mit Stift, Pinsel und Draht herbstliche Naturmaterialien ganz einfach in wunderschöne Kunstwerke verwandeln.

Schöner Schmuck für Tür und Tisch: Kastanienherz basteln

Gerade die Kastanie in ihrem braunen Kleid hat es kreativen Sammlern besonders angetan. Diese glänzenden Schätze, die im Herbst von den Bäumen fallen, haben eine lange Tradition als Symbol für den Herbst. Sie sind auch eine beliebte Basis für so manche herbstliche Bastelei. Die lustigen Tierchen mit den Streichholzbeinen kennt jeder noch aus der eigenen Kindheit. Etwas Geschick erfordert es, ein Kastanienherz zu basteln, aber die Mühe lohnt.

Kunstwerk aus den Schätzen der Natur: Kastanienherz basteln ist ein Spaß für die ganze Familie - ob als herziges Geschenk oder für die eigene herbstliche Dekoration

Liebevolle Deko: Kastanienherz basteln

Wer kennt sie nicht aus der eigenen Kindheit? Lustige Kastanienmännchen mit Eichel-Hütchen oder niedliche Kastanientiere mit Zahnstocher-Beinen? Im Herbst kann man mit Kastanien viele tolle Bastelideen ausprobieren.

Wir haben uns für eine besondere dekorative Variante entschieden. Wie wäre mal ein herbstliches Kastanienherz-Basteln im Kreis Ihrer Lieben?

Ein Kastanienherz basteln ist weit mehr als eine kreative Aktivität an Herbstnachmittagen. Es ist zugleich die Chance, besondere Erinnerungen zu schaffen.

Tipp: Besonders schön und glatt sind die Kastanien im Herbst, wenn sie frisch aus der Schale „schlüpfen“. Um sie länger frisch und glänzend zu halten, solltet ihr die gesammelten Kastanien in eine Plastiktüte, zusammen mit ein paar Kastanienblättern, legen. (Aber Vorsicht, nicht zulange, nach etwa 4-6 Wochen fangen sie an zu schimmeln)

Herbstlicher Charme: ein Kastanienherz basteln

Der Herbst ist die Zeit der warmen Farben, gemütlichen Spaziergänge und kreativen Bastelstunden. Unsere bezaubernde Bastelidee verwandelt gewöhnliche Kastanien in ein herzliches Kunstwerk, das das Zuhause mit Wärme und Natürlichkeit erfüllt.

Tauchen Sie in die herbstliche Welt ein und entdecken Sie, wie Sie mit Ihrer Familie ein Stück Herbstzauber schaffen können. Das fertige Herz eignet sich als schöner Türschmuck oder auch als Mitbringsel, wenn man im Herbst Freunde zum Tee oder Kaffee besucht

DIY Idee: Kastanienherz basteln

Das benötigen Sie fürs Kastanienherz-Basteln

  • gesammelte Kastanien
  • biegsamen Draht
  • 1 Holzperle
  • Evtl. eine kleine Zange zum Verdrehen der Drahtenden
  • Handholzbohrer oder Akkuschrauber

So geht's: Kastanienherz basteln

  1. Mit dem Handholzbohrer oder Akkuschrauber mittig in jede Kastanie ein Loch bohren. Je nachdem wie groß das Kastanienherz werden soll, brauchen Sie mehr oder weniger Kastanien, 20-30 sollten es mindestens sein.
  2. Auf ein 60 cm langes Stück Draht eine Kastanie auffädeln. Diese Kastanie bis in die Mitte schieben. Nun ein Drahtende ein weiteres Mal durch die Kastanie ziehen und beide Drahtenden nochmals durch die entstandene Schlaufe schieben. Die nächste Kastanie durch beide Drahtenden hindurch auffädeln.
  3. Den Draht auseinanderbiegen und rechts und links weitere Kastanien auffädeln, bis die gewünschte Größe erreicht ist.
  4. Die letzte Kastanie wird auf beide Drahtenden gefädelt. Eine Holzperle bildet den Abschluss, indem sie auf die Drähte gesteckt wird und die Drahtenden um sie herumgewickelt werden. Anschließend den überstehenden Draht mit einer Beißzange abschneiden. Fertig!
  5. Wenn Sie Ihr Kastanienherz aufhängen möchten, befestigen Sie einen dünnen Draht oder eine schöne Kordel an der Oberseite. Achten Sie darauf, dass die Aufhängung sicher angebracht ist.
  6. Überprüfen Sie Ihr Kunstwerk auf lose Kastanien, Blätter oder Kleberückstände. Korrigieren Sie eventuelle Unregelmäßigkeiten, um das Kastanienherz Basteln perfekt abzurunden.

Ein Kastanienherz wird nicht nur Ihre Räume schmücken, sondern auch Ihre Herzen wärmen.

Verbringen Sie Zeit mit Ihrer Familie, erkunden Sie die Natur, sammeln Sie die herbstlichen Schätze vom Boden und bringen Sie die herbstliche Stimmung in Ihr Zuhause.

Herbstzauber bei Weltbild entdecken

Ein stimmungsvoller Blickfang, der wunderbar warme Herbst-Atmosphäre ins Zuhause bringt: natürliche Teelichthalter oder die Duftkerzen in erdig abgestimmten Farbtönen

Laub, Eicheln, Kastanien: die Schätze der Natur sind zum Greifen nah

Tiefrot gefärbtes Laub, Eicheln und natürlich jede Menge Kastanien laden gerade Kinder zum Sammeln ein. Zu Hause können Sie aus den Fundstücken Ihre eigene individuelle Dekoration basteln. Wer schon viele lustige Figuren mit Streichholzbeinen gebastelt hat, für den ist das Kastanienherzbasteln vielleicht sogar eine ganz neue Endeckung – sicher ist, die gemeinsame Aktivität macht viel Spaß und die Ergebnisse finden garantiert einen Ehrenplatz auf der Kommode oder vielleicht sogar an der Haustür. Außerdem ist die Aussicht auf das Sammeln und Basteln eine gute Methode, kleine Stubenhocker vor die Haustür und in den herbstlichen Wald zu locken.

Herbst: eine Farbexplosion aus Blättern und Beeren

Auch wer nicht zu den Herbstbastlern gehört, kann sich in dieser Jahreszeit die Schönheit des Waldes nach Hause holen. Sammeln Sie Zweige, Beeren, Hagebutten und bunte Blätter und drapieren Sie sie als kleine Farbexplosion in eine Vase. Oder Sie dekorieren damit den Esstisch oder ein Sideboard. Auch mit Kürbissen lässt sich eine warme Stimmung in Herbstfarben zaubern. Dafür muss der Prachtkerl nicht unbedingt ausgehöhlt und beleuchtet werden, auch im Ganzen ist er ein bezaubernder Hingucker in leuchtendem Orange. Platzieren Sie den Kürbis auf einem Holzbrett, das wie eine Baumscheibe aussieht, legen einige Tannenzapfen darum und stellen dicke Stumpenkerzen dazu – schon haben Sie die perfekte Herbstdeko.

Holen Sie sich den Herbst ins Haus - ein Kastanienherz basteln ist nur der Anfang

Wunderschöne Deko in Herbstfarben verwandelt Wohnzimmer in Wohlfühloasen: Ganz besonders beliebt sind jetztLichterketten, Kerzen und Windlichter, denn sie verbreiten durch ihr sanftes Licht eine angenehme Atmosphäre.

Kränze und Ketten aus naturnah gestalteten Blättern, Beeren und Zapfen eignen sich ganz wunderbar für die Tischdekoration. Komplettiert wird die Tischdeko in ausgewählten Herbstfarben mit warmer Kerzenbeleuchtung. Sie tauchen den Traum in stimmungsvolles Licht.

Der Clou sind niedliche Dekofiguren wie Igel, Eichhörnchen oder Eulen aus Holz, Kunststoff oder Terrakotta. Sie verzaubern nicht nur drinnen, sondern machen sich auch als lustige Besucher auf der Terrasse oder im Garten sehr gut.
Ein besonderes Highlight sind übrigens herbstliche Duftkerzen. Ob Beeren, Sandelholz oder weißer Tee – die feinen Aromen sorgen dafür, dass es drinnen noch gemütlicher wird und heben die Stimmung.

Folgen Sie uns auf Instagram: @weltbild_official und entdecken Sie die Schönheiten des Herbstes und unsere Buch-Empfehlungen für die kühleren Abende im Sessel oder auf der Couch.